Seite 3 von 3 ErsteErste 123
Ergebnis 21 bis 23 von 23

Erfahrung mit 100 Watt-Birne?

Erstellt von GS-Molch, 22.10.2009, 17:39 Uhr · 22 Antworten · 6.683 Aufrufe

  1. Registriert seit
    21.04.2005
    Beiträge
    751

    Standard XENON HID Benefits

    #21
    Hallo,

    ergänzend möchte ich noch anmerken - fürs Fernlicht/Lichthupe empfiehlt sich die
    Entladungslampe nicht wegen der schon beschriebenen kurzen Anlaufphase.
    Wegen der sehr guten Ausbeute des Abblendlichtes ist das auch gar nicht nötig.
    Wer schonmal nachts damit unterwegs war wird das bestätigen.

    Weitere Vorteile aus energetischer Sicht -
    In etwa halbierte Verlustwärmeabgabe gegenüber einer Halogen H7.
    Der ausserordentlich gute Wirkungsgrad bringt unter diesen Voraussetzungen vergleichsweise etwa über die doppelte Lichtleistung.
    Nicht ganz unwichtig zu erwähnen die bei 35 Watt Nennleistung um etwa 1,5 Ampere geringere Stromaufnahme, die unmittelbar der Ladebilanz der
    doch recht knapp bemessenen Akkukapazität zugute kommt.
    Durch das Vorschaltgerät wird der Brennerstrom stabilisiert und somit ist die Leuchtintensität absolut stabil, unbeeindruckt von Spannungsschwankungen der Versorgung.

    Gruss aus Köln



    .

  2. Registriert seit
    26.06.2008
    Beiträge
    1.123

    Standard

    #22
    Hallo Ihr Erleuchteten,

    ich habe da noch ne Frage zum Thema HID.
    Sollte ich die 35W Brenner oder lieber gleich die 50W Brenner nehmen?
    Ich könnte mir vorstellen, dass mein FID eine defekte Leuchte meldet weil die Leistung unter 45W?? abgesunken ist und das Steuergerät denkt, die Lampe ist defekt.
    Das Problem hätte ich ja mit den 50W Brenner nicht.
    Oder ist das jetzt to much?

    Danke für die Mühe
    Thomas

  3. Registriert seit
    21.04.2005
    Beiträge
    751

    Pfeil

    #23
    Zitat Zitat von Rattenfänger Beitrag anzeigen
    Hallo Ihr Erleuchteten,

    ich habe da noch ne Frage zum Thema HID.
    Sollte ich die 35W Brenner oder lieber gleich die 50W Brenner nehmen?
    Ich könnte mir vorstellen, dass mein FID eine defekte Leuchte meldet weil die Leistung unter 45W?? abgesunken ist und das Steuergerät denkt, die Lampe ist defekt.
    Das Problem hätte ich ja mit den 50W Brenner nicht.
    Oder ist das jetzt to much?

    Danke für die Mühe
    Thomas
    .

    Nein keine Sorge, der Schwellwert für die Fehlermeldung liegt weit genug unterhalb, so dass die ZFE nicht muckt.

    Im Augenblick glaube ich sind nur die Briten so vermessen den Bogen zu überspannen, aber bitte..

    Keine Ahnung woran das liegt - doch möglicherweise trübt der häufige Nebel dort die Sicht, weswegen man hier nicht selten 4-kanalig aufrüstet.

    Abgesehen davon, die 50 Watt-Brenner benötigen auch das stärkere dazu
    passende Steuergerät.

    Gebe zu bedenken, dass man damit garantiert sofort ins Auge fällt.

    Möge die Erleuchtung nie an ihre Grenzen stossen..

    Gruss aus Köln



    .


 
Seite 3 von 3 ErsteErste 123

Ähnliche Themen

  1. R 1200 GS Adventure 100 Watt Fernlicht..Hitze?
    Von bikeandsail im Forum Technik & Bastel-Ecke
    Antworten: 26
    Letzter Beitrag: 17.04.2013, 21:16
  2. Birne H3 12 V 55 Watt
    Von Engelhardt im Forum Zubehör
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 23.02.2013, 20:20
  3. 100 watt birnchen
    Von Torsten77 im Forum R 850 GS und R 1100 GS
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 12.08.2009, 08:02
  4. Watt'n datt'n
    Von Dubliner im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 01.08.2009, 08:56