Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 18

Endantrieb - seitl.Spiel am Hinterrad GS 1150

Erstellt von stebau, 06.10.2014, 10:04 Uhr · 17 Antworten · 2.235 Aufrufe

  1. Registriert seit
    05.10.2014
    Beiträge
    4

    Standard Endantrieb - seitl.Spiel am Hinterrad GS 1150

    #1
    In "Neuvorstellungen" war das Theme wohl nicht ganz richtig. Deshalb hier nochmal.

    Ich fahre selbst keine BMW, sondern Suzuki Intruder 1400. Allerdings ein Kumpel von mir fährt eine Gs 1150 Bj. 2003 und hat z.Zt. Probleme mit dem Endantrieb.
    Er klagt über Unruhe, Ausbrechen hinten in Schräglage und Lenkerflattern.
    Heute beim Bikerstammtisch hab ich mir das mal angeschaut und festgestellt, dass er seitliches Spiel am Hinterrad hat.
    Das Spiel kommt eindeutig aus dem Endantrieb, d.h. die Schingenlager sind OK.
    Erst Anfang des Jahres hat ein Schrauber bei seiner GS die Lager im Endantrieb gewechselt. Danach war auch alles schick.
    Jetzt wieder dieses Spiel.
    Für mich wäre schon mal eine Explosionszeichnung hilfreich, um den genauen Aufbau zu kennen.
    Wie in solchen Foren üblich, hoffe ich auf die Hilfe erfahrener BMW-Schrauber.
    Danke vorerst.

  2. Registriert seit
    16.05.2009
    Beiträge
    1.353

    Standard

    #2

  3. Registriert seit
    22.01.2012
    Beiträge
    891

    Standard

    #3
    RealOEM.com
    Da werden sie geholfen, viel Erfolg.
    Allzeit gute Fahrt, mit den richtigen Info's
    Benny

  4. Registriert seit
    05.10.2014
    Beiträge
    4

    Standard

    #4
    Danke locke1 und GS-Benny. Ihr habt mir schon sehr geholfen.
    Ich gehe eigentlich davon aus, dass die beiden Lager der Tellerradwelle nicht kaputt sind. Entweder wurde der Aussenring des Schrägrollenlagers nicht wirklich bis Anschlag eingepresst und hat sich gesetzt, daher jetzt das Spiel. Oder. Das Spiel war schon immer da, weil einfach gepfuscht wurde, war ja erst jetzt im Frühjahr. Das Mopped hat ewig gestanden, weil nach neutralen ET gesucht wurde.
    Letztendlich wurden doch BMW-Teile eingebaut.
    Ich bin der Meinung, die Distanzen für das Schrärollenlager müssen ausgglichen werden, daher kommt das Spiel.
    PS:
    Ich hoffe nicht, dass evtl. der Aussenring des Schrägrollenlager mangels Werkzeug drinnen geblieben ist.
    So würde sich das Spiel auch erklären, nachden alt und neu sich zusammen "eingelaufen" haben.
    Das werd ich aber erst sehen, nachdem der Antrieb offen ist.

  5. Registriert seit
    10.07.2007
    Beiträge
    19.786

    Standard

    #5
    Zitat Zitat von stebau Beitrag anzeigen
    ...
    Das werd ich aber erst sehen, nachdem der Antrieb offen ist.
    falls es probleme dabei gibt, ist user "derbonner" ein kompetenter ansprechpartner.

  6. Registriert seit
    05.10.2014
    Beiträge
    4

    Standard

    #6
    Danke, werd mich dann melden.

  7. Registriert seit
    14.01.2014
    Beiträge
    36

    Standard

    #7
    Servus,

    hab zwar eine RT, aber das gleiche Thema. Dachte auch damit das Radlager defekt ist. Beim aufmachen sah ich, damit die Distanzscheibe vorm Kegelrollenlager eingelaufen war. Siehe Bild. Baute dann eine "dickere" Scheibe ein und gut war es. Jetzt nach ca. 4000km kommt das leichte Spiel wieder. Ich denk die Welle ist jetzt weiter eingelaufen. Demnächst mal wieder auseinanderlegen ;-)



    kegelrad.jpg


    Gruß

    Peter

  8. Registriert seit
    04.11.2012
    Beiträge
    6.429

    Standard

    #8
    Peter, das ist jetzt aber nicht die Lauffläche des Lageraussenrings den ich da sehe? Da sind so hässliche Kratzer drauf.

  9. Registriert seit
    16.10.2010
    Beiträge
    323

    Standard

    #9
    Zitat Zitat von der niederrheiner Beitrag anzeigen
    Peter, das ist jetzt aber nicht die Lauffläche des Lageraussenrings den ich da sehe? Da sind so hässliche Kratzer drauf.
    Keine Sorge, das ist der Lagerzapfen wo das Kegelrollenlager aufgeschrumpft wird.

  10. Registriert seit
    14.01.2014
    Beiträge
    36

    Standard

    #10
    Genau so ist es.
    Hast du das schon gehabt, damit die Scheibe am Lagerzapfen eingelaufen ist?
    Ich hab auch gedacht, damit ich das Kegelrollenlager mit einem Abzieher entfernen müsste, aber ich konnte es einfach mit der Hand abziehen, ohne großen Kraftaufwand. Komisch.


 
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. "Spiel" am Hinterrad
    Von mash71 im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 07.10.2012, 18:08
  2. Seitliches Spiel am Hinterrad ??
    Von Schlick im Forum R 850 GS und R 1100 GS
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 09.02.2011, 18:39
  3. Spiel am Hinterrad
    Von ChiemgauQtreiber im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 29.06.2010, 08:32
  4. Suche Carbon Hinterrad Abdeckung 1150 GS
    Von bauch im Forum Suche/Tausche (privat) ...
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 13.01.2010, 22:36
  5. Geräuschbildung/Spiel am Hinterrad !!!???
    Von SuffQ im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 18.07.2005, 22:09