Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 18

Durchzugsschwäche R 1150 GS ADV DZ

Erstellt von Dago, 17.06.2007, 10:21 Uhr · 17 Antworten · 3.787 Aufrufe

  1. Registriert seit
    17.06.2007
    Beiträge
    3

    Standard Durchzugsschwäche R 1150 GS ADV DZ

    #1
    Hallo zusammen,

    ich komme aus Österreich und bin seit vorigem Jahre Besitzer einer 1150 GS ADV DZ Bj. 2004. Im Vergleich zur alten 1100er sowie im Vergleich zur 1150 GS ADV EZ Bj. 2002 meines Freundes hat meine GS bei ca. 4000 U/min eine sehr zähe Beschleunigung. Bei Vergleichsfahrten im 6. Gang verliere ich zwischen 100 und 140 km/h ca. 50 Meter auf die andere GS.

    Erwähnt sei, dass beide Fahrzeuge serienmäßig sind. Ich glaube auch nicht, dass es an der Abstimmung liegt, da mein Motor sehr seidig läuft und kein KFR o. ä. zu spüren ist. Der Km-Stand meiner GS beträgt 9.800.

    Meine Frage ist: Sind diese Unterschiede zwischen EZ und DZ üblich? Wenn nicht, wie kann man das Problem (ohne mechanisches Tuning) beheben? Mir geht es übrigens nur um den Durchzug und nicht um Höchstleistung.

    Wenn es also jemanden gibt, dem dieses Problem bekannt ist und der Abhilfe weiß, wäre ich sehr dankbar.

    Mit freundlichen Grüßen aus Österreich
    Dago

  2. Registriert seit
    11.05.2005
    Beiträge
    341

    Standard

    #2
    Du sprichst vom Durchzug im 6. Gang.....welche Getriebe sind verbaut?

    LHzG

  3. Registriert seit
    26.01.2005
    Beiträge
    6.894

    Standard

    #3
    Zitat Zitat von Hubert
    Du sprichst vom Durchzug im 6. Gang.....welche Getriebe sind verbaut?
    gute Frage. Gibt es bei der ADV langen und kurzen 6. Gang?

    ...große Gewichtsunterschiede?

    Gruß

  4. Registriert seit
    18.10.2005
    Beiträge
    395

    Standard

    #4
    Hi,

    ich kenne den Effekt. Meine Q klingelt über 4000 rpm, d.h. ich muss vorsichtiger Gas geben und habe daher eine niedrigere Beschleunigung. Allerdings habe ich noch EZ. Bei DZ sollte das Problem ja nicht mehr auftreten(?). Sonst hör einfach mal genau hin, ob nicht etwas ausm Motor "knistert", dann ist's das.

    Soweit ich informiert bin, gab's bei der ADV einen kurzen und langen 1. Gang. Der 6. sollte aber bei allen Modellen gleich sein.

    Grüsse,
    András

  5. Registriert seit
    17.05.2007
    Beiträge
    26.610

    Standard

    #5
    hi
    bei der 1150 adv gab es nur die Wahl zwischen langem und kurzem 1.gang
    die restlichen waren immer gleich.
    nimm deine gs und die von deinem freund und fahrt auf einen Prüfstand, viell liegt deine am untern Ende und seine am obern Ende der Leistungstreuung?

    wenn ein Motorrad beim beschleunigen klingelt ist der Sprit schlecht (mal Superplus fahren) oder die Frühzündung verstellt.
    Gruß Markus

  6. Registriert seit
    02.02.2006
    Beiträge
    329

    Standard

    #6
    Servus Dago!

    Ich fahre eine GS 1150 GS ADV BJ 09/2002 EZ!
    Zum Thema EZ/DZ hat mir mein privater schrauber, der in seinem berufsleben beim arbeitet mal folgendes gesagt: In Punkto Leistung/Durchzug ist die EZ besser. Ich soll froh sein, dass ich bei meiner Q noch keine DZ habe.
    Also Jungs, kreuzigt mich nicht gleich, ich geb hier nur mal wieder, was mir ein für mich kompetenter fachmann gesagt hat. er hat' s mir zwar in den schönsten technischen details erklärt, aber als absoluter technischer nixkönner und nixversteher will ich nicht mal versuchen, dass hier wiederzukäuen.

