Ergebnis 1 bis 6 von 6

Entlüftungsnippel abgerissen + Probleme bei der Ersatzteilbeschaffung

Erstellt von YounGSterboxer, 18.07.2009, 21:28 Uhr · 5 Antworten · 2.037 Aufrufe

  1. Registriert seit
    19.02.2008
    Beiträge
    55

    Standard Entlüftungsnippel abgerissen + Probleme bei der Ersatzteilbeschaffung

    #1
    Tach!

    Ich hab mich mal wieder verrepariert!
    Wollte die Bremsflüssigkeit an meiner 1150 GS BJ.:2000 wechseln.
    Hat vorne auch einwandfrei geklappt. Hinten hatte ich dann Druck aufs Fusspedal gegeben und drehte den Entlüftungsnippel auf, als es plötzlich knackte und der Nippel ab war. Nach dem ersten Schock sah ich jedoch, dass der Nippel in ner anderen Schraube drinsteckte, sodass ich dachte, es kann nicht so schlimm sein. Ich muss nur zum Händler fahren, ne neue kaufen. Wenn das mal alles so einfach wär...
    Der gut gekleidete Herr vom Ersatzteilverkauf versicherte mir, nachdem er die Fahrgestellnummer eingetippt hatte, dass es da keine Schraube gäbe, die rauszudrehen wäre. Er wollte sich aber beim Werkstattmeister rückversichern. Als er zurückkam erklärte er mir, das der Nippel direkt in den Bremssattel geschraubt wäre. Bei abgerissenem Nippel brauchte ich also einen neuen Bremssattel.
    Sollte ich mich so getäuscht haben? Wieder zu Hause sah ich mir die Sache nochmal genau an. Da war zweifellos eine Sechskantschraube und als ich den Ringschlüssen ansetzte konnte ich sie auch problemlos rausdrehen, so wie ichs mir vorgestellt hatte.
    Ich rief beim Händler an und schilderte die Problematik erneut, weil ich dachte, es könne sich nur um eine Verwechslung handeln.
    Zu meiner Verwunderung sagte mir der Typ wieder, dass er da nichts im Computer finden könne und er dann ja auch nichts bestellen könne.
    Seitdem bin ich ratlos...

    Kennt ihr das Problem?
    Könnt ihr mir weiterhelfen?

    Gruß

    Thomas

  2. Registriert seit
    19.03.2007
    Beiträge
    1.313

    Standard

    #2
    Hallo Thomas !
    Such dir einen anderen Händler,bei dem du da warst der hat überhaupt keine Ahnung.Ich würde den Entlüftungsnippel aus der Mutter die du ja schon drausen hast ganz vorsichtig rausbohren ohne das du das Gewinde beschädigst und einen neuen Entlüftungsnippel reindrehen ,müßtest du auch in jedem guten Autozubehör bekommen aber bitte nicht bei denen mit den 3 Buchstaben dann hast du das selbe Problem wie bei deinem ersten Händler .
    Gruß GS Runner

  3. Registriert seit
    09.03.2009
    Beiträge
    801

    Blinzeln

    #3
    moin Thomas,

    Also zum Autozubehör, mit den Teilen in der Hand.

    Eventuell hat da ja jemand einen kleineren Nippel als Ersatz mit ner Schraube als Passstück eingsetzt, da die orginal Entlüfterschraube nicht zur Hand war.

    Oder hast Du nur den Nippel der serienmässigen Entlüfterschraube abgerissen ?

    Dann dürfte eine normale Neue doch die Lösung sein ? Oder?

    vielleicht hilft das hier:
    http://www.realoem.com/bmw/showparts...95&hg=34&fg=10

    da siehts fast aus wie eine Schraube mit Nippel.



    viel Erfolg
    Matthias

  4. Registriert seit
    20.02.2005
    Beiträge
    2.199

    Standard Lösung

    #4
    Hallo Thomas.

    Bei unserem Gerd_ gibt es die Lösung auf Powerboxer.

    http://www.powerboxer.de/4V-Entlueft...emssattel.html

    Mittlerweile sollte es auch bei Stahlbus eine Lösung geben. Hatte mir telefonisch vor ca. einem Jahr ein freundlicher Herr am Telefon in Aussicht gestellt. Das wäre dann eine Alternative. http://www.stahlbus.de/

    Für meine mit Integral ABS habe ich auf jeden Fall was gefunden. http://www.stahlbus.de/advanced_sear..._description=1

  5. Registriert seit
    25.04.2008
    Beiträge
    5

    Standard

    #5
    Hatte letztes jahr dasbselbe problem abgerissene Entlüterschraube hat der freundliche
    mir 70 euro für hinten abgenommen.Vieleicht hilft dir die T-Nr weiter 34212314017

  6. Registriert seit
    19.02.2008
    Beiträge
    55

    Standard

    #6
    Vielen Dank für eure Hilfe!!!
    Ich werd mir das Teil bei KTM besorgen und einbauen.
    Der Freundliche hatte schon nen neuen Bremssattel im Anschlag, den er mir gerne für 185 € verkauft hätte.
    Ich hab Urlaub und nehm mir die Zeit, nach der Reparatur wieder zu ihm zu gehn und ihm die Ganze Sache zu erklären.
    Ich bin mal auf sein Gesicht gespannt, wenn ich ihm erzähl, das KTM jetzt die Ersatzteile für BMW liefert!!!
    Manchmal gibt es doch noch Gerechtigkeit auf der Welt...
    Danke nochmal!!!
    Gruß
    Thomas


 

Ähnliche Themen

  1. BKS Entlüftungsnippel brauche euren Rat
    Von Fredel im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 19.02.2012, 17:19
  2. Schraube abgerissen
    Von postmortal im Forum R 850 GS und R 1100 GS
    Antworten: 35
    Letzter Beitrag: 30.01.2010, 20:38
  3. Ersatzteilbeschaffung / Reparatur CD
    Von ThyFan im Forum R 850 GS und R 1100 GS
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 16.01.2009, 11:45
  4. Seitenblende abgerissen
    Von P-Mann im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 20.09.2006, 23:14
  5. Ersatzteilbeschaffung...
    Von onkeltomshuette im Forum 2 Ventiler
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 20.05.2006, 13:26