Seite 5 von 8 ErsteErste ... 34567 ... LetzteLetzte
Ergebnis 41 bis 50 von 76

Fahrstil

Erstellt von waschl, 18.09.2007, 11:54 Uhr · 75 Antworten · 7.178 Aufrufe

  1. Registriert seit
    26.06.2007
    Beiträge
    25

    Standard

    #41
    lässt einer Q keine Schnitte, egal ob auf weitläufigen Landstraßen oder auf Alpenpässen.. Nur der 0815-Fahrer kommt eben mit der Q leichter zurecht...
    muaahhhh... das soll jetzt kein balzschrei einer Kuh sein sonder eher ein lauthalsiges glächter

    auf alpenpässen wie z.B dem stilfser joch sieht kein sportler land, da lasse ich jede wette laufen, da bin ich noch mit koffer und topcase unterwegs und hab am sozius meine 90ig jährige oma sitzen dann vielleicht kommt er auf einer geraden vorbei....

    sau witzig hier echt, ich fühl mich langsam wohl hier

  2. Registriert seit
    26.06.2007
    Beiträge
    25

    Standard

    #42
    Zitat Zitat von Mister Wu
    ... und ich habe mich immer für einen so tollen Hecht gehalten.
    Jetzt bin ich doch etwas enttäuscht.
    nicht weinen frank... vielleicht schaffen wir es auch mal klein valentino oder chris P. zu werden

  3. Registriert seit
    13.06.2005
    Beiträge
    6.602

    Standard

    #43
    Zitat Zitat von waschl
    muaahhhh... das soll jetzt kein balzschrei einer Kuh sein sonder eher ein lauthalsiges glächter
    Dass Du hier der größte bist, hab ich schon mitbekommen!

  4. Registriert seit
    26.06.2007
    Beiträge
    25

    Standard

    #44
    Zitat Zitat von AMGaida
    Dass Du hier der größte bist, hab ich schon mitbekommen!
    ich merke du weisst bescheid

  5. Registriert seit
    14.09.2007
    Beiträge
    231

    Standard

    #45
    Zitat Zitat von waschl
    auf alpenpässen wie z.B dem stilfser joch sieht kein sportler land, da lasse ich jede wette laufen
    Lass das bloss keinen von den WIRKLICH schnellen Jungs auf ihren 600ern,750ern oder 1000ern hören... Die fürchten sich nämlich NICHT vor Drehzahlen und denen ist Drehmoment im unteren Drehzahlbereich völlig schnurz. Die geben Gas, dass dir die Augen tränen und lachen sich kaputt über deine Äusserungen.

    Und für dich wird die Wetterei richtig teuer.

    So eine 1150er GS bringt 250kg und mehr auf die Waage und hat lächerliche 85 PS. Diese Supersportler wiegen ca. 200kg und haben 120 bis 185 PS... Aber DU machst sie fertig... träum weiter

    Gruß
    Manfred

  6. Registriert seit
    17.04.2004
    Beiträge
    12.716

    Standard

    #46
    Hi
    Ich hab' einmal eine Wette erlebt. Es ist zwar schon sehr lange her, aber ein Bekannter wettete, auf einer bekannten, sehr gut asphaltierten Strecke in der fränkischen Schweiz mit seiner 250er jeden mit jeder Maschine abzuledern!
    Er trat tatsächlich gegen eine 900er Egli-Kawa an! Der Kawa-Fahrer konnte es schon recht gut, fuhr erfolgreich Langstreckenrennen (ich würde noch heute nicht gegen ihn antreten wollen obwohl er seit Jahren nur noch Golf Diesel Kombi tuckert), aber gegen die 250er sah er verdammt alt aus. Nach der ersten 5er Kurvenkombination die er mit seinem schweren Hobel zu nehmen hatte war die 250 weg.
    Fairer Weise muss man dazu sagen: Er wusste bis 10 Minuten vorher nicht, dass er gegen eine 250 Rennmaschine antritt. Die hatte nicht mal halb so viel Leistung und sogar ein Nummerschild (weiss der Geier wo das eigentlich drangehörte ). Als er das Teil sah war sein Kommentar: OK, das ist für den nur eine Formalität, fuhr aber dennoch mal los um zu sehen wie viel später er ankommen würde.
    gerd

  7. Registriert seit
    14.09.2007
    Beiträge
    231

    Standard

    #47
    Hallo Gerd,

    solche Wetten gibt es immer wieder, aber "unser" Waschl will mit einer stinknormalen und 250kg schweren 1150er GS die Sportlerwelt der Motorradfahrer "abledern", weil er deren Boxermotor richtig und permanent ausdreht...

    Und er meint das offensichtlich ernst

    Ähhh, ich kenne Geschichten, die ein Baron von Münchhausen erzählt hat...

