Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 11 bis 17 von 17

falsches Motoröl eingefüllt

Erstellt von gupsi, 27.03.2008, 13:08 Uhr · 16 Antworten · 14.450 Aufrufe

  1. Registriert seit
    06.11.2007
    Beiträge
    121

    Standard

    #11
    Danke für eure Antworten!

    Hab mir jetzt grad von Tante Louise 4l 20w50 um nicht ganz 18€ geholt und das kommt jetzt rein und gut isses, dann, hoffentlich,....


    Schöne Grüße
    Gregor

  2. Registriert seit
    11.04.2007
    Beiträge
    4.699

    Standard

    #12
    Zitat Zitat von huftier Beitrag anzeigen

    Die beim BMW-Händler füllen immer das Vollsynthetik 10W50 ein. Die schwören drauf und wollen nix vom 20W50 wissen.

    HUFI
    hi hufi,

    das kann ich so nicht bestätgen, da es hier bei mir einen bmw händler gibt, der mineralisches öl empfiehlt und es auch verkauft

  3. Registriert seit
    17.03.2008
    Beiträge
    133

    Standard

    #13
    Zitat Zitat von LoudpipeHerbie Beitrag anzeigen
    Hallo

    ...........
    Ich würde niemals meinen Kühen etwas unter xx/50 verfüttern, weil im Sommer im Süden im Stau die "Bovidae elastix" sehr sehr heiss werden können (mangelnder Fahrtwind) - und dann muss das Oel der Hitze entsprechen können.

    Das falsche Oel würde ich ablassen und wenn noch sauber und mischbar als "Touren-Reserve" fürs Nachfüllen bei Auto und Moped benützen. Ein Viertele pro 10'000 KM schadet kaum.

    Grüsse

    Dick unterschreib, dem ist nichts hinzuzufügen!!!

  4. Registriert seit
    05.10.2006
    Beiträge
    159

    Standard

    #14
    Hallo Leute,

    wie sieht es bei der 12er eigentlich mit 10 W 40 aus? Der Händler hat mir das zeug reingeschüttet, obwohl ich ihn garnicht darum gebeten habe. BMW empfiehlt ja schließlich das 20W50 nicht umsonst.
    Noch steht die GS beim , da er nach dem Bremsflüßigkeitstausch nochmal von mir die Karre wieder bekommen habt. Als ich vom Hof reiten wollte, stellte ich fest, dass der Bremshebel sich bis zum Anschlag hat ziehen lassen und die Bremswirkung eher mäßig war und nicht so, wie ich es gewohnt war.
    Meint ihr ich kann ihm sagen, dass er das ÖL wieder tauschen soll???

    Gruß Christian

  5. Registriert seit
    03.01.2007
    Beiträge
    44

    Standard

    #15
    Ich werde sicher jetzt gesteinigt, aber bedeutet das man mit 10W40 nur bei Temperaturen von -20 bis +20 Grad Celsius fahren kann?
    Dann hab ich nen Problem mit dem "guten Shellöl" was mir Louis verkauft hat.

    Hiiiiiiilfe

  6. Registriert seit
    20.02.2005
    Beiträge
    2.202

    Standard

    #16
    Hallo zusammen.

    Grundsätzlich kann man natürlich auch ein 10 W 40 fahren. Habe ich bis dato ein 15 W 40 drin gehabt. Es muss den Klassifikationen entsprechen. Der Temperatureinsatzbereich ist bis 20°C natürlich nicht so wirklich was für den Sommer. Da ist ein xx W 50 schon deutlich besser.

    In den Bedienungs- und Wartungsanleitungen stand das mit dem 20 W 50 früher deutlicher drin.


    Die Antwort von BMW Motorrad Direkt zur Frage nach synthetischem Öl lautet in Auszügen:

    Bitte beachten Sie aber, dass auch ein synthetisches Öl die in der Betriebsanleitung aufgeführten Normen bzw. Spezifikationen erfüllen sollte. Außerdem ist darauf zu achten das kein zu dünnflüssiges Öl verwendet wird. Den niedrigsten Ölverbrauch haben wir mit Ölen der Viskosität SAE 20W-50 (60) erzielt. Sogenannte Ganzjahresöle, wie z.B.
    SAE 10W (0 W, 15W) - 30 (40), sollten nur im Winter bei niedrigen Temperaturen verwendet werden.

  7. Registriert seit
    18.10.2005
    Beiträge
    395

    Standard

    #17
    Hia,

    naja, wenn die Q in der Garage > 15C und Du sie sonst nirgends längere Zeit parkierst, wo es kälter ist, würde ich's drinnlassen. Sobald's draussen eh > 15C ist, ist's egal und dann halt beim nächsten regulären Ölwechsel was anderes einfüllen.

    Grüsse,
    András


 
Seite 2 von 2 ErsteErste 12

Ähnliche Themen

  1. Sorry, falsches Forum
    Von Tobiman im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 11.08.2012, 08:56
  2. Motoröl
    Von 1200erter-GSler im Forum G 650 GS , F 650 (GS) und F 650 GS Dakar (Einzylinder)
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 06.02.2011, 09:14
  3. Motoröl
    Von BMWHP2 im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 23.09.2010, 06:17
  4. Panne: Falsches Öl getankt...
    Von Raditupa im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 14.09.2007, 21:40