Seite 2 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 31

Elektronikproblem

Erstellt von rostxx, 11.12.2015, 15:59 Uhr · 30 Antworten · 2.227 Aufrufe

  1. Registriert seit
    25.10.2011
    Beiträge
    8.003

    Standard

    #11
    Der Anlasser liegt im Sterben. Bei ebay gibt es sehr günstigen Ersatz, welcher (zigfach getestet) sehr gute Dienste leistet.

  2. Registriert seit
    07.01.2008
    Beiträge
    83

    Standard

    #12
    Warum liegt er im sterben?nur weil der Freilauf etwas schwerer geht?

  3. Registriert seit
    07.01.2008
    Beiträge
    83

    Standard

    #13
    @Edelweiss wäre ja genial....aber hier in Südspanien/Marokko eine Werktatt zu finden die mir das einbaut...puhhh das wird schwierig und ich selber sehe mich erstmal nicht fähig das zu machen.

  4. X-Moderator
    Registriert seit
    08.11.2008
    Beiträge
    14.858

    Standard

    #14
    Zitat Zitat von Nolimit Beitrag anzeigen
    Dann gib mal in die Suchfunktion Tickerkiller ein ....dann müsste es funktionieren ....betreffend deine Drosselklappen bzw die Geräusche .
    ... oder schmeiß dein Geld gleich weg .... wenn die Wellen Spiel haben sollte man die Lager bzw auch die Wellen neu machen ....
    Drosselklappe

  5. Registriert seit
    03.10.2011
    Beiträge
    1.272

    Standard

    #15
    Den Anlasser ausbauen ist wirklich easy - das sind 3 Schrauben +Anschluss. Die hintere ist etwas fummelig aber auch machbar. Da das ein ganz normaler "Autoanlasser" ist ,kann den jeder Schrauber zerlegen,sauber machen und fetten . Das reicht oft schon.
    Gehört bei mir zum jährlichen Service.

  6. X-Moderator
    Registriert seit
    08.11.2008
    Beiträge
    14.858

    Standard

    #16
    Zitat Zitat von rostxx Beitrag anzeigen
    Warum liegt er im sterben?nur weil der Freilauf etwas schwerer geht?
    Freilauf fetten ... fertig .... leicht und fluffig soll er gehen ...

  7. Registriert seit
    07.01.2008
    Beiträge
    83

    Standard

    #17
    Zitat Zitat von Frosch'n Beitrag anzeigen
    ... oder schmeiß dein Geld gleich weg .... wenn die Wellen Spiel haben sollte man die Lager bzw auch die Wellen neu machen ....
    Drosselklappe
    nee tickerkiller war noch nie eine Option, entweder richtig oder garnicht.

  8. Registriert seit
    07.01.2008
    Beiträge
    83

    Standard

    #18
    Zitat Zitat von Frosch'n Beitrag anzeigen
    Freilauf fetten ... fertig .... leicht und fluffig soll er gehen ...
    wie bekomme ich ihn auf ? mit der powerboxermethode hats nicht funktioniert....vielleicht auch zu wenig Gewalt angewndet....( innerer Scweinehund )

  9. Registriert seit
    07.01.2008
    Beiträge
    83

    Standard

    #19
    Zitat Zitat von qhammer Beitrag anzeigen
    Den Anlasser ausbauen ist wirklich easy - das sind 3 Schrauben +Anschluss. Die hintere ist etwas fummelig aber auch machbar. Da das ein ganz normaler "Autoanlasser" ist ,kann den jeder Schrauber zerlegen,sauber machen und fetten . Das reicht oft schon.
    Gehört bei mir zum jährlichen Service.
    das habe ich ja schon hinter mir, geht wirklich einfach...nur den Freilauf habe ich nicht ab/aufbekommen

  10. Registriert seit
    03.10.2011
    Beiträge
    1.272


 
Seite 2 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Elektronikprobleme nach Wasserdurchfahrten
    Von Boomer im Forum F 650 GS und F 800 GS (Zweizylinder)
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 27.03.2011, 15:28
  2. Elektronikproblem
    Von little jo im Forum G 650 GS , F 650 (GS) und F 650 GS Dakar (Einzylinder)
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 13.08.2010, 21:37
  3. Wie viele Elektronikprobleme? (Alle Modelle)
    Von spitzbueb im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 01.12.2008, 17:22
  4. Elektronikproblem!?
    Von dbeckord im Forum 2 Ventiler
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 28.04.2008, 09:53