    Gruß
    Manfred

  8. YS6
    Registriert seit
    22.07.2006
    Beiträge
    169

    Standard

    #48
    Zitat Zitat von waschl
    ... Welchen fahrstil hält so ein Boxermotor denn überhaupt aus??
    es soll jetzt wirklich nicht überheblich klingen aber wir 3 ( noch 2 weiter kumpels von mir) sind seit ca. 20 jähriger 4 zylinder Japsen erfahrung eben dieses jahr auf die 1150er umgestiegen (wir kommen ins alter )
    wir haben den japsen schon wirklich "nichts geschenkt"
    umgestiegen sind wir deshalb weil wir aus erzählungen von GS fahrern erfuhren wie handlich und bequem sich die Q fahren lässt und ist ja auch wirklich so...
    ... ich kann mir nicht vorstellen das es soooo viele Q-treiber gibt die dem boxer soviel abverlangen wie wir.
    gibt es unter euch Fahrer die etwas "schärfer" fahren und vor allem wie sieht es mit Motorschäden aus.... Leider habe ich auch letztes jahr sehr bitter festellen müssen das auch ein 4 zylinder motor von BMW (K1200RS) nicht das ewige leben hat ... dies aber nur am rande
    ...
    Hi! Zu Deinen Fragen dies imho:
    1) Nicht das Motorkonzept bestimmt den Fahrstil, sondern das Motorrad in Fahrgeometrie und Fahrerergonomie, gelle. Eine R1200S fährt man besipielsweise auf der Renne besser im Hanging-Off, die GS in den Bergen eher drückend, meinste nich auch?
    2) wennste Deinem Boxer "soviel abverlangen" willst, stellt sich zuallererst die Frage, warum Du die heavy R1150GS mit ihren oben rum recht zähen 4Ver Motor und nicht gleich die abgespeckte 12er GS mit ihrem strammeren und (endlich) drehfreudigen Boxer zugelegt hast?
    3) "Schärfer fahren" und dabei den Motor versemmeln, tuen nur jene, die nicht wirklich gut fahren können. Merke: ein runder Fahrstil führt nicht nur auf der Renne schneller zum Ziel, gell
    4) Wenn Du (1)-(3) entsprechend berücksichtigst, siehst Du mit einer normal bestückten (d.h. nicht motorgetunten) 12er GS so manchen Japs von der Gebückten-Fraktion in Deinem Rückspiegel immer kleiner werden, ohne dass der Motor überbeansprucht werden müsste . Andere Federbeinchen und schön klebende Straßenreifen solltest ihr allerdings schon gönnen, Deiner scharfen Renn-Q

  9. Registriert seit
    17.01.2007
    Beiträge
    8.611

    Standard

    #49
    Zitat Zitat von waschl
    und an finn 1,90 reichen nicht allein um erwachsen zu sein
    20 Jahre Supersportler anscheinend erst Recht net....

    Bist du eigentlich nur so´n "Online-Held" wie sie in der Forenwelt heufig anzutreffen sind, oder reisst du auch im richtigen Leben das Maul soweit auf?

  10. Registriert seit
    26.06.2007
    Beiträge
    25

    Standard

    #50
    Zitat Zitat von YS6
    Hi! Zu Deinen Fragen dies imho:
    1) Nicht das Motorkonzept bestimmt den Fahrstil, sondern das Motorrad in Fahrgeometrie und Fahrerergonomie, gelle. Eine R1200S fährt man besipielsweise auf der Renne besser im Hanging-Off, die GS in den Bergen eher drückend, meinste nich auch?
    2) wennste Deinem Boxer "soviel abverlangen" willst, stellt sich zuallererst die Frage, warum Du die heavy R1150GS mit ihren oben rum recht zähen 4Ver Motor und nicht gleich die abgespeckte 12er GS mit ihrem strammeren und (endlich) drehfreudigen Boxer zugelegt hast?
    3) "Schärfer fahren" und dabei den Motor versemmeln, tuen nur jene, die nicht wirklich gut fahren können. Merke: ein runder Fahrstil führt nicht nur auf der Renne schneller zum Ziel, gell
    4) Wenn Du (1)-(3) entsprechend berücksichtigst, siehst Du mit einer normal bestückten (d.h. nicht motorgetunten) 12er GS so manchen Japs von der Gebückten-Fraktion in Deinem Rückspiegel immer kleiner werden, ohne dass der Motor überbeansprucht werden müsste . Andere Federbeinchen und schön klebende Straßenreifen solltest ihr allerdings schon gönnen, Deiner scharfen Renn-Q
    au au au au.... jetzt kommts aber von allen seiten nicht hauen bitte...
    erstmal danke an den Hr. Lehrer YB6... stammt der name nicht von einer ital motorrad marke...?? was machst du hier?? hier sind nur echte Bayowaren am werk...wie ich...jawohl

    dann will ich nur so nebenbei bemerken das der auslöser dieser dummen aber dennoch witzigen unterhaltung mein persönlicher freund Finn war...
    mir gings nur um die haltbarkeit der Boxermotoren.... aber das scheinen ja nur wenige hier verstanden zu haben....

    wenn aber irgendwelche lausbuben meinen die gerade ihren "großen" führerschein vom Landratsamt geholt haben und somit auch ein moped fahren dürfen das schneller als 8okmh geht mir erzählen müssen wer mit welchem moped irgendwo schneller ist...dann ist er genau richtig bei mir... ich unterhalte mich doch gerne mit dem motorrad nachwuchs... gibt e nur noch wenige...sind doch nur noch so alte knochen wie ich auf Bayr Kühen unterwegs.....
    es macht mir sowieso den anschein das hier im forum sehr viele von der gebückten fraktion anwesend sind und sich hinter einem GS Nick verstecken...
    so leute...es muss auch mal schluß sein für heut... ich muss nachhause zu mamma essen gibts

    Ehrlich... ich freu mich schon morgen auf die ganzen antworten

    immer schön am kabel ziehn...


 
Seite 5 von 8 ErsteErste ... 34567 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Fahrstil Schnelltest ...
    Von mikels im Forum Smalltalk und Offtopic
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 16.08.2012, 18:59
  2. Fahrstil flott, aber kein Raser!
    Von Suzi-Q im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 157
    Letzter Beitrag: 29.07.2011, 19:46
  3. Kurven Q Bauartbedingter Fahrstil
    Von Zambelli im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 27.05.2011, 22:08
  4. Fahrstil der Motorradgemeinde
    Von joergh im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 272
    Letzter Beitrag: 24.09.2010, 17:47