Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 11 bis 20 von 20

faltenbalg zwischen hinterrad und kardantunnel

Erstellt von granada, 25.03.2009, 19:20 Uhr · 19 Antworten · 2.037 Aufrufe

  1. Registriert seit
    10.07.2007
    Beiträge
    19.786

    Standard

    #11
    moin,

    gute kabelbinder kann man mit einer zange spannen (und sie reissen dann noch nicht). die sollten eigentlich nicht abrutschen.
    bei meiner 1150er hatte ich damit nie probleme auf 80.000km.
    wurden nur 2 mal getauscht, da das HAG ausgebaut wurde (bei 30.000 wars undicht und bei 79.500km wurde ein kürzeres eingebaut)

  2. Registriert seit
    23.06.2008
    Beiträge
    319

    Standard

    #12
    kann es an der höherlegung liegen?

    ist nur sone vermutung

  3. Registriert seit
    10.07.2007
    Beiträge
    19.786

    Standard

    #13
    moin,

    eine kurze strebe begünstigt das abrutschen des faltenbalges.
    meine strebe war 15mm kürzer eingestellt als serie, das war noch ok.

  4. Registriert seit
    23.06.2008
    Beiträge
    319

    Standard

    #14
    es ist ja nicht so,das er runter rutscht.

    er VERrutscht nur und ich habe immer dieses ungute gefühl das er sich verabschiedet,deshalb dachte ich an schlauchschellen.

    was kann den schlimmstenfalls passieren,wenn eine seite offen ist?

  5. Registriert seit
    10.07.2007
    Beiträge
    19.786

    Standard

    #15
    moin,

    es kommt dreck an die gelenke der kardanwelle.
    allerdings halte ich das im stassenbetrieb für unbedenklich. beim erdferkeln ist das eher problematisch.
    sollte der balg abrutschen, würde ich einfach die schwinge innen auswischen und einen neuen kabelbinder nehmen.

  6. Registriert seit
    23.06.2008
    Beiträge
    319

    Standard

    #16
    sollte der balg abrutschen, würde ich einfach die schwinge innen auswischen und einen neuen kabelbinder nehmen.


    das beruhigt mich...

    danke,

  7. Registriert seit
    17.04.2004
    Beiträge
    12.715

    Standard

    #17
    Hi
    Es wundert mich zwar, dass der Balg bei Dir verrutscht, aber sei's drum. Klebe einfach ein doppelseitiges Klebeband um das Kardangehäuse, schieb' dann den Balg drauf und sichere mit einem schmalen(!) Kabelbinder. Wenn Du keinen in ausreichender Länge bekommst, dann nimm 2 "hintereinander". festgezogen wird nicht mit den Fingerchen, sondern mit 'ner Kabelbindezange.
    gerd

  8. Registriert seit
    06.03.2009
    Beiträge
    10

    Standard

    #18
    Hi,

    laß mal gut sein mit deiner Schlauchschelle. Denke bitte daran, je schmaler die Schelle wird je weniger Kraft kannst du beim zusammen ziehen übertragen. Denke mal an die kleinen Schellen für Benzionschläuche, einmal angeschaut und schon waren die Dinger Überdreht, was kam- die einmal Schelle die mit der Zange zusammen gezogen wurde-ist auch heute noch so.
    Glaube den Leuten von BMW-der Kabelbinder ist ausreichend, wenn er richtig montiert wird.

    Gruß Sammy

  9. Registriert seit
    13.04.2008
    Beiträge
    202

    Standard

    #19
    Wenn du die richtigen kabelbinder nicht im zubehör bekommst geh doch einfach zum bmw händler un die ecke und besorg dir einen .

    oder wenn du auf nummer sicher gehen willst lass dir doch vom freundlichen einen neuen drauf machen .
    denke mal mit nem kleinen obolus für die kaffeekasse biste dabei und du hast ewig ruhe.

  10. Registriert seit
    23.06.2008
    Beiträge
    319

    Standard

    #20
    das ist ja beim gemacht worden...werd mal neue kabelbinder drann machen und beobachten

    danke


 
Seite 2 von 2 ErsteErste 12

Ähnliche Themen

  1. Öl im Kardantunnel
    Von nordbiker im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 07.07.2012, 19:59
  2. R100GS 1989, reichlich Oel im Kardantunnel
    Von zetz im Forum 2 Ventiler
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 22.09.2011, 11:34
  3. Suche Deckel und Faltenbalg Bremszylinder vorne
    Von lucky_lucke_de im Forum Suche/Tausche (privat) ...
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 16.08.2011, 21:18
  4. Faltenbalg (Gabel) gerissen
    Von yyyves im Forum 2 Ventiler
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 10.08.2009, 15:05
  5. Leicht undichter Faltenbalg
    Von Kelle im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 05.08.2007, 10:34