Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 11 bis 18 von 18

Endantrieb - seitl.Spiel am Hinterrad GS 1150

Erstellt von stebau, 06.10.2014, 10:04 Uhr · 17 Antworten · 2.228 Aufrufe

  1. Registriert seit
    25.10.2011
    Beiträge
    8.003

    Standard

    #11
    Genau das ist das Problem. Der lose Lagerring hat sich mitgedreht und deswegen den Bund abgeschliffen.
    Das Teil kannst du standrechtlich entsorgen.

  2. Registriert seit
    16.10.2010
    Beiträge
    323

    Standard

    #12
    Hallo RTpeet, Vierventilboxer,

    das Teil musste nicht entsorgen, kann man / ich wieder herrichten.

    Gruß Michael

  3. Registriert seit
    14.01.2014
    Beiträge
    36

    Standard

    #13
    Hallo Michael,

    verrätst du auch wie man das machen kann.
    @Vierventilboxer: Ich denk, wenn das Kegelrollenlager auf Druck ist, kann sich die Scheibe nicht mitdrehen.

  4. Registriert seit
    16.10.2010
    Beiträge
    323

    Standard

    #14
    Also ich körne den Wellenzapfen mit dem Körner mit einigen leichten Körnerpunkten an und verwende zusätzlich Loctite 620, hält ewig.

    LOCTITE 620 - Henkel

  5. Registriert seit
    14.01.2014
    Beiträge
    36

    Standard

    #15
    ...und drückst das Lager drüber und verklebst es. Hmmmmm.....
    ...und vorher die Distanz einstellen. Wieviel Spiel würdest du reinbringen?

  6. Registriert seit
    16.10.2010
    Beiträge
    323

    Standard

    #16
    Mit der Scheibe unter dem Kegelrollenlager stellst Du das Zahnflankenspiel ein 0,07 mm - 0,16 mm, Lager ohne Öl. Solltest dafür aber auch die richtigen Messplatten und Messwerkzeuge besitzen.

  7. Registriert seit
    14.01.2014
    Beiträge
    36

    Standard

    #17
    Messplatten hab ich keine. Müsste ich mir machen. Meßwerkzeug hab ich.
    Ich könnte auch das ganze mit verschieden dicken Scheiben (Zehntelweise dicker) testen. Müsste halt jedesmal wieder zusammenschrauben und das Spiel am Rad prüfen. Sollte es bis auf Spiel Null sein?
    Mal schauen was ich mach......
    Erst mal Danke für die Infos Michael

    Gruß Peter

  8. Registriert seit
    25.10.2011
    Beiträge
    8.003

    Standard

    #18
    Messplatte kann man sich aus einer Glasscheibe bauen.
    Loctite 620 gibt es soweit ich weiß nur in 50 ml Gebinden und größer, das allein kostet schon 35,-€+.
    Ich kann mir nur schwer vorstellen dass du mit "Hausmitteln" Planschlag und Rundlauf zufriedenstellend hinbekommst solange der Bund nicht bearbeitet (plan) ist.
    Klar, derbonner hat schon recht, machbar ist viel. Wenn es aber zu ungenau wird dann hast du nicht lange Freude daran.
    Klebst du den Lagerring schief auf läuft zwar der Bund nicht mehr ein aber es gibt Rattermarken an den Lagerringen, ergo ist binnen kürzester Zeit wieder das Lager defekt und das Zahnflankenspiel außerhalb der Toleranzgrenze.

    Das ist schon Hobbyschrauberei der etwas gehobenen Klasse.


 
Seite 2 von 2 ErsteErste 12

Ähnliche Themen

  1. "Spiel" am Hinterrad
    Von mash71 im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 07.10.2012, 18:08
  2. Seitliches Spiel am Hinterrad ??
    Von Schlick im Forum R 850 GS und R 1100 GS
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 09.02.2011, 18:39
  3. Spiel am Hinterrad
    Von ChiemgauQtreiber im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 29.06.2010, 08:32
  4. Suche Carbon Hinterrad Abdeckung 1150 GS
    Von bauch im Forum Suche/Tausche (privat) ...
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 13.01.2010, 22:36
  5. Geräuschbildung/Spiel am Hinterrad !!!???
    Von SuffQ im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 18.07.2005, 22:09