Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 24

(Erst-)Zulassung in Österreich

Erstellt von Jan777, 15.04.2015, 06:55 Uhr · 23 Antworten · 1.691 Aufrufe

  1. Registriert seit
    14.03.2015
    Beiträge
    433

    Standard

    #11
    Tja, in .at geht das anders (ich hoffe das Einfügen klappt wie geplant):

    Sie sehen hier eine unverbindliche Modellrechnung der Kfz-Steuer:

    Ihre eingegebenen Daten:
    Motorrad
    1140 ccm
    Ihre Steuerberechnung:
    31,35 Euro monatlich (Jahresbelastung: 376,20 Euro)
    92,34 Euro vierteljährlich (Jahresbelastung: 369,36 Euro)
    181,26 Euro halbjährlich (Jahresbelastung: 362,52 Euro)
    342,00 Euro jährlich
    Quelle: https://www.keinesorgen.at/service/b...ng-kfz-steuer/

    Grüße, Martin

    PS: So, 3x editieren, dann passt es.

  2. Registriert seit
    27.06.2013
    Beiträge
    196

    Standard

    #12
    Zitat Zitat von Woidl Beitrag anzeigen
    Good old Austria!

    Allein die Berechnung der jährlichen Kfz-Steuer für Motorräder ist eine Frechheit.
    Zum Unterschied von PKWs, bei welchen die Steuer pro PS berechnet wird, wird
    bei Motorrädern nach Hubraum berechnet. Mit dem Ergebnis, dass man für Motor-
    räder 262%(!!!) mehr Steuer berappen darf, als für Autos.

    Anschauliches Beispiel: Für meine Kawa mit 1.497 ccm bezahle ich ca. € 441,00 Steuer.
    Wäre der Kawa-Motor in einem Auto verbaut, müsste ich nur ca. € 171,00 bezahlen!!!

    In dieser Angelegenheit habe ich ein Schreiben an unseren Finanzminister geschickt.
    Reaktion darauf: eine Lesebestätigung!
    In einem Land wo ich so über Tisch gezogen werde, möcht ich nicht leben.

  3. Registriert seit
    27.09.2011
    Beiträge
    474

    Standard

    #13
    Zitat Zitat von hensel Beitrag anzeigen
    In einem Land wo ich so über Tisch gezogen werde, möcht ich nicht leben.

    Das Schöne ist: In Ö muss man jährlich zur technischen Überprüfung. Rate mal, ob die gratis ist. In D hingegen nur alle zwei Jahre, oder?

    Mac

  4. Registriert seit
    23.09.2007
    Beiträge
    368

    Standard

    #14
    Lucky .......! 200 Euro haette ich auch gern!

    Von den 520 jaehrlichen Euro sind nur 140 fuer die Versicherung, der Rest sind Steuer! Mehr als ich fuer meine BEIDEN anderen KFZ zahle (zugegeben auf Wechselkennzeichen, aber immerhin 2500cc und 2200cc Motor und nicht 1130cc!)

    A ist extrem teuer was Motorradsteuer angeht!

    Dafuer kann man hier mit den Kieberern (oesterreichisch fuer Strassenpolizei) verhandeln, habe sie heute ueberredet das 65 km/h in der 50er Zone nur eine Verwarnung kostet und damit 150 Euro gespart! Mit deutschen Kieberern wuerde ich dies nicht mal versuchen!

  5. Registriert seit
    27.09.2011
    Beiträge
    474

    Standard

    #15
    Zitat Zitat von Jan777 Beitrag anzeigen
    Lucky .......! 200 Euro haette ich auch gern!

    Von den 520 jaehrlichen Euro sind nur 140 fuer die Versicherung, der Rest sind Steuer! Mehr als ich fuer meine BEIDEN anderen KFZ zahle (zugegeben auf Wechselkennzeichen, aber immerhin 2500cc und 2200cc Motor und nicht 1130cc!)

    A ist extrem teuer was Motorradsteuer angeht!

