Ergebnis 1 bis 10 von 10

Fahrerfußrastenfedern wie montieren?

Erstellt von Ra_ll_ik, 16.03.2010, 19:07 Uhr · 9 Antworten · 2.300 Aufrufe

  1. Registriert seit
    28.09.2008
    Beiträge
    555

    Standard Fahrerfußrastenfedern wie montieren?

    #1
    Moin
    ich habe heute meine tiefergelegten Fußrasten abgeschraubt um die normalen wieder zu montieren.
    Der Vorbesitzer mag tiefergelegt gut zurecht kommen, ich möchte das andere auch mal probieren.

    Nun wollte ich die Originalen wieder montieren, komme aber ums verrecken nicht dahinter, wie die Federn an die Fußrasten gehören.
    Ich habe alles durch, jetzt nach zwei Stunden wende ich mich an euch...

    Nun könnte es natürlich sein, daß andere Federn bei den tiefergelegten Rasten verwendet werden, keine Ahnung... aber vielleicht gibt es ja das eine oder andere Bild...

    PS: Bei Gerd war ich schon, da sind solche einfachen Sachen nicht beschrieben....

  2. Registriert seit
    02.07.2007
    Beiträge
    585

    Standard

    #2
    Hi

    Vielleicht hilft ja das:

    http://www.realoem.com/bmw/showparts...93&hg=46&fg=65

    Viel Erfolg

  3. Registriert seit
    28.09.2008
    Beiträge
    555

    Standard

    #3
    .... schöne Seite, nur leider ist die Feder nicht genau zu erkennen.
    Vom Bild her würde ich sagen, es ist eine andere....

    Das die Feder mit der einen Seite in die kleine Bohrung gesteckt werden soll habe ich bereits herausgefunden, nur geht das bei meiner nicht...

    Anbei die Feder und die tiefere Raste...



    Vielleicht erkennt ja der eine oder andere was...

  4. Registriert seit
    25.06.2008
    Beiträge
    1

    Standard

    #4
    Hej hej,
    bin am WE den umgekehrten Weg gegangen und habe mir die
    tiefergelegten Fußrasten von Touratech angeschraubt und weiß nun wie die originalen Federn ausschauen.
    Der kurze Schenkel an der originalen BMW Feder ist 90° abgewinkelt, der von der Zubehörfeder aber etwa 45°. Außerdem wird diese umgekehrt eingebaut!
    Ich hoffe es hilft bei der Teilefindung, entweder beim oder in der Bucht.
    Einen schönen Abend noch.

  5. Registriert seit
    02.07.2007
    Beiträge
    585

    Standard

    #5
    Hi Ralf

    Habe jetzt ein paar Bilder gemacht.
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken fussraste-002.jpg   fussraste-003.jpg  

  6. Registriert seit
    28.09.2008
    Beiträge
    555

    Standard

    #6
    Vielen Dank für die Bilder.
    Es sieht so aus das ich nur den Winkel zurückbiegen müßte so auf etwa 90°
    Ansonsten wäre die Feder die gleiche.
    Mal sehen ob sich das Material verbiegen läßt, ansonsten muß ich wohl neu bestellen...

  7. Registriert seit
    17.11.2005
    Beiträge
    2.656

    Standard

    #7
    Die Feder auf deinem Bild ist nicht die originale. Und Federn biegen ist nicht wirklich der Brüller, außerdem fehlen danach die passenden an den Nachrüstrasten. Der Nächste, der die dann wieder einbauen will, ärgert sich.

  8. Registriert seit
    06.06.2009
    Beiträge
    167

    Standard

    #8
    Zitat Zitat von Benno Beitrag anzeigen
    Die Feder auf deinem Bild ist nicht die originale. Und Federn biegen ist nicht wirklich der Brüller, außerdem fehlen danach die passenden an den Nachrüstrasten. Der Nächste, der die dann wieder einbauen will, ärgert sich.
    Hallo,

    Ich kann Benno nur zustimmen. Habe vor ca. einen halben Jahr die Tiefen Fußrasten von Wunderlich verbaut. Die Federn die Du hast sind nucht die Orginalen. Ich hänge später mal ein Bild von den Orginalen an, die hab ich irgendwo hier noch rumliegen. Mit biegen ist da auch nichts getan. Dabei verbiegst Du nur die Federn und wirst später nicht mehr glücklich mit. Ich würde mir mal 2 Federn beim holen. So Teuer können die doch nicht sein.

    Gruß
    Björn

  9. Registriert seit
    06.06.2009
    Beiträge
    167

    Standard

    #9
    So,

    hab die Federn gefunden. Gleich mal ein Foto gemacht.

    Links siehst Du die orginal Fußraste. Rechts daneber die Feder. Genauso muß das abgewinkelte Stück der Feder auch in die Bohrung. Anschließend die Fußraste dran und mit dem Bolzen sichern.

    Gruß
    Fasan
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken imag0053.jpg  

  10. Registriert seit
    28.09.2008
    Beiträge
    555

    Standard

    #10
    Moin
    ihr habt recht, habe jetzt die originalen Federn bestellt.
    Die sollten dann Ende nächter Woche da sein.
    Bis dahin geht´s auch ohne.


 

Ähnliche Themen

  1. Gepäckbrücke GSA montieren
    Von Schildkoeter im Forum Zubehör
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 11.07.2012, 10:20
  2. Stahlflex montieren
    Von maiko im Forum R 850 GS und R 1100 GS
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 27.03.2012, 14:37
  3. Tankrucksack - wie montieren???
    Von Tomax im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 01.03.2011, 20:54
  4. R 1150 GS Hinterradabdeckung montieren
    Von gabolek im Forum Technik & Bastel-Ecke
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 13.07.2009, 16:03
  5. Federbeine vo + hi montieren
    Von Schorsch im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 20
    Letzter Beitrag: 28.11.2008, 18:10