Ergebnis 1 bis 10 von 10

Erfahrungen mit Wilbers Fahrwerkskit "High"

Erstellt von YounGSterboxer, 31.05.2010, 19:22 Uhr · 9 Antworten · 1.857 Aufrufe

  1. Registriert seit
    19.02.2008
    Beiträge
    55

    Standard Erfahrungen mit Wilbers Fahrwerkskit "High"

    #1
    Hi Leute!

    Hat jemand von euch schon Erfahrungen mit dem Wilbers Fahrwerkskit "High" machen können?

    Wie ist das Fahrwerk allgemein?

    Wie wirkt sich die Höherlegung auf das Fahrverhalten aus/lohnt sich die Höherlegung?


    Danke für eure Berichte!


    Gruß

    Thomas

  2. Registriert seit
    07.05.2010
    Beiträge
    253

    Standard

    #2
    Ich hole den Beitrag mal aus der Versenkung. Bin auf der Suche ebenfalls über die High-Version gespolpert.
    Kann mittlerweile jemand etwas dazu sagen?

    Gruss
    Joe

  3. Registriert seit
    13.12.2005
    Beiträge
    206

    Standard

    #3
    hallo zusammen,

    ich vermute das wird mit dem knickwinkel des kardans nicht funktionieren...

    von öhlins gibts es das meines wissens nach nicht (sonst hätte ich es nämlich schon )

  4. Registriert seit
    07.05.2010
    Beiträge
    253

    Standard

    #4
    Zitat Zitat von philipp Beitrag anzeigen
    ich vermute das wird mit dem knickwinkel des kardans nicht funktionieren...
    Wunderlich sagt hingegen, es passt an eine normale gs (unter Fahrzeugzuordnung):

    http://www.wunderlich.de/shopart/518...-R-1150-GS.htm

    Gruss
    Joe

  5. Registriert seit
    16.01.2007
    Beiträge
    52

    Standard Wilbert

    #5
    hast ne PN

    Gruß Gustel

  6. Registriert seit
    12.06.2006
    Beiträge
    114

    Standard

    #6
    Hallo habe seit 3 Wochen wilbers drin - das voll einstellbare hinten und vorne - da lernt man das Fahren neu (fahre erst seit 29 Jahren - in Summe ca. 230tkm...) habe es nicht bereut

    Zitat Zitat von YounGSterboxer Beitrag anzeigen
    Hi Leute!

    Hat jemand von euch schon Erfahrungen mit dem Wilbers Fahrwerkskit "High" machen können?

    Wie ist das Fahrwerk allgemein?

    Wie wirkt sich die Höherlegung auf das Fahrverhalten aus/lohnt sich die Höherlegung?


    Danke für eure Berichte!


    Gruß

    Thomas

  7. Registriert seit
    05.05.2005
    Beiträge
    652

    Standard

    #7
    Hi,

    habe auch seit kurzen das WB Fahrwerk, voll einstellbar, drinnen aber ich komme noch nicht so zurecht. Muss wohl noch ein bisschen an den Einstellungen spielen.

  8. Registriert seit
    14.01.2007
    Beiträge
    611

    Standard

    #8
    Hatte an meiner normalen GS den Fahrwerkskit "high" nachgerüstet ... natürlich (wie wahrsch. prinzipiell nach dem Einbau einer neuen Feder) ein Unterschied wie Tag und Nacht und das Gefühl eines neuen Motorrads ... die wesentlichen subjektiven Eindrücke nach ca. 3500 km** waren:

    - völlig andere/stabilere Kurvenlage
    - sehr angenehmes Fahrgefühl
    - auf der Strasse viel sportlicheres Fahrgefühl
    - auf Schotter ordentlich straff - hatte es mit dem alten Fahrwerk mehrfach geschafft auch bei entsprechender Einstellung den maximalen Federweg bis zum Anschlag zu beanspruchen, mit Wilbers nicht mehr
    - das 3 cm höhere Fahrwerk machte sich bei meiner Körpergrösse (1.88 mit Stiefeln ) im Stand nicht gross bemerkbar (klar war sie höher aber nicht zu hoch)
    - Manko: Seitenständer war nun im Verhältnis zur Fahrwerkshöhe zu kurz, sie kam ordentlich tief in den Seitenständer - Abhilfe war aber schnell geschafft durch eine "selfmade" Seitenständerverlängerung (gut wenn man nen entsprechende Kollegen im Bekanntenkreis hat )

    Fazit: sehr positiv, würde ich wieder in Betracht ziehen, wenn die Federn bei meiner jetzigen Adv. mal irgendwann am Anschlag sind.


    Zitat Zitat von lucky_lucke_de Beitrag anzeigen
    Hi,

    habe auch seit kurzen das WB Fahrwerk, voll einstellbar, drinnen aber ich komme noch nicht so zurecht. Muss wohl noch ein bisschen an den Einstellungen spielen.
    Ruf den Jungs/Damen bei Wilbers doch mal an oder schreib ein Mail und gib Deine Daten an ... die geben Dir sicher gute Tips bzw eine Empfehlung, wie Du Dein Fahrwerk optimal einstellst ... habe sehr gute Erfahrungen mit deren Telefonsupport gemacht.


    **= (nach 3500km "unfreiwilliger" Wechsel auf Adv. wg. Unfall)

  9. Registriert seit
    07.05.2010
    Beiträge
    253

    Standard

    #9
    Danke schonmal für die Antworten. Das High-Fahrwerk interessiert mich immer mehr.

    Zitat Zitat von Kusti Beitrag anzeigen
    - Manko: Seitenständer war nun im Verhältnis zur Fahrwerkshöhe zu kurz, sie kam ordentlich tief in den Seitenständer
    Hm, ob man das auch mit einem Adv-Ständer bzw. Seitenstütze lösen könnte? Weiß das jemand?

    @GS-SEPP und @lucky_lucke_de
    Ich werde aus der Wilbers Seite nicht ganz schlau Um wieviel mm lassen sich die vollverstellbaren Federbeine denn erhöhen?

    Gruss
    Joe

  10. Registriert seit
    14.01.2007
    Beiträge
    611

    Standard

    #10
    Zitat Zitat von Banana Joe Beitrag anzeigen
    Hm, ob man das auch mit einem Adv-Ständer bzw. Seitenstütze lösen könnte? Weiß das jemand?
    Da die Adv. von Haus aus höher ist, müsste das so funktionieren... bin einfach zu nem Kollegen seiner Bastelwerksatt (bastelt normalerweise Scale-Modellhubschrauber aber auch mal an grösseren Modellen) ... dann haben wir die Fuhre hingestellt, die "Wunschhöhe" ermittelt und einfach den Seitenständer verlängert (einmal Flex, Zwischenstück, einmal schweissen, büschn Farbe fertig)...


 

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 30.05.2012, 12:03
  2. Biete: Sitzbänke Kahedo/Touratech High End "atmungsaktiv"
    Von leiter im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 15.05.2012, 21:55
  3. F800GS Tankrucksack "High End" von Touratech
    Von HP2-Ingo im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 21.08.2011, 12:51
  4. Kahedo Fahrer-Sitzbank "High End" - hoch
    Von Macke im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 19.04.2010, 18:49
  5. Verk. neue Touratech Sitzbank "High End hoch"
    Von pumpe im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 08.05.2008, 10:14