Seite 3 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 35

Federbein hinten 1150 GS tropft ->124000 km Laufleistung

Erstellt von Schweisserbude, 28.12.2015, 13:00 Uhr · 34 Antworten · 3.616 Aufrufe

  1. Registriert seit
    09.03.2008
    Beiträge
    5.232

    Standard

    #21
    und was hat die "Kur" bei HH-racetech gekostet?

    ist das wesentlich günstiger als z.B. das vorgenannte Wilbers Set?

  2. Registriert seit
    17.04.2004
    Beiträge
    12.708

    Standard

    #22
    Hi
    Zitat Zitat von G-B Beitrag anzeigen
    Schon mal jemand ein ausgenudeltes gegen ein neues originales gewechselt?
    Wird vom Aha Effekt bestimmt auch nicht schlecht sein.
    Nö, aber ich habe ein neues Serienbein (<100km) gegen ein neues Öhlins gewechselt. Da war der Aha-Effekt auch nicht schlecht.
    gerd

  3. Registriert seit
    17.04.2004
    Beiträge
    12.708

    Standard

    #23
    Hi
    Bei einer GS 5 cm höher wird spassig für die Knickwinkel der Kardanwelle
    4V0 Kardan Praxis
    gerd

  4. Registriert seit
    27.01.2013
    Beiträge
    1.186

    Standard

    #24
    Hallo

    neben dem schon genannten verfügbaren Budget sollte man den (Rest)wert der Maschine mit ca. 124000 km nicht außer acht gelassen werden. Isofern wäre eine Instandsetzung bei HH Racetech oder zB. Ein Wilbers eccoline wohl eine vernünfitige Lösung. Das eccoline gibt es hinten für 399 € bei Louis, vorne hab ich nicht geschaut. Wenn Man dann eine Rabataktion mitnehmen kann, wird es entsprechend günstiger. Und wenn wenn man das dann noch selber einbaut könnte das passen.

    Ist nur mal so ein Vorschlag, ich denke, mit dem Budget bekommt man schon was hin, viel Erfolg

    gruß
    gstommy68

  5. Registriert seit
    05.11.2015
    Beiträge
    46

    Standard

    #25
    Hallo , aktueller Zwischenstand :

    Ich hab gerade mit hh-racetech telefoniert , dort ist das Showa Federbein der BMW ein alter Bekannter und kann auf jedenfall aufgearbeitet werden.

    racetech nehmen das Ding auseinander , reinigen , neue Dichtungen und Laufgarnitur . So wurde mir das am Telefon erklärt.
    Kostenpunkt hierfür ~ 150 € sollte die Kolbenstange kaputt sein ( haben die laut Aussage nur 1 x gehabt ) kommen noch etwa 40 € dazu. Dann ist das Federbein wieder wie neu oder gar besser (deren Aussage , da sie bessere Dichtungen verwenden ).

    So geht das nun weiter :

    Ich schicke das Federbein dahin, es wird zerlegt und begutachtet. Dann kommt Rückmeldung ob sich das Lohnt , Freigabe durch mich ,
    dann wird repariert und nach 1 Woche hab ich´s wieder da, eher früher.

    racetech sagt dass es sich auf jedenfall lohnt und dann vom Fahrkkomfort / Verhalten besser als das Wilbers Ecoline sein soll.

    So werde ich das mal machen , scheint für mich jetzt erstmal die beste Lösung zu sein.

    Gruß Markus

  6. Registriert seit
    27.01.2013
    Beiträge
    1.186

    Standard

    #26
    Hallo Markus,

    vielen Dank für dein Feedback, das ist auch nicht immer selbstverständlich und gutes gelingen. Ich denke die Racetech Lösung ist genau das richtige für dich. Beim Ausbau dess hinteren Federbeins würde ich nen Guten Inpus nehmen, die Schrauve ist manchmal ziemlich festgewachsen. Bin mir nicht sicher ob da nicht auch Schraubensicherung dran ist. Ansonsten ist da nix schweres dran.

    gruß
    gstommy68

  7. Registriert seit
    05.11.2015
    Beiträge
    46

    Standard

    #27
    Nun ja Feedback ist doch wichtig , davon lebt ja auch n Forum oder nicht ?

