Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 17

falsches Motoröl eingefüllt

Erstellt von gupsi, 27.03.2008, 13:08 Uhr · 16 Antworten · 14.444 Aufrufe

  1. Registriert seit
    06.11.2007
    Beiträge
    121

    Daumen runter falsches Motoröl eingefüllt

    #1
    Hallo,

    mir ist da was ganz dämliches passiert (und bin noch dazu selber schuld ):
    Hab ´nen Ölwechsel gemacht und komm hinterher drauf, daß es nicht das 20w50 war das ich wollte sondern dieses hier --> KLICK
    Hab wirklich lang am Regal gestanden welches (20w50 oder doch ein XwY) ich denn nehmen soll und offensichtlich hab ich dann genau das falsche erwischt.
    Am besten wieder raus damit, oder? Lehrgeld zahlen in Form des Ölpreises ist ok, aber drin lassen und den Motor riskieren!? Oder kann man das überhaupt drin lassen.

    Mir ist schon klar, das muß ich eh selber entscheiden, aber vielleicht können mir ja ein paar von euch richtungsweisend unter die Arme greifen, bittedanke!!!

    Schöne Grüße
    Gregor

  2. Registriert seit
    19.02.2004
    Beiträge
    10.648

    Standard

    #2
    Na ja, den Motor machst Du Dir damit nicht kaputt.

    Das hat halt nur einen eingeschränkten Temperaturbereich in dem es optimal seine Fähigkeiten entfaltet.
    Angegeben ist ja 15-38°C, also ideal für den heißen Süden.

    Warte mal bis die Öl-Thread-Spezies antworten.

  3. Registriert seit
    13.06.2005
    Beiträge
    6.602

    Standard

    #3
    Ich hab zwar nicht Ölologie studiert, aber ein Einbereichsöl wäre nicht das was ich in meinem Motorradmotor fahren wollte. Raus damit, neues rein. Ist wohl auch kostenmäßig noch überschaubar, daher keine große Entscheidung wenn Du mich fragst..

  4. Registriert seit
    24.01.2008
    Beiträge
    136

    Standard

    #4
    Die Antwort hast du dir doch wohl schon selbst gegeben.......

    Raus damit und bei Louise für nen Zwanziger 20W50 geholt und fertig.

    Gruss
    wasches

  5. Registriert seit
    10.07.2007
    Beiträge
    337

    Standard

    #5
    Hallo,

    sagt mal, ich hätte ne generelle Frage zum Öl:
    Die beim BMW-Händler füllen immer das Vollsynthetik 10W50 ein. Die schwören drauf und wollen nix vom 20W50 wissen.
    Was ist jetzt besser??
    Ich fahre ne 12er GS BJ 05.

    Danke für eure Antworten

    HUFI

  6. Registriert seit
    13.06.2005
    Beiträge
    6.602

    Standard

    #6
    Zitat Zitat von huftier Beitrag anzeigen
    sagt mal, ich hätte ne generelle Frage zum Öl:
    Die beim BMW-Händler füllen immer das Vollsynthetik 10W50 ein. Die schwören drauf und wollen nix vom 20W50 wissen.
    Was ist jetzt besser??
    Ich fahre ne 12er GS BJ 05.
    Darüber gibt es zig Threads und wahrscheinlich an die Tausend Postings in diesem Forum. Der nächste Händler füllt 15w40 ein, der übernächste 10w40, das macht jeder wie er will und jeder hat viele Gründe dafür, dass dieses oder ein anderes Öl das beste ist.

    Letztlich gibt es ein paar handfeste Kriterien:
    - Freigabe
    - Anwendungsbereich (fährst Du meist in Norwegen oder in Südspanien)
    - Preis

    Ergo: Ich nehme 20W50, da ich frühestens um 0°C fahre und bis ca. 40°C Außentemperatur (Kriterium 2 erfüllt) fahre. Zudem ist das Louis-20W50 für BMW-Boxer zugelassen (Kriterium 1 erfüllt) und es ist billich (Kriterium 3 erfüllt). Wenn jemand anders aus den gleichen Gründen 15w40 nimmt, ist auch nichts dagegen einzuwenden. Vollsynthetisches 10w50 wird dem Motor auch nicht schaden, nur teuer ist es.

  7. Registriert seit
    10.07.2007
    Beiträge
    337

    Standard

    #7
    [/quote]
    Ergo: Ich nehme 20W50, da ich frühestens um 0°C fahre und bis ca. 40°C Außentemperatur (Kriterium 2 erfüllt) fahre. Zudem ist das Louis-20W50 für BMW-Boxer zugelassen (Kriterium 1 erfüllt) und es ist billich (Kriterium 3 erfüllt).[/quote]

    Hallo und erst Mal Danke für Deine Antwort!

    Meinst Du das Öl hier bei Louis?

    http://www.louis.de/_20c20d1ea91c250...8233&anzeige=0

    Ich habe für das Vollsynthetiköl von Castrol nämlich genau das gleiche bezahlt, hatten die letztes Jahr im Angebot.
    Bin aber generell an billigerem Öl interessiert.

    Tschüssi

    HUFI

  8. Registriert seit
    24.01.2008
    Beiträge
    136

    Standard

    #8
    Ein Blick in die Betriebsanleitung der 1200 GS hilft ganz sicher weiter.

    Wenn da drin steht, dass 20W50 API ??? ausreichend ist wird es von BMW bestimmt geprüft und für gut befunden worden sein.

    Dann ist es eine Glaubensfrage mit was man seine Q füttert.

    Der verkauft bestimmt lieber das vollsynthetische Öl zwecks größerer Gewinnspanne im Vergleich zum mineralischen Öl.

    Gruss
    wasches

  9. Registriert seit
    13.06.2005
    Beiträge
    6.602

    Standard

    #9
    Zitat Zitat von huftier Beitrag anzeigen
    Nein, ich meine dieses Öl (evtl. 2x draufklicken).

    Du hattest gesagt, Dein würde immer das Vollsynthetische nehmen... wenn ich da an die Preise denke wird mir ganz übel.

  10. LoudpipeHerbie Gast

    Standard

    #10
    Hallo

    Eine Frage an die Mods zunächst. Wie wärs endlich mal mit einer Abteilung "Oele, Schmierstoffe und Flüssigkeiten"? Danke für die Kenntnisnahme der Anfrage.

    @Gupsi
    Luftgekühlte BMW-Motorräder (eigentlich Luft- und Oelgekühlte) benötigen imho im Ganzjahresbetrieb ein Oel der Bandbreite 10-15/50, Warmwetterfahrer können 20/50 einfüllen. Ich würde niemals meinen Kühen etwas unter xx/50 verfüttern, weil im Sommer im Süden im Stau die "Bovidae elastix" sehr sehr heiss werden können (mangelnder Fahrtwind) - und dann muss das Oel der Hitze entsprechen können.

    Das falsche Oel würde ich ablassen und wenn noch sauber und mischbar als "Touren-Reserve" fürs Nachfüllen bei Auto und Moped benützen. Ein Viertele pro 10'000 KM schadet kaum.

    Grüsse


 
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Sorry, falsches Forum
    Von Tobiman im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 11.08.2012, 08:56
  2. Motoröl
    Von 1200erter-GSler im Forum G 650 GS , F 650 (GS) und F 650 GS Dakar (Einzylinder)
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 06.02.2011, 09:14
  3. Motoröl
    Von BMWHP2 im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 23.09.2010, 06:17
  4. Panne: Falsches Öl getankt...
    Von Raditupa im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 14.09.2007, 21:40