Ergebnis 1 bis 6 von 6

Federbein hinten 1200 GS => 1150 GS ???

Erstellt von lomo, 01.04.2016, 17:30 Uhr · 5 Antworten · 960 Aufrufe

  1. Registriert seit
    28.02.2014
    Beiträge
    533

    Standard Federbein hinten 1200 GS => 1150 GS ???

    #1
    Hallo,
    vielleicht hab ich ja was komplett falsch in Erinnerung... aber ich dachte im Gegensatz zum vorderen Federbein passt das hintere von der 1200 GS (bis 2011) nicht in die 1150 GS, weil es doch angeblich eine andere Aufnahme hat.
    Nun behauptet aber der Verkäufer eines Fahrwerks, dass er dieses garantiert und 100%ig erst in seiner R 1150 GS und anschließend jahrelang in seiner R 1200 GS gefahren hat, und zwar vorne UND HINTEN!
    Was stimmt denn nun???
    Danke und Gruß
    lomo

  2. Registriert seit
    28.02.2014
    Beiträge
    533

    Standard

    #2
    Wie... sollte das tatsächlich NIEMAND wissen? Kann ich kaum glauben...
    UAWG

  3. Registriert seit
    18.01.2007
    Beiträge
    772

    Standard

    #3
    Am besten beim Hersteller der Federbeine Anrufen , der sollte es Zuverlässig wissen.
    Gib dann info ob es so ist.... Interessiert mich auch.
    Weiß nur das das vordere passt.

  4. Registriert seit
    28.02.2014
    Beiträge
    533

    Standard

    #4
    Sind original BMW Federbeine - glaube kaum, dass Showa hierzu eine Aussage machen würde...
    Ich dachte, am hinteren Federbein sei die Aufnahme bei 1150 und 1200 GS unterschiedlich.
    Aber dass sich hier gar niemand dazu äußert, ist sehr bemerkenswert...

    edit: evtl. geht es gar nciht um die obere und untere Aufnahme sondern nur um die Position der hydraulischen Verstellung, die beim 1200er nicht flexibel an einem Schlauch ist???

  5. Registriert seit
    10.07.2007
    Beiträge
    19.779

    Standard

    #5
    ich kenne diese aussage auch (passt nicht), habe es aber noch nicht probiert.

    wenn es rein um die aufnahmen geht, sieht meine R1150GS und R1200S sehr ähnlich aus.
    allerdings sitzt das federbein der 1150 in einem "schacht" gebildet auf luffi- und sicherungskasten. wenn das federbein aus einer 1200er da rein soll, wird es am verstellrad (und/oder angeflanschtem ausgleichbehälter) scheitern.
    umgekehrt könnte es eher passen.

  6. Registriert seit
    07.02.2016
    Beiträge
    129

    Standard

    #6
    Hallo,
    also, ich wollte die Öhlins von meiner R1150GS (Bj. 2001) in meiner R1200GS (Bj. 2007) weiter verwenden und bei Zupin umbauen lssen. Die haben dies nicht gemacht, weil das so aufwendig wäre, daß ich mir gleich neue kaufen könne. Im Umkehrschluß: Umbau von 1150er auf 1200er und umgekehrt geht nicht/macht keinen Sinn.


 

Ähnliche Themen

  1. Biete R 1200 GS (+ Adventure) Showa Federbein hinten 1200 GS Baujahr 2006
    Von Tpauli1977 im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 29.06.2015, 11:56
  2. Suche Tiefergelegtes Fahrwerk (Federbein hinten und vorne) für 1150 GS oder ADV
    Von Baris im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 30.09.2014, 21:05
  3. Suche Zubehör-Federbein Hinten 1200 GS
    Von Tpauli1977 im Forum Suche/Tausche (privat) ...
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 28.04.2013, 19:37
  4. R 1200 GS Rep-Satz Federbein hinten 1200 GS?
    Von Thomas.N. im Forum Technik & Bastel-Ecke
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 01.02.2012, 07:56
  5. Federbein Öhlins *Satz* BMW R 1150 GS/Adventure
    Von MiGSel im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 04.03.2007, 09:17