Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 11 bis 12 von 12

Erfahrungen verstellbarer Schalthebel von TT

Erstellt von rufusact1, 02.06.2016, 10:48 Uhr · 11 Antworten · 1.422 Aufrufe

  1. Registriert seit
    18.10.2015
    Beiträge
    29

    Standard

    #11
    Okay dann schau ich mal wie das geht

    Gesendet von meinem GT-I9505 mit Tapatalk

  2. Registriert seit
    25.07.2011
    Beiträge
    133

    Standard

    #12
    Servus mitanand,
    auch ich habe vario-rasten montiert und bin sehr zufrieden damit. Das Schalten war am Anfang unmöglich. Habe dann die Rastenanlge vom Vielzahn abgenommen und nach unten vesetzt,war mir nicht genug habe dann den Spass nochmals nach unten versetzt, das war dann zuviel.Also den ganzen Spass wieder um einen Zahn nach oben. Hochschalten funktioniert gut ,runter nur mit Fuss von der Raste,da ich das aber von meiner CB 750C gewohnt war fällt mir das nicht so auf. Lediglich bei der Bremse muss ich mir was einfallen lassen. Vielleicht ein Bremshebel von Teurotech oder ähnlichen.


 
Seite 2 von 2 ErsteErste 12

Ähnliche Themen

  1. Eloxierte Alukoffer von TT (z.B. Zega pro "AND Black") - Erfahrungen?
    Von renieh im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 06.06.2013, 20:54
  2. Seitentaschen von TT - Erfahrungen damit?
    Von markite im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 16.01.2012, 13:10
  3. TT-verstellbarer Schalthebel für R1150GS
    Von joreku im Forum Zubehör
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 02.08.2011, 14:58
  4. Brauche Hilfe bei Einbau von TT-Schalthebel
    Von RKeller im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 01.06.2011, 17:58
  5. Erfahrungsbericht Sportscheibe von TT
    Von Twintreiber9 im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 05.10.2006, 17:50