    Schöne grüße aus Wien

    Stevie

  7. Registriert seit
    28.04.2007
    Beiträge
    449

    Standard

    #7
    Wie sieht es denn mit der Windschnittigkeit der Fahrer aus?? Ein paar Kilo mehr auf der Waage können da schon was ausmachen ;-)

    Aber auch sowas wie Reifen, Reifendruck, etc... können eine Rolle spielen.

    50 Meter sind bei 130 km/h innerhalb von ca 1,5 sec. durchfahren. Also verlierst Du im Verhältnis zur zu erwartenden Lebenszeit nur eine nahezu unbedeutende Weile...Also gaaaanz ruhig bleiben...

  8. Registriert seit
    17.06.2007
    Beiträge
    3

    Standard

    #8
    Ich weiß zwar nicht wie alt ich werde, aber so lange ich lebe, möchte ich auf einem Motorrad sitzen, das ordentlich geht. Es ist mir egal, ob die GS 190 oder 210 läuft, aber zwischen 100 und 150 muss was weitergehen.

    Dass eine GS kein Rennpferd ist, ist mir bewußt, immerhin habe ich schon die 4., aber der Leistungsunterschied zu einem gleichen Modell ist doch zu krass. Dies ist nicht nur meine subjektive Meinung, es wurde mir auch bei einer Ausfahrt, nachdem wir unsere GS'n getauscht haben, bestätigt.

    Sollt also jemand einen Tipp haben, vielen Dank.

    lg Dago (85 kg)

  9. Anonym1 Gast

    Blinzeln

    #9
    infos von mir...

    hab ne 2000er gs1150 EZ

    mein kumpel christian ne 2002 er oder 3 er gs 1150 DZ

    zwischen uns liegen ca 40kg gewicht und ich habe ca 105...

    in der beschleunigung und der endgeschwindigkeit liegen bei uns welten..

    meine läuft über 210 und christian verschwindet als punkt im rückspiegel...

    ich denke, gewicht macht ne menge aus und serienstreuung auch...

    vielleicht mal einfach auf nen leistungsprüfstand gehen und checken lassen...

    gruss, sascha

  10. Registriert seit
    17.04.2004
    Beiträge
    12.719

    Standard

    #10
    Hi
    Ob der Unterschied an den Fahrern liegt (egal ob Gashand oder Gewicht) lässt sich einfach feststellen: Mopped tauschen!.
    Die DZ geht tatsächlich etwas schlechter. Nicht umsonst fuhr der Boxercup mit EZ (kein Witz!). Ob dieses "etwas" so viel ausmacht oder vielleicht zusätzlich eine kleine Leistungsdifferenz dazukommt weiss ich nicht >> Prüfstand.
    Dann, wenn es nicht um Vmax geht: Eine kürzere Hinterachse montieren (z.B. die der 1100GS. da macht's Spass. Als Ösi kann ich Dir da "Alezvuz" aus der Gegend von Jenbach empfehlen. Der hat seine GSA aufgrund meines Tips umgerüstet und lacht von Ohr zu Ohr.
    Die Getriebe der GSA haben alle den "normalen" 6-ten Gang (= "kurz" oder "sport"), die GS gibt's mit wahlweise "normal" oder "Schon"
    4V Getriebecodes der R 11x0 Baureihen
    gerd


 
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Suche Original Windschild 1150 oder 1150/ADV
    Von Barney66 im Forum Suche/Tausche (privat) ...
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 24.09.2012, 15:01
  2. Suche riginal Windschild / Scheibe 1150 GS o. 1150 GS/ADV
    Von Barney66 im Forum Suche/Tausche (privat) ...
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 27.08.2012, 21:01
  3. Tausche hohe Sitzbank 1150 GS gegen 1150 Adventure
    Von motorradfahrer im Forum Suche/Tausche (privat) ...
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 02.08.2010, 11:25
  4. 1150 GS gesucht, evtl. Tausch gegen 1150 GS Adventure
    Von uligoetz im Forum Suche/Tausche (privat) ...
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 23.01.2010, 08:41
  5. GS 1150, GS 1150 Adventure oder GS 1200 ?
    Von Vassili im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 13.08.2006, 21:29