Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 11

DZ im Standgas unruhiger Lauf

Erstellt von juekl, 01.05.2013, 18:46 Uhr · 10 Antworten · 977 Aufrufe

  1. Registriert seit
    01.09.2007
    Beiträge
    6.253

    Standard DZ im Standgas unruhiger Lauf

    #1
    Hallo
    beim Stehen an der Ampel habe ich das Gefühl als wären da vereinzelt Aussetzer zu hören.
    Eine leichte Anhebung der Drehzahl ist ohne Verbesserung.

    Drehzahl Standgas ca. 1000UPM
    2004 GSA mit DZ
    40000 Km gelaufen
    Welche der beiden Kerzen könnte schuld sein, ich denke bei kleiner Drehzahl
    sind beide an.
    Gruß Jürgen

  2. Registriert seit
    18.02.2012
    Beiträge
    1.161

    Standard

    #2
    Servus,

    tippe da eher auf die Hauptkerzen. Aber was anderes, hast Du mal die Ansaugseite auf Undichtigkeit (mit Bremsenreiniger abspruehen) untersucht und eine genaue Synchronisation durch gefuehrt?

    Gruss

  3. Registriert seit
    01.09.2007
    Beiträge
    6.253

    Standard

    #3
    Hallo
    danke für den Tipp, wenn ich da Bremsenreiniger draufsprühe geht
    dann die Drehzahl hoch?
    Beim Auto wurde das mal gemacht mit Wasser und einem Messgerät im Auspuff.
    Gruß Jürgen

  4. Registriert seit
    18.02.2012
    Beiträge
    1.161

    Standard

    #4
    Servus,

    ja, da wo Du eine Undichtigkeit hast, dringt dann der Bremsenreiniger in den Ansaugtrackt und der Motor dreht hoch. Da das Zeug hoch-fluechtig ist, kannst Du damit auch die kleinste Undichtigkeit entdecken Aber immer nur kleine Stellen abspruehen und kurz warten, dann weiter suchen (spruehen)...

    Gruss

  5. Registriert seit
    27.03.2011
    Beiträge
    881

    Standard

    #5
    (OT) ich kann's nich lassen

    Also ein Doppelzimmer ( DZ) im Standgas mit unruhigem Lauf ist Ansicht keine schlimme Sache. Es zeugt davon, dass du einige im Tee hast, aber noch nicht soviel, dass du ein Klo im D-Zug hast. Also sollte es Dir gut gehen.
    Einzig die Tatsache, dass es ein DZ ist und du wohl alleine dort eintrudelst, macht die Sache kritisch. Entweder du hast deine eigene Frau beim durchzug verlohten, was bestimmt ein Nachspiel hat! Oder aber es ist dir eine schöne Frau dabei abhanden gekommen

    Ende (OT)


    Und flitz.......

  6. Registriert seit
    18.02.2012
    Beiträge
    1.161

    Standard

    #6
    ????

  7. fvt
    Registriert seit
    26.11.2012
    Beiträge
    44

    Standard

    #7
    Moin,

    Drehzahl über oder unter 1.000?
    Im Standgas unter 1000, tippe ich auf Kerzenstecker (nenne ich jetzt mal so, ist eigentlich auch Zündspule mit verbaut)
    Was passiert, wenn du ganz normal hochziehst?

    Wenn die sich weghängt, kann es auch der Zündkerzenstecker sein.....
    Die Spule im Stecker gibt schon mal den Geist auf.
    Laut BMW gibt es da keine Probleme....

    Meine RT1150 bei 50TKm die eine und bei 55TKm die zweite.

    Ein halbes Jahr später die GS, bei Km 55.000.
    Nein es gibt da keine Probleme.... und warum haben sie das Ersatzteil umgeschlüsselt?

    Waren dann 400€ in Summe... Danke BMW!!!!!

    Was auch sein kann, bei mir auch gewesen, lockerer Stecker der Hauptkerze.
    Abziehen und wieder aufstecken.


    Auch möglich, war bei der RT so, Kabelbruch an dem Kerzensteckerstecker.
    Da gibt es ein Reparaturser für.


    so mehr weiss ich jetzt auch nicht.

    Will nicht meckern.
    RT 75TKm
    GS 60TKm

    In Summe nichts Großes drangewesen.


    Gruss
    Frank

  8. Registriert seit
    01.09.2007
    Beiträge
    6.253

    Standard

    #8
    Zitat Zitat von thomka.ch Beitrag anzeigen
    (OT) ich kann's nich lassen

    Also ein Doppelzimmer ( DZ) im Standgas mit unruhigem Lauf ist Ansicht keine schlimme Sache. Es zeugt davon, dass du einige im Tee hast, aber noch nicht soviel, dass du ein Klo im D-Zug hast. Also sollte es Dir gut gehen.
    Einzig die Tatsache, dass es ein DZ ist und du wohl alleine dort eintrudelst, macht die Sache kritisch. Entweder du hast deine eigene Frau beim durchzug verlohten, was bestimmt ein Nachspiel hat! Oder aber es ist dir eine schöne Frau dabei abhanden gekommen

    Ende (OT)


    Und flitz.......
    Man soll ja auf sowas nicht antworten aber ich denke das "ch" in Deinem Namen ist aus Ars(ch)loch extrahiert.

  9. Registriert seit
    17.04.2004
    Beiträge
    12.700

    Standard

    #9
    Hi
    Nö, er ist "lustich" (findet er)
    gerd

  10. Registriert seit
    20.11.2008
    Beiträge
    4.028

    Standard

    #10
    Hi Jürgen,

    prüfe das, was Frank zuvor gesagt hat. Im 4. und 5. Gang auf einer Landstraße richtig Gas geben. Wenn es dann auch im oberen Drehzahlbereich anfängt zu ruckeln, ist es die Zündspule einer der beiden Hauptzündkerzen. Hatte unsere Adv. aus 2003 mit DZ auch und das bei knapp über 20.000 km. Reparatur ist nicht dramatisch. Gleich 2 neue Beru-Zündspulen bei BTS über Ebay gekauft und du solltest weniger als EUR 150,-- zahlen. Danach ist Ruhe im Karton.

    CU
    Jonni


 
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Unruhiger Motorlauf
    Von bugati im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 01.10.2011, 11:21
  2. unruhiger Lauf = Gabelunruhe: wer kann einstellen bei Köln?
    Von renieh im Forum HP2 Enduro und HP2 Megamoto
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 03.09.2011, 13:47
  3. HP2E: unruhiger Motor-Lauf bei niedr. Drehzahlen
    Von renieh im Forum HP2 Enduro und HP2 Megamoto
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 01.09.2011, 21:13
  4. unruhiger lauf u. KFR 1200 GS
    Von renier im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 22
    Letzter Beitrag: 30.04.2010, 15:31
  5. R100GS ab 3.000 U/min unruhiger Lauf
    Von michel110 im Forum 2 Ventiler
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 01.10.2009, 08:28