Seite 4 von 5 ErsteErste ... 2345 LetzteLetzte
Ergebnis 31 bis 40 von 44

Einsteiger- GS fuer 4.000: 1100 oder 1150?

Erstellt von knollbolli, 14.07.2013, 19:08 Uhr · 43 Antworten · 4.309 Aufrufe

  1. Registriert seit
    03.01.2009
    Beiträge
    766

    Standard

    #31
    Aha...
    Hauptsache das Vehicle mit dem langen krummen Schnabel und dem Busscheinwerfer sieht gut aus...

    Viele Grüße
    Stefan

  2. Registriert seit
    27.09.2011
    Beiträge
    474

    Standard

    #32
    Zitat Zitat von T2-SWA Beitrag anzeigen
    och nöö Leute ,
    das glaube ich euch jetzt aber nicht !
    Ihr seid doch beschwörend dabei euch das häßlich Entlein schön zu reden ?!

    Die alte 11er ist eine elegante Erscheinung. Die Proportionen passen zueinander.

    Bei der 1150 ist díe Harmonie kaputt.
    Der versoffen dreinblickende fette Vogel mit dem verkrüppelten Schnabel sieht aus als hätte er eine Bruchlandung hinter sich !!
    Beim Reparaturversuch mit der ADV wurde das auch noch verschlimmbessert.

    Neee , echt nicht !!



    P.S.

    gelle,
    Hauptsache gesund ...


    Wieviel Schwachsinn man schreiben kann.

  3. Registriert seit
    14.03.2012
    Beiträge
    2.070

    Standard

    #33
    ...Larsi hat mit seiner Aussage einfach völlig ins Schwarze getroffen. Ich finde meine 11er 'schöner' als 1150er und 12er, und deshalb habe ich sie. Seit 15 Jahren voller Überzeugung und mit viel Spaß.
    Andere haben andere Motorräder. Und die meisten fahren das jeweilige Motorrad, weil es gefällt. Fertig.
    In Bezug zum thread: Wenn ich entscheiden müsste, würde ich nicht nach dem Hubraum auswählen, sondern das jeweilige Angebot (inkl. Probefahrt etc.) wirken lassen. Die Maschinen sind sich (auch technisch/qualitativ) einfach zu ebenbürtig. Zumindest wenn wir über die 11er ab MJ. 97 sprechen

    VG Marco

  4. Registriert seit
    09.05.2012
    Beiträge
    609

    Standard

    #34
    Es gibt nur ein hässliches Fahrzeug, alle anderen sind nur anders schön.
    p0005119.jpg

  5. Registriert seit
    02.03.2013
    Beiträge
    165

    Standard

    #35
    Da muss ich jetzt auch einmal einen Kommentar abgeben.
    als 1150 gebaut wurde und ein Arbeitskollege damit ankam, habe ich nur gedacht:
    wie kann man so etwas hässliches bauen und kaufen.( war der erste Eindruck)
    Mit den Jahren fand ich sie immer schöner, warum weiß ich auch nicht.

    ich habe seit Februar 13 jetzt selbst eine 1150 adv und bin begeistert, die würde ich nicht wieder hergeben.
    ungewohnt war für mich erst das hohe sitzen.
    kaufgrund war für mich auch, das man noch viel selbst machen kann und endlich wieder ein Motorrad das Geräusche macht.
    Das fahren mit dem boxer macht einfach Spaß.
    Kauftipp für dich: bis September 2002 ist das berüchtigte Abs nicht verbaut.
    Bei der adv darauf achten, das eine Tiefe Sitzbank montiert ist.
    ich bin 185 cm , mit der hohen Sitzbank hatte ich Probleme.
    Bezahlt habe ich 5100€ mit Koffern garmin zumo 220 und 70000km.
    achte beim Kauf auf die Stoßdämpfer. Ab 70000 km ist mit dem Ableben der teile zu rechnen.( muss aber nicht )
    stückpreis ab 400€ das Stück.

  6. Registriert seit
    09.05.2012
    Beiträge
    609

    Standard

    #36
    Ich fahre jetzt seit einem Jahr und 15000km mit dem berüchtigten ABS (Integral mit Bremskraftverstärker) und möchte diese Bremse nicht mehr missen.
    Ich finde sie genial. Immer schön regelmäßig bis in den Regelbereich in die Tasten drücken, dann funzt es auch.

