Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 12

Feuchtigkeitsproblem nach Wäsche?

Erstellt von Rene13, 29.05.2013, 08:24 Uhr · 11 Antworten · 978 Aufrufe

  1. Registriert seit
    07.06.2011
    Beiträge
    121

    Standard Feuchtigkeitsproblem nach Wäsche?

    #1
    Hallo zusammen.
    Folgendes ist gestern nach einer intensiven Wäsche passiert:

    Nach etwa 2 Km glimmt die Öldruckkontrollleuchte fein vor sich her. Bei Erhöhung der Drehzahl glimmte die nicht mehr, sondern leuchtete in voller Pracht. Öl war absolut ausreichend vorhanden, keine Undichtigkeiten.
    Zusätzlich fiehl mir auf, dass die Ganganzeige verzögert beim Runterschalten die Gänge anzeigte.

    Ich hab mich dann zunächst direkt in Richtung Garage bewegt. Unterwegs hatte ich den Geistesblitz (nach ungefähr 5 Km), den Motor abzuschalten und nach ner kurzen Pause wieder zu starten. Alle Auffälligkeiten waren wie weggeblasen.

    Ich hatte vor der Fahrt das Mopped einer umfangreichen Reinigung unterzogen (ja, mit Hochdruckreiniger, obwohl ich den nicht auf sensible Teile richte), da es nach rund 400 Km Regenfahrt entsprechend aussah.

    Kann das mit der Feuchtigkeit zusammenhängen oder gibt es da andere Ursachen? Hat so etwas schon jemand gehabt?

    Über Info würde ich mich freuen.

    LG
    Rene

  2. Registriert seit
    18.02.2012
    Beiträge
    1.161

    Standard

    #2
    Hatte ich auch schon, Du hast mit dem Hochdruckreiniger etwas Feuchtigkeit in die Steckverbinder gedrueckt, und damit funktionierte die Anzeige nicht mehr sauber... Sollte sich beheben, wenn wieder alles abgetrocknet ist!

  3. Registriert seit
    13.06.2011
    Beiträge
    640

    Standard

    #3
    Da der Druckschalter gegen "Masse" misst, hattest du wohl durch den Einsatz des HD-Reinigers eine Feuchtigkeitsbrücke zwischen spannungsführendem Stecker und Masse geschaffen und Ihn damit überbrückt.
    Solte sobald es trocken ist wieder weg sein....also nur die Ruhe.

  4. Registriert seit
    07.06.2011
    Beiträge
    121

    Standard

    #4
    Na, das klingt ja beruhigend...
    Danke Euch 2.

    Grüße
    Rene

  5. Registriert seit
    06.03.2011
    Beiträge
    507

    Standard

    #5
    Ein HD-Reiniger kam bei mir noch nie zum Einsatz. Schöne Handwäsche genügt, dauert halt.

  6. Registriert seit
    05.10.2007
    Beiträge
    5.262

    Standard

    #6
    Zitat Zitat von Rene13 Beitrag anzeigen
    Na, das klingt ja beruhigend...
    Danke Euch 2.

    Grüße
    Rene
    Ich wäre dann der Dritte, der dir das so gesagt hätte. Die Zeiten sind lange vorbei, wo man sich vor Hochdruck fürchten musste. Es sei denn, du hältst nun extra lange auf die paar Lager... Die Elektronik beruhigt sich schnell wieder.

  7. Registriert seit
    21.10.2009
    Beiträge
    1.101

    Standard

    #7
    naja...
    mit hd ist es halt so, daß dort wo normalerweise KEIN
    wasser hinkommt ihr auch noch extra wasser hindrückt.
    ich verwende hd nichtmal beim autowaschen.

    ich habe gar kein hochdruckreiniger! die beste vericherung gegen "solche" kleinigkeiten...


    gruß mawa

  8. Registriert seit
    24.06.2010
    Beiträge
    66

    Standard

    #8
    Ja, der gute high definition (HD) Reiniger. Der macht alles sauber, habe auch einen für die Terrassenplatten, das Steinpflaster die Steinstufen, neulich ging damit auch der Moosbefall vom Zaun weg. Im Extremfall reinige ich noch die Winterräder damit, nachdem die einzeln im Hof liegen. Aber Autos und Motorräder sind wahrscheinlich nicht dafür gebaut. Das Strahlwasser ist schon ein ganz anderer Schärfegrad, als Regen, oder die Handwäsche mit dem Wasserschlauch. Auch wenn die Nachwirkungen (z.B. Feuchte in Steckverbindungen) kurzfristig meist nach dem Trocknen vergessen sind, die Korrosion folgt irgendwann (ob an Elektrik oder Mechanik) mit hoher Wahrscheinlichkeit. Ich will Fahrzeuge immer etwas länger in meinem Besitz halten, deshalb lasse ich keinen HD Reiniger ran. Wenn keine Zeit zur Handwäsche ist, bleibt das Zeug eben dreckig. Gerade bei der Q passt das zur "Enduro", auch wenn der Dreck meist von der Straße stammt.

  9. Registriert seit
    21.10.2009
    Beiträge
    1.101

    Standard

    #9
    @raymo:

    brüder im geiste! gruß markus

  10. Registriert seit
    04.09.2009
    Beiträge
    507

    Standard

    #10
    Mit dem HD-Reiniger am Motorrad ist´s wie mit Beton in der Werbung:

    "Es kommt drauf an, was man draus macht."

    ciao
    Eugen


 
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Unterwegs Wäsche waschen
    Von roncos im Forum Reise
    Antworten: 20
    Letzter Beitrag: 12.04.2013, 18:49
  2. Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 17.02.2013, 10:31
  3. Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 24.09.2012, 11:51
  4. Wäsche bei warmen Motor, bzw. Motor mit Wasser "abschrecken"?
    Von cub im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 15.08.2011, 13:21
  5. 1200 GS, Leerlaufproblem nach Wäsche
    Von zeitwohnen im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 22.05.2011, 17:30