Zitat Zitat von elfer-schwob Beitrag anzeigen
da bin ich mit sampleman einer meinung. ich glaube auch kaum, daß man die erhöhung um weniger als 10 mm tatsächlich merkt. aber 20 mm ist natürl. schon ne hausnummer und bei 20 mm differenz wird die sitzbank vorne am tank schon ordentlich hingequetscht.

zu qvienna würde ich sagen, daß ergonomisches sitzen nicht unbeding von den mopedfahrern erfunden wurde. gutes sitzen ist für mich das was auf dauer bequm ist und den rücken nicht belastet. und das ist - in einem gewissen rahmen - ziemlich individuell.
Man darf ja auch nicht vergessen, dass eine um eine Stufe in der Höhe verstellbare Sitzbank als Ergonomie-Anpassung bei einem Motorrad wie der GS ja schon ganz, ganz weit vorn ist. Wobei mich das ziemlich ärgert: Jedes koreanische Billig-Auto und jedes 150-Euro-Fahrrad hat selbstverständlich mehrfach verstellbare Sitz- und Bedienelemente. Und ein Motorrad? Das soll von allein passen...