    Frag 10 Leute bekommst du 12 Meinungen

    Gruß Uwe

  7. Registriert seit
    02.03.2013
    Beiträge
    165

    Standard

    #37
    Eine Bremse muss zu 100% sicher sein, 99% wären mir schon zu wenig.
    du bist einer der glücklichen, die keine Probleme hatten.
    google mal, wegen dieser Bremse.
    War damals sogar in der Tagesschau ARD, kann man noch bei Youtube ansehen.
    BMW wurde von staatlicher Seite , dann gezwungen Änderungen vorzunehmen.
    Das kann ich mir nun wirklich nicht schönreden.
    Händler bei mobile weisen teilweise sogar darauf hin, das dieses Abs nicht verbaut ist.
    ich kenne diese Bremse nicht und weiß daher nicht den Unterschied zum normalen Abs.
    Ich bin mit meiner GS ohne dieses Teil jedenfalls hochzufrieden.
    ausserdem ist der wiederverkauf mit i- ABS schwerer, wollen nur wenige haben.

    es geht hier ja auch um kauftipps und ich würde vom dem Teil abraten.

    Ich habe mir hier im Forum auch Tipps beim Kauf meiner GS geholt und die waren sehr hilfreich und viele Hinweise
    unter anderen, das ich dieses ABS nicht nehmen soll.

  8. Registriert seit
    03.12.2011
    Beiträge
    424

    Standard

    #38
    Schönen Dank auch ,jetzt trau ich mich mit meiner I ABS verseuchten Karre gar nich mehr los.
    mfg Bernd

  9. Registriert seit
    13.08.2010
    Beiträge
    6.388

    Standard

    #39
    Klar ist die 1150 besser als die 1100, BMW wäre ja bescheuert, wenn sie das nicht hinkriegen würden. Aber, großes aber: Ist eine 1150 für 4k der bessere Kauf als eine 1100 für 4k? Das ist die Frage. Für 4.500 VB (am Ende zahlt man 4 K glatt) gibt es verdammt hübsche 1100er aus ' 98 oder später, die haben dann auch das eine oder andere Extra, zum Beispiel eine Touratech-Sitzbank oder Stahlflex-Bremsleitungen. 1150er für das Geld sind durchweg mehr gelaufen und/oder schlechter in Schuss. Typische 1100er Probleme wie spröde Kunststofftanks, springende Getriebe und ölrauchende Motoren sind Probleme der ersten Jahrgänge.

    Wenn die 4K als Budget in Sein gemeißelt sind, dann kann man auch nach einer 1100 für 3,7 suchen und den Rest der Kohle in Upgrades wie 1150er Handschützer oder eine bessere Sitzbank investieren.

  10. Registriert seit
    22.06.2007
    Beiträge
    213

    Standard

    #40
    Zitat Zitat von sampleman Beitrag anzeigen
    Klar ist die 1150 besser als die 1100, BMW wäre ja bescheuert, wenn sie das nicht hinkriegen würden. Aber, großes aber: Ist eine 1150 für 4k der bessere Kauf als eine 1100 für 4k? Das ist die Frage. Für 4.500 VB (am Ende zahlt man 4 K glatt) gibt es verdammt hübsche 1100er aus ' 98 oder später, die haben dann auch das eine oder andere Extra, zum Beispiel eine Touratech-Sitzbank oder Stahlflex-Bremsleitungen. 1150er für das Geld sind durchweg mehr gelaufen und/oder schlechter in Schuss. Typische 1100er Probleme wie spröde Kunststofftanks, springende Getriebe und ölrauchende Motoren sind Probleme der ersten Jahrgänge.

    Wenn die 4K als Budget in Sein gemeißelt sind, dann kann man auch nach einer 1100 für 3,7 suchen und den Rest der Kohle in Upgrades wie 1150er Handschützer oder eine bessere Sitzbank investieren.
    suchst du eine 1150?
    verkaufe meine bin ca 20 km entfernt


 
Seite 4 von 5 ErsteErste ... 2345 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. 1150 GS oder 1100 GS
    Von Hansiotti im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 13.04.2013, 20:16
  2. Einsteiger - 650 oder 800 ?
    Von shwoaf im Forum Neu hier?
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 21.06.2011, 21:26
  3. R 1150 GS als Einsteiger ???
    Von Ebola im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 81
    Letzter Beitrag: 31.03.2007, 21:04
  4. 1100 oder 1150 ?
    Von lucky_lucke_de im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 11.05.2005, 21:31