Ergebnis 1 bis 3 von 3

Eigene Erfahrung bei unrundem Motorlauf auf 1,5 Zylindern

Erstellt von Don Nikko, 20.10.2009, 22:11 Uhr · 2 Antworten · 766 Aufrufe

  1. Registriert seit
    16.04.2007
    Beiträge
    21

    Standard Eigene Erfahrung bei unrundem Motorlauf auf 1,5 Zylindern

    #1
    Hallo Leute,

    ich wollte nur kurz als Tipp weitergeben:
    bei meiner 2003 er Adventure lief der Motor seit einigen Wochen unsauber, das Standgas war deutlich unter 1000 rpm, beim Konstantgasfahren ging der Motor mit der Drehzahl rauf und runter und beim Beschleunigen fehlte Leistung.
    War nicht so dass er nur auf einem Zylinder lief, eher auf "1,5" wie mein Freundlicher sagte, es war so, als ob jede 2. oder 3. Zündung auf einem Zylinder aussetzte. Benzinfilter gewechselt (quasi 60.000 km)-keine Besserung.
    Dann haben wir einen anderen Kerzenstecker auf beiden Zylindern versucht (nur die zentrale Kerze)-beim Linken hat sich das Problem dann erledigt, jetzt läuft sie wiedr perfekt!
    Ich dachte immer, elektronische Bauteile funktionieren ganz oder garnicht, aber bei der Zündspule im Kerzenstecker gibt es tatsächlich ein "bisschen" Kaputt!

    So long, schöne Grüsse aus Venedig-PS: am Donnerstag war ich bei -5 Grad auf dem Giaupass, weit und breit keiner unterwegs....

    Ciao, Don Nikko

  2. Registriert seit
    17.04.2004
    Beiträge
    12.708

    Standard

    #2
    Hi
    Die Teile funktionieren auch ganz oder gar nicht! Viel Elektronik ist da nicht dran. Zuerst hat das Teil einen "Wackel" und "tut-tutnicht-tut" (ganz oder gar nicht) und dann übernimmt die Sekundärkerze die gesamte Arbeit. Aber nur bis ca 4500 U/min. Da schaltet sie sich pflichtgemäss ab und dann läuft die Karre auf einem Topf und es fehlt tatsächlich richtig Leistung
    gerd

  3. Registriert seit
    11.05.2005
    Beiträge
    341

    Standard

    #3
    Nikko,

    scheint ein übliches Problem zu sein, habe ich bei meiner schon bei ~ 40 TKM am linken Zylinder gehabt. Die Dinger korrodieren lustig vor sich hin.

    Für die Findung braucht man auch noch keinen neuen Stecker, einfach auf- und abziehen reicht da schon...

    Ich hatte dann direkt beide erneuert.

    Gruß


 

Ähnliche Themen

  1. Endlich meine eigene GS
    Von Daynie im Forum Neu hier?
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 30.07.2011, 10:52
  2. Der erste eigene Boxer ...
    Von SchMaeh im Forum Neu hier?
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 26.01.2010, 19:47
  3. Suche Spritzschutz/Kälteschutz unter Zylindern
    Von noh im Forum Suche/Tausche (privat) ...
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 05.01.2009, 11:19
  4. Endlich eigene GS
    Von Marc im Forum Neu hier?
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 19.10.2007, 16:36
  5. Tickern aus den Zylindern
    Von limbrunn im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 24.11.2006, 13:23