    Dafuer kann man hier mit den Kieberern (oesterreichisch fuer Strassenpolizei) verhandeln, habe sie heute ueberredet das 65 km/h in der 50er Zone nur eine Verwarnung kostet und damit 150 Euro gespart! Mit deutschen Kieberern wuerde ich dies nicht mal versuchen!
    Du hast was gespart, aber nicht 150,-. Glaube mir.

    Mac

  6. Registriert seit
    09.03.2008
    Beiträge
    5.233

    Standard

    #16
    Zitat Zitat von Jan777 Beitrag anzeigen
    Dafuer kann man hier mit den Kieberern (oesterreichisch fuer Strassenpolizei) verhandeln, habe sie heute ueberredet das 65 km/h in der 50er Zone nur eine Verwarnung kostet und damit 150 Euro gespart! Mit deutschen Kieberern wuerde ich dies nicht mal versuchen!
    Warum nicht ?😊

  7. Registriert seit
    23.09.2007
    Beiträge
    368

    Standard

    #17
    Zitat Zitat von ChiemgauQtreiber Beitrag anzeigen
    Warum nicht ?

    Tja die Antwort darauf ueberlass ich lieber den deutschen Bikern - meine Erfahrungungen waren jedenfalls eindeutig...

  8. Registriert seit
    14.03.2015
    Beiträge
    433

    Standard

    #18
    Zitat Zitat von hensel Beitrag anzeigen
    In einem Land wo ich so über Tisch gezogen werde, möcht ich nicht leben.
    Dafür gibt es andere Vorteile dort. Fängt bei den Spritpreisen an, geht über die Preise für Medikamente und endet auch auch bei Unterhaltungselektronik nicht.

    In der achso teuren Schweiz war ich deutlich günstiger krankenversichert als es in Deutschland möglich gewesen wäre. Nur nicht dort hinwollen weil sie eine Autobahnvignette verkaufen (welche seit 1995 den gleichen Betrag gekostet hat - wo gibt es das sonst noch? Maut zum Preis von vor 20 Jahren? ) wäre ein wenig kurzsichtig.

    Grüße, Martin

  9. Registriert seit
    30.10.2013
    Beiträge
    950

    Standard

    #19
    Zum Thema verhandeln:
    Bei uns gibt es auf alle Strafen 50% Rabatt, wenn man innerhalb einer Frist (ich glaube das waren 14 Tage) die Strafe begleicht.
    Hängt mit der allgemein schlechten Zahlungsmoral zusammen und dem Vermeiden lang laufender Verfahren.
    Die Strafen sind aber auch gesalzen: Für ein bisschen zu schnelles Fahren ist man fix ein paar hundert Euro los. Ein Kollege ist vor kurzem beim Radfahren ohne Helm und telefonierend erwischt worden: 200.- für ohne Helm + 200.- fürs telefonieren = 400.€ -> innerhalb 14 Tage bezahlt und dann ist er mit 200.-€ davon gekommen....

  10. Registriert seit
    27.06.2013
    Beiträge
    196

    Standard

    #20
    Dafuer kann man hier mit den Kieberern (oesterreichisch fuer Strassenpolizei) verhandeln, habe sie heute ueberredet das 65 km/h in der 50er Zone nur eine Verwarnung kostet und damit 150 Euro gespart! Mit deutschen Kieberern wuerde ich dies nicht mal versuchen![/QUOTE]

    Ja die hatten in D auch, waren Wegelagerer ,ist aber schon lange her, war im Mittelalter oder so.


 
Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. GS Fahrer in Österreich
    Von jan im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 56
    Letzter Beitrag: 06.01.2008, 19:55
  2. TERMIN für Erste-Hilfe in Mainfranken
    Von GS Peter im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 19.01.2007, 14:38
  3. Unsere Abschlußfahrt in Österreich
    Von Highlandbiker im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 02.10.2006, 11:12
  4. Licht an in Österreich
    Von Wolfgang im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 16.10.2005, 13:53
  5. in Österreich geht's!
    Von MP im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 28.09.2004, 12:36