Seite 9 von 15 ErsteErste ... 7891011 ... LetzteLetzte
Ergebnis 81 bis 90 von 142

Einpritzdüsen Umrüstung

Erstellt von derbonner, 30.10.2014, 21:01 Uhr · 141 Antworten · 34.688 Aufrufe

  1. Registriert seit
    13.07.2010
    Beiträge
    2.529

    Standard

    #81
    Denke dir mal ED die 20 % Differenz hätten, was macht da die Synchro?
    Das was ich oben schrieb: eine schwache Seite wird offener eingestellt, Dann tausche die Düsen auf die andere Seite..

  2. Registriert seit
    10.07.2007
    Beiträge
    18.352

    Standard

    #82
    Zitat Zitat von teileklaus Beitrag anzeigen
    ja nu Larsi, angenommen, vorher war auf 4 % Einspritzmengendifferenz genau synchronisiert, dann hat ja einer die schwache Benzinmenge der einen Seite durch etwas mehr DKl Öffnung ausgeglichen. 100% zu 104%, Also mehr magereres Gemisch.
    Steckt man nun da gleiche ED Mengen rein ists wieder ungleich, weil ja eine Seite offener sein müsste. Diese Seite hat nun 4% mehr Sprit Menge und mehr Luft, oder?
    ja moment, ich stelle bei der synchro doch nicht ein, dass jeder zylinder dieselbe leistung erzeugt.
    ich sorge doch nur für gleichen unterdruck auf der saugseite.

  3. Registriert seit
    13.07.2010
    Beiträge
    2.529

    Standard

    #83
    OK ich dachte, dass damit auch die schwächere Verbrennung kompensiert wird.
    Der Schwächere Zylinder wird doch "mitgeschleppt" bis mehr DKL Öffung das ausgleicht?
    Wäre mal interessant, ob da unterschiedliche Mengen zum Ende der Synchro nicht unterschiedliche DRKL Öffungen hinterlassen, Habe ich den Denkfehler?

  4. Registriert seit
    17.04.2004
    Beiträge
    12.045

    Standard

    #84
    Hi
    Wenn ich überlege welch gigantischer Aufwand es ist mal eben die Synchro zu überprüfen (prüfen!!), ist es da eigentlich wert darüber zu reden? Anstecken, anlassen, Gas auf, passt, abstellen, abstecken. Sind inklusive Tester herräumen nicht mal 5 Minuten.
    Falls "passt" nicht zutrifft . . . . . . dauert's länger
    gerd

  5. Registriert seit
    10.07.2007
    Beiträge
    18.352

    Standard

    #85
    Da hast du völlig recht, klar.

    Beantwortet aber auch nicht die Frage, ob sich durch den Tausch der Ventile an der Synchro etwas ändern kann.

  6. Registriert seit
    13.07.2010
    Beiträge
    2.529

    Standard

    #86
    Zitat Zitat von gerd_ Beitrag anzeigen
    Hi
    Wenn ich überlege welch gigantischer Aufwand es ist mal eben die Synchro zu überprüfen (prüfen!!)....
    gerd
    Da dauert PC anschmeissen, Seite aufrufen und fragen ob.. hier schon länger, vorausgesetzt man weiß wo das Schläuchlein hängt und das Motorrad ist griffbereit.
    Wer sich über die Verbesserungen durch optimierte gepaarte Düsen freuen will, darf hier nicht überlegen müssen.
    Das letzte Quentchen ans Optimum muss auch noch mitgenommen werden.
    Vorrausgesetzt es ändert sich dadurch was, was der Probierer ja nun leicht selbst rausfinden kann, indem er das nun macht und hier zur Diskussion stellt.
    Hat sich was verändert nur durch die 12 er Düse?
    Aber man weiß die Manipulation an den Gaszügen ja nicht. Allein durch leichtes Drehen der DrKl.- Gehäuse verstellt sich ggf. schon eine vorher gute Synchro und man schiebt es auf die Änderung der Düsen, was ja ggf. nicht der Grund ist.

  7. Registriert seit
    02.02.2006
    Beiträge
    519

    Standard

    #87
    Zitat Zitat von -Larsi- Beitrag anzeigen
    ich sorge doch nur für gleichen unterdruck auf der saugseite.
    Genau so ist es Lars.
    Sicherlich kann man die Gelegenheit nutzen und die Synchro pruefen. Ist ja kein Akt.Notwendig ist sie an dieser Stelle nicht.
    Aber vielleicht erklaert uns Unwissenden und Nichtsverstehern der Herr Hoechst ja noch,was die Einspritzmenge mit dem Abgleich des Unterdrucks auf der Saugseite zu tun hat. Schliesslich hat er ja das System verstanden.

  8. Registriert seit
    13.07.2010
    Beiträge
    2.529

    Standard

    #88
    man kann das ja auf Plausibilität prüfen, indem man auch seine vorhandenen ED nachdem gut synchronisiert ist, auf die andere Seite baut und nochmals misst.

  9. Registriert seit
    26.03.2009
    Beiträge
    445

    Standard

    #89
    Das Gesamtwerk der Gemischzündung und Kolbenbewegung erzeugt einen bestimmten Unterdruck in der Drosselklappe. Der Abgleich der Luftmengen endet in einem wunderbar seidenweichen Lauf aller Zylinder (beim Boxer subjektiv und nur bedingt möglich ) . Da BMW die Einspritzdüsen nicht paart, haben hier Mengendifferenzen der eingespritzten Menge bei gleichem Zeittakt eine Auswirkung auf den Motorlauf. Ein Zylinder läuft fetter - beim Synchronisieren passt man die Luftmenge an bis es wieder sauber läuft. Bei Vierzylindern ist das viel eindrücklicher und verständlicher als beim Boxer.
    Bei gemachter Einstellung kommen jetzt gepaarte Düsen ins Spiel - der Motorlauf kann damit verschieden sein, je nach dem wie gross die Differenz vorher war. Also ist eine Prüfung der Synchronizität mindestens angeraten. Wer dazu keine Lust hat, hat eben die Chance verpasst, seine Investition in neue Düsen komplett zu geniessen...

    Wenn ich daneben liege, lerne ich gerne weiter und dazu.

  10. Registriert seit
    29.08.2012
    Beiträge
    764

    Standard

    #90
    Hallo Ralf,

    auch meine Überzeugung ist, dass diese minimale Mengenänderung an zerstäubtem Benzin keine Veränderung an der
    Syncro der Drosselklappen bewirkt .

    Sind wohl eher die neuen O-Ringe die nach Düsentausch besser abdichten .
    Aber nicht jeder hat so´n alten Kram im Einsatz


 
Seite 9 von 15 ErsteErste ... 7891011 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Rückruf wg. Umrüstung Hebelgeber
    Von Heizgriff im Forum F 650 GS und F 800 GS (Zweizylinder)
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 23.05.2009, 18:34
  2. Umrüstung 80 GS auf 100 GS
    Von madhoney77 im Forum 2 Ventiler
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 24.09.2008, 18:11
  3. Umrüstung auf Stahlflex-Bremsleitungen
    Von Andy HN im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 04.03.2008, 08:28
  4. 17" Umrüstung
    Von GSteffen im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 22.08.2007, 17:41
  5. Umrüstung auf Ethanolantrieb
    Von mysocratesnote im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 17.05.2006, 11:48