Ergebnis 1 bis 5 von 5

FIAMM FGH21803 Rückgabe?

Erstellt von Beste Bohne, 24.09.2009, 17:06 Uhr · 4 Antworten · 1.438 Aufrufe

  1. Registriert seit
    05.06.2007
    Beiträge
    756

    Standard FIAMM FGH21803 Rückgabe?

    #1
    Nachdem ich also mit zwei der Fiamms gute Erfahrungen gemacht habe, steht nun eine Neuanschaffung ins Haus, denn langsam schwächeln die alten doch (4 Jahre).

    Weiß einer wie das bei den Akku-Versendern mit den 7,50€ Pfand aussieht? Und ist die FIAMM eigentlich im gesetzgeberischen Sinne eine Starterbatterie auf die diese 7,50€ Pfand fällig werden? Wenn nicht, müßte ich doch die alten einfach beim städtischen Entsorger abgeben können, oder?

  2. Registriert seit
    08.10.2008
    Beiträge
    62

    Standard

    #2
    Denke das is meistens beim Kaufpreis schon mit angerechnet!
    Batterie zurückschicken wird wohl nich billig sein, ist bestimmt Gefahrgut oder so.
    Was habn die 1150er eigentlich Original für ne Batterie drin? Exide?
    Meine wird im Herbst 6 Jahre alt, was mache ich falsch?

    Gruß Peter

  3. Registriert seit
    30.06.2009
    Beiträge
    92

    Standard

    #3
    Zitat Zitat von Beste Bohne Beitrag anzeigen
    ...Weiß einer wie das bei den Akku-Versendern mit den 7,50€ Pfand aussieht? Und ist die FIAMM eigentlich im gesetzgeberischen Sinne eine Starterbatterie auf die diese 7,50€ Pfand fällig werden? Wenn nicht, müßte ich doch die alten einfach beim städtischen Entsorger abgeben können, oder?
    Moinsen,

    habe letztens meine alte Batterie beerdigt und sie bei einem Entsorger abgegeben. Der hat mir einen Entsorgungsnachweis ausgestellt, den ich beim Kauf der neuen Batterie eingereicht habe. Somit war der Pfand nicht fällig... bzw. wird zurück erstattet...

    Grüße, Sascha

  4. Registriert seit
    17.11.2005
    Beiträge
    2.653

    Standard

    #4
    Beim kauf meiner Fiamm wurde kein Pfand fällig, ein alte Batterie habe ich auch nicht abgegeben. Man sagte mir, die Fiamm fallen nicht unter die Pfandregelung.

  5. Registriert seit
    19.07.2007
    Beiträge
    1.494

    Standard

    #5
    Zitat Zitat von Endantrieb Beitrag anzeigen
    Meine wird im Herbst 6 Jahre alt, was mache ich falsch?

    Gruß Peter
    Nix,

    meine originale hat auch sechs Jahre gehalten ....die zweite fängt schon nach drei Jahren an zu schwächeln


 

Ähnliche Themen

  1. Neue Fiamm laden vorm Einbau?
    Von Salem im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 23.04.2012, 12:12
  2. Gibt's einen Unterschied zwischen Fiamm FGH21803 und 12FGH65?
    Von palmstrollo im Forum Technik & Bastel-Ecke
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 29.12.2010, 10:09
  3. Noch eine Batteriefrage Kung Long oder Fiamm?
    Von CapitainC im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 21
    Letzter Beitrag: 14.02.2010, 18:01