    Werde auf jedenfall dann weiterberichten wie es weiter geht , Federbein hab ich grade eben verpackt.
    Die Inbusschraube ist schon eine wenig schwer zu öffnen , aber mit gutem Werkzeug ( Hazet ) geht alles auf :-)

    Gruß Markus

  8. Registriert seit
    04.11.2012
    Beiträge
    6.429

    Standard

    #28
    Zitat Zitat von Edda Beitrag anzeigen
    Moin,
    . . . mit KG Angaben--. . .

    Mfg Edda


    Gesamtkilogrammangabe oder mit aufgesessener Fahrerin/vollem Tank, Vorne und Hinten die jeweilige Radlast gewogen?!?

  9. Registriert seit
    10.08.2008
    Beiträge
    2.344

    Standard

    #29
    Zitat Zitat von Schweisserbude Beitrag anzeigen
    Hallo , aktueller Zwischenstand :
    racetech nehmen das Ding auseinander , reinigen , neue Dichtungen und Laufgarnitur . So wurde mir das am Telefon erklärt.
    Kostenpunkt hierfür ~ 150 € sollte die Kolbenstange kaputt sein ( haben die laut Aussage nur 1 x gehabt ) kommen noch etwa 40 € dazu. Dann ist das Federbein wieder wie neu oder gar besser (deren Aussage , da sie bessere Dichtungen verwenden ).
    So geht das nun weiter :
    Ich schicke das Federbein dahin, es wird zerlegt und begutachtet. Dann kommt Rückmeldung ob sich das Lohnt , Freigabe durch mich
    dann wird repariert und nach 1 Woche hab ich´s wieder da, eher früher.
    So werde ich das mal machen , scheint für mich jetzt erstmal die beste Lösung zu sein.
    Gruß Markus
    Moin.
    Klasse geht doch Und die Beratung am Telefon ist auch sehr gut---Meines Erachtens.
    Ich hab mir auch zwei neue Federn einsetzen lassen(sind jetzt rotmacht aber nix)
    So Herr Nierderheiner----deswegen KG Angaben von Fahrer/Sozia und Gepäck

    Mfg Edda

  10. Registriert seit
    05.11.2015
    Beiträge
    46

    Standard

    #30
    Hallo !

    HH-Racetech hat sich gemeldet :-)

    Habe das Federbein noch letztes Jahr verschickt, kam laut DHL auch am 31.12.2015 an. Habe aber vorher ( 29.12.) schon telefonisch gewusst dass Racetech erst ab 11.1.16 wieder arbeitet.

    Heute abend als ich grad zur Tür reinkam ( ~ 16.30 ) Telefon : Racetech ist dran !
    Das Federbein wurde wieder neu abgedichtet , ist wieder wie neu (oder besser) . Das einzigste was ist : Das Handrad mit dem die Vorspannung verstellt wird , da ist auch ein Kolben drinn, dieser hat Kratzer. Könnte man neu machen , oder eben damit leben das ich etwa 10 Klicks mehr brauche um eine Reaktion der Vorspannung zu erreichen .
    So wurde mir das mitgeteilt und auch gleich gemeint das man mit den 10 Klicks mehr besser leben könnte als ~150 € extra zu investieren, da sie die kleine Kolbenstange extra machen müssten.
    Finde ich sehr fair das sie das gesagt haben , und nicht einfach draufloswerkeln.
    Das Federbein selbst ist wieder tip-top , halt eben 10 Klicks mehr.
    Da ich eh nur Solo unterwegs bin und keine Koffer oder sonst was dran habe , meine Ich das ist so in Ordnung für mich.
    Einmal eingestellt bis das passt und fertig ist die Laube. So hat das HH-Racetech auch gesehen und morgen wird das dann verschickt von denen.

    Melde mich dann wieder wenn ich das Federbein wieder habe.

    Gruß Markus


 
Seite 3 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Suche Suche Federbein R 1150 GS hinten
    Von gsnorbert im Forum Suche/Tausche (privat) ...
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 21.07.2017, 13:18
  2. Erfahrungen Federbein hinten 1150 gs ADV Öhlins,Wilbers......
    Von Tpauli1977 im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 27
    Letzter Beitrag: 03.10.2014, 09:54
  3. Federbein hinten 1150 GS
    Von Side-Bike-Rudi im Forum Suche/Tausche (privat) ...
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 08.06.2014, 10:50
  4. Federbein hinten 1150 GS ADV
    Von Schnack im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 08.05.2009, 20:20
  5. Original Showa Federbein R 1150 GS hinten
    Von PaddelQ im Forum Suche/Tausche (privat) ...
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 02.04.2009, 23:00