Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 26

EVO Bremse oder nicht?

Erstellt von leeche, 12.10.2016, 16:58 Uhr · 25 Antworten · 1.438 Aufrufe

  1. Registriert seit
    13.11.2013
    Beiträge
    100

    Standard

    #11

  2. Registriert seit
    03.10.2011
    Beiträge
    1.050

    Standard

    #12
    Schau mal auf deine Felgen da ist normal eine DOT mit nachfolgendem Datum drauf (bei den Behr-Felgen), auch auf vielen Kunststoffteilen findest du innen kleine Produktionsstempel z.Bsp. Luftfilterdeckel, Frontmaske,Verkleidungsscheibe. Auf den Tag genau kann dir das anhand der Fahrgestellnummer jeder BMW Händler sagen

    oder hier auf den Monat genau.

  3. Registriert seit
    09.04.2008
    Beiträge
    2.282

    Standard

    #13
    Zitat Zitat von gerd_ Beitrag anzeigen
    Hi
    Meiner Meinung ist der Unterschied zwischen EVO/nichtEVO marginal und nicht wirklich zu spüren.
    gerd
    wenn das ernst gemeint sein sollte,
    dann dringend mal popometer bzw. griffelgefühl neu kalibrieren!
    wenn man die evo gewohnt ist und ne nicht-evo fährt, drückt man beim bremsen instinktiv die absätze in den asphalt um nicht irgendwo drauf zu knallen!

  4. Registriert seit
    17.04.2004
    Beiträge
    11.439

    Standard

    #14
    Hi
    Zitat Zitat von leeche Beitrag anzeigen
    Und wie finde ich raus welches Baujahr das Mopped hat? Im Schein steht ja nur die EZ.
    Über die VIN
    Baujahr feststellen
    gerd

  5. Registriert seit
    21.10.2015
    Beiträge
    12

    Standard

    #15
    Habs jetzt über die VIN vom BMWARCHIV herausgefunden. Meine GS wurde am 12.11.2001 in Berlin gebaut.

  6. Registriert seit
    03.10.2011
    Beiträge
    1.050

    Standard

    #16
    Müsste eigentlich Modeljahr 2002 sein, alles was nach den Werksferien ab Anfang September gebaut wird ist schon das neue Modeljahr- somit wurde die Gabel mit Bremse umgebaut.Da hat dir jemand einen Unfaller verkauft.

  7. Registriert seit
    10.07.2007
    Beiträge
    17.194

    Standard

    #17
    Sehe ich auch so.
    Da wurden Teile gegen ältere ersetzt.

  8. Registriert seit
    21.10.2015
    Beiträge
    12

    Standard

    #18
    Hab mit dem Verkäufer noch mal gesprochen und er hat mir hoch und heilig versprochen, dass es niemals einen Unfall oder Teiletausch gab. Es gab auch nur ihn als Vorbesitzer und sonst hat er mir auch alle Macken und Kanten gezeigt. Er ist das Ding jetzt 14 Jahre lang gefahren und warum sollte er mir dann so etwas verschweigen. Es wurden immer alle Kundendienste und Jahresinspektionen durchgeführt und die sind ja auch nicht gerade billig und ich weiß, dass es hier nicht am Geld gescheitert hätte.
    So wie die Bremse und Gabel aussieht, haben die auch schon einige Jahre auf dem Buckel.
    Evtl wurde ja noch Restteile bis zum Jahreswechsel verbaut?
    Aber egal, es passt alles und funktioniert auch gut.

    Finde ich aber echt cool, dass man hier so schnelle und kompetente Hilfe bekommt. Vielen Dank noch mal!

  9. 555
    Registriert seit
    18.08.2011
    Beiträge
    193

    Standard

    #19
    Zitat Zitat von leeche Beitrag anzeigen
    Habs jetzt über die VIN vom BMWARCHIV herausgefunden. Meine GS wurde am 12.11.2001 in Berlin gebaut.
    Meine Anfang Dezember 2001. Evo Bremse ist im Vin-Bericht extra erwaehnt.

  10. Registriert seit
    21.10.2015
    Beiträge
    12

    Standard

    #20
    nein, bei meiner steht da nix von EVO


 
Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Spritzschutz vorgeschrieben oder nicht??
    Von ascon im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 20
    Letzter Beitrag: 10.04.2012, 08:50
  2. Taugen die Alukoffer jetzt was oder nicht?
    Von Aurangzeb im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 39
    Letzter Beitrag: 03.04.2007, 11:37
  3. Bremsbeläge wechseln EVO-Bremse
    Von qpeter im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 24.11.2005, 09:35
  4. Schnelle Scheibenverstellung-Sinnvoll oder nicht?
    Von Peter im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 29.05.2005, 01:33