Seite 1 von 4 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 40

Endantrieb

Erstellt von GS Runner, 17.06.2011, 07:05 Uhr · 39 Antworten · 6.069 Aufrufe

  1. Registriert seit
    19.03.2007
    Beiträge
    1.313

    Standard Endantrieb

    #1
    Guten Morgen

    Ich brauche mal eure Hilfe.Ich möchte an meiner 1150 GS den Endantrieb wechseln ,das Werkzeug und das Handwerkliche geschick ist Vorhanden .Nur möchte ich keine Böse Überraschung erleben weil ich am Endantrieb oder Kardan noch nicht gearbeitet habe.Kann mir einer eine Detaillierte Anleitung geben wie man Vorgeht Aus/Einbau gibt es Irgendwelche Tricks das man sich vielleicht vorher die Stellung der Kardanwelle makieren kann (damit man sie nicht verdreht wieder zusammen steckt)gibt es sonst noch was zu beachten was wichtig ist .Achso die Suchfunktion habe ich auch benutzt aber nicht das gefunden was ich brauche .Über Tipps oder ewentuell eine Ein/Ausbauanleitung würde ich mich Freuen .

    Gruß GS Runner

  2. Registriert seit
    17.04.2004
    Beiträge
    12.709

    Standard

    #2
    Hi
    Bremssattel ab, ABS Sensor raus, Lagerbolzen raus, Kegelrollen entnehmen, durch das Loch mit Fettkreide am Kreuzgelenk markieren und dann abziehen.
    Das hintere Ende der Kardanwelle hängt am HAG.
    Jetzt, bevor Du irgendwas verdrehst, das Ende in der Schwinge markieren.
    Wenn Du eine GSA hast ist es nicht nötig. Deren Wellen kann man nicht verdreht zusammenbauen.
    Ein kompletter Endantrieb einer 1100 passt nicht ohne dass man seinen Hals nacharbeitet. Bei der 1100 sind beide Seiten "eckig", bei der 1150 ist eine verrundet (Flex mit Fächerscheibe).
    gerd

  3. Registriert seit
    19.03.2007
    Beiträge
    1.313

    Standard

    #3
    Hallo Gerd !

    Ich bedanke mich schon mal bei dir das du mir die guten Tipps hast rüber kommen lassen .Aber eine Frage habe ich noch ,du schreibst der Endantrieb der 1100 passt nicht so einfach auf die 1150 GS ohne nachzuarbeiten ! Ich habe einen Antrieb einer R 1100 R was muß ich genau machen das dieser passt .Wäre schön wenn du mir dies noch mitteilen könntest.Im Vorraus schon mal Vielen Dank .

    Gruß Armin

  4. Registriert seit
    17.04.2004
    Beiträge
    12.709

    Standard

    #4
    Hi
    Vergleiche die beiden dort wo sie in die Schwinge ragen. Da siehst Du den Unterschied. Wenn die "Ecken" dranbleiben, klemmt das 1100 HAG in der Schwinge der 1150. Sieht man aber ohne Brille
    gerd
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken hag1100-01-fk.jpg   hag1150-01k.jpg  

  5. Registriert seit
    19.03.2007
    Beiträge
    1.313

    Standard

    #5
    Hi Gerd !!

    Ich danke dir ! Ich brauch zum Glück noch keine Brille .

    Gruß Armin

  6. Registriert seit
    28.12.2011
    Beiträge
    37

    Standard

    #6
    Hallo Armin!
    Ich habe das selbe vor wie Du. Könntest Du mir mal deine Erfahrungen
    vom Umbau mitteilen und wie die Sache nach dem Umbau funktioniert.
    Ich möchte aber das HAG von einer R 850 GS nehmen. Passt der Bremssattel
    ohne Probleme von 1150er an das HAG von der 850er.
    Gruß Goldy.

  7. Registriert seit
    17.04.2004
    Beiträge
    12.709

    Standard

    #7
    Hi
    Der Bremssattel passt, nur das "zuviel" an Al-Guss muss weg (Fächerscheibe+Flex)
    gerd

  8. Registriert seit
    28.12.2011
    Beiträge
    37

    Standard

    #8
    Habe mir ein Hag von einer R 850 RT (32/10) zugelegt. Jetzt habe ich noch ein anderes Problem.
    An dem neuen HAG ist keine Halterung für die Radabdeckung vorhanden. Kann ich auch ohne die
    Radabdeckung mit meinem Gespann fahren? Welche Alternativen gibt es,falls ich eine Abdeckung
    brauche.
    Gruß Goldy.

  9. Registriert seit
    07.03.2011
    Beiträge
    159

    Standard

    #9
    Hallo
    Gerd Was ganz wichtiges vergessen.
    Vor dem Ausdrehen der Lagerbolzen diese auf ca. 120 Grad C erhitzen , sonst ist das Gewinde hin.

  10. Registriert seit
    28.12.2011
    Beiträge
    37

    Standard

    #10
    Hallo.
    Das war aber nicht die Frage. Mit den 120°C wusste ich schon.
    Ausserdem hilft mir einer der sich auskennt.
    Gruß Goldy.


 
Seite 1 von 4 123 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Endantrieb 32:11
    Von lumpi im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 02.01.2013, 16:37
  2. Suche R 850 GS Endantrieb 32/10
    Von Franky im Forum Suche/Tausche (privat) ...
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 27.06.2012, 15:48
  3. Endantrieb 33/11
    Von GS Runner im Forum Suche/Tausche (privat) ...
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 17.06.2011, 08:15
  4. Suche Endantrieb 32/10 R 80 ST
    Von northpower im Forum Suche/Tausche (privat) ...
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 27.01.2011, 19:14
  5. Endantrieb 34:11
    Von Lumpenseckel im Forum Suche/Tausche (privat) ...
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 10.11.2010, 17:53