Seite 3 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 35

Fehlender Kraftschluss im 5ten und 6ten Gang --> Kupplung oder Kardanwelle???

Erstellt von Cow_Boy, 21.11.2012, 20:30 Uhr · 34 Antworten · 4.162 Aufrufe

  1. Registriert seit
    25.10.2011
    Beiträge
    8.003

    Standard

    #21
    Ist Geschichte bei der 1150er da hydraulisch betätigt!

    Zitat Zitat von Mac GS Beitrag anzeigen
    Hallo Cow Boy,

    hast Du nach dem Kupplungswechsel das Spiel am Kupplungshebel nachgestellt. Bei meinem Vorgänger, RS 1100, musste ein Spiel von 5-7mm bis zum greifen des Druckpunktes am Hebel vorhanden sein.

  2. Registriert seit
    21.10.2012
    Beiträge
    264

    Standard

    #22
    ah, ok, schon wieder was gelernt! Danke.

  3. Registriert seit
    09.04.2008
    Beiträge
    2.771

    Standard

    #23
    wenn die (eingerückte) kupplung schwächelt, dann tut sie das stets in den großen gängen! denn im großen gang muß sie das gròßte drehmoment (oder den größten drehwiderstand) bewältigen.

    meines erachtens hat die rutschende kupplung mit dem getriebe nix zu tun.

    alles andere ist hier bereits zutreffend besxhrieben.

    und besonderen respekt an cow_boy! die neu (gebraucht) gekaufte kuh einfach mal geschwind in 1000 teile zerlegen und die kupplung selbst wechseln schafft tatsächlich ein inniges verhältnis zu ihrem cow_boy. ich kenn das aus eigener erfahrung...

    grüße vom elfer-schwob

  4. Registriert seit
    17.04.2004
    Beiträge
    12.705

    Standard

    #24
    Hi
    Zitat Zitat von Mac GS Beitrag anzeigen
    Hallo Cow Boy,

    hast Du nach dem Kupplungswechsel das Spiel am Kupplungshebel nachgestellt. Bei meinem Vorgänger, RS 1100, musste ein Spiel von 5-7mm bis zum greifen des Druckpunktes am Hebel vorhanden sein.
    Ist bei einer Hydraulikkupplung nicht ganz einfach :-)
    gerd

  5. Registriert seit
    19.01.2013
    Beiträge
    3

    Standard

    #25
    Hallo Cow_Boy,

    ich habe genau das gleiche Problem mit meiner Q und tippe auf die Kupplung, da diese bei mir nur noch 4,7mm stark ist.
    Neue ist bereits bestellt und muss noch verbaut werden, hoffe dass sich das Problem dann erledigt hat. Kam mir aber auch recht komisch vor dass dies nur im 4.-6. Gang vorkommt. Hoffe nicht dass es dann zum Ende doch noch was anderes ist.

    Michael

  6. Registriert seit
    09.04.2008
    Beiträge
    2.771

    Standard

    #26
    ...ist net recht komisch, sondern völlig normal...


    grüße vom elfer-schwob

  7. Registriert seit
    19.01.2013
    Beiträge
    3

    Standard

    #27
    Dann bin ich froh wenns normal ist...
    wird sich noch zeigen. Danke

  8. Registriert seit
    14.09.2011
    Beiträge
    4.338

    Standard

    #28
    Zitat Zitat von m5-mike Beitrag anzeigen
    Dann bin ich froh wenns normal ist...
    wird sich noch zeigen. Danke
    Du schraubst aber nicht selbst, oder?

    Gruß,
    maxquer

  9. Registriert seit
    14.04.2012
    Beiträge
    486

    Standard

    #29
    Hallo,


    ich sehe es auch so: Kupplung rutscht in den oberen Gängen = kupplung verschlissen/ verölt. daher meine ich, der Weg, den Cow. Boy eingeschlagen hat, ist erstmal richtig.
    Ich habe meine Kupplung auch selbst gewechselt. Wenn man ein wenig geschickt ist und die Technik halbwegs versteht, ist es eigentlich " nur Fleißarbeit". Trotzdem ist es ratsam, ein Werkstatthandbuch zu haben, allein schon wegen der Anzugswerte.

    Gruß Thomas

  10. Registriert seit
    04.11.2012
    Beiträge
    6.429

    Standard

    #30
    Hm, umd ich hätte ein Eis drauf verwettet, daß die größte Kraftübertragung in den unteren Gängen passiert. Wenn das Gesamtgewicht von 0 auf irgendwas bewegt werden muß. . .


 
Seite 3 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Fehlender Kraftschluss. Bitte um Hilfe!!!
    Von MarTwin im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 40
    Letzter Beitrag: 24.05.2012, 11:44
  2. Starten mit eingelegtem Gang und gezogener Kupplung
    Von Malu im Forum G 650 GS , F 650 (GS) und F 650 GS Dakar (Einzylinder)
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 19.01.2012, 00:55
  3. aprupter Leistungsabfall ab ca. 130km/h im 6ten Gang
    Von schmock im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 19.08.2011, 17:56
  4. kurzer oder langer 6. gang ???
    Von GSEule im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 24.03.2010, 08:08
  5. Kupplung rutscht im 5. Gang?
    Von Joerner im Forum R 850 GS und R 1100 GS
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 12.07.2007, 08:27