Ergebnis 1 bis 7 von 7

FID Ganganzeige verzählt sich ...

Erstellt von 0nkel-tom, 05.05.2014, 20:25 Uhr · 6 Antworten · 730 Aufrufe

  1. Registriert seit
    26.12.2013
    Beiträge
    67

    Standard FID Ganganzeige verzählt sich ...

    #1
    Hallo,
    habe meine Dicke heute gewaschen und danach verzählt sich die Ganganzeige meiner ADV BJ 2004.
    Erster Gang und es zeigt 4 an N=5, 3=6 und dann bleibt sie auch bei 6 stehen, bis ich wieder in den zweiten Gang schalte und 4 angezeit wird. Kurz ging es dann, aber nach zwei km das gleiche wieder. Ab dem 4 Gang zählte sie zum Schluss richtig. Nur den 1,N,2 und 3 Gang kriegt sie nicht auf den Schirm.
    Hat jemand einen Tipp, den ein Technikhonk wie ich mal versuchen könnte?
    Oder ist das FID im Eimer???
    Dank vorab für eure Hilfe

  2. Registriert seit
    10.07.2007
    Beiträge
    19.777

    Standard

    #2
    ich tippe eher auf eine macke im schalter am getriebe.

  3. FLB
    Registriert seit
    05.08.2013
    Beiträge
    59

    Standard

    #3
    Moin Moin,

    habe die Gleiche Q wie Du
    Bei mir passiert das auch manchmal. Dann schalte ich die ab (Zündschlüssel "raus") und wieder ein. Dann losfahren; dann klappt es meistens wieder. Warum das so ist; keine Ahnung. Ich kann den Fehler auch nicht "provozieren" bzw. bewusst herbeiführen.
    Hoffe mein Tip klappt bei Dir genauso gut wie bei mir
    Ansonsten bin ich gespannt wer noch einen guten Hinweis parat hat.

    Viel Glück

    Gruß FLB

  4. Registriert seit
    17.04.2004
    Beiträge
    12.709

    Standard

    #4
    Hi
    Mach' mal den Verbindungsstecker auseinander und trocken
    4V Stecker unter dem Tank 11x0
    4V Ganganzeige und Neutralschalter R11x0
    gerd

  5. Registriert seit
    27.06.2013
    Beiträge
    196

    Standard

    #5
    Zitat Zitat von 0nkel-tom Beitrag anzeigen
    Hallo,
    habe meine Dicke heute gewaschen und danach verzählt sich die Ganganzeige meiner ADV BJ 2004.
    Erster Gang und es zeigt 4 an N=5, 3=6 und dann bleibt sie auch bei 6 stehen, bis ich wieder in den zweiten Gang schalte und 4 angezeit wird. Kurz ging es dann, aber nach zwei km das gleiche wieder. Ab dem 4 Gang zählte sie zum Schluss richtig. Nur den 1,N,2 und 3 Gang kriegt sie nicht auf den Schirm.
    Hat jemand einen Tipp, den ein Technikhonk wie ich mal versuchen könnte?
    Oder ist das FID im Eimer???
    Dank vorab für eure Hilfe
    Irgendwo ist Feuchtigkeit angekommen,wenn wieder trocken ist alles wieder OK.

  6. Registriert seit
    26.12.2013
    Beiträge
    67

    Standard

    #6
    Danke für eure Hilfen. Morgen wird sie wieder bewegt und zuvor mit Kontaktspray bearbeitet. Verwende dafür WD40 oder ist das eine schlechte Idee?

  7. Registriert seit
    17.04.2004
    Beiträge
    12.709

    Standard

    #7
    Hi
    WD40 ist ein Öl und Öl isoliert. Isolation ist das Gegenteil von Kontakt.
    Allerdings ist das Zeug auch ein bisschen aggressiv und löst vielleicht "harten Schmodder". Wenn über einen Kontakt Leistung fliesst, dann denke ich immer "naja". Geht nur "Information" drüber denke ich "eher nicht". Jedenfalls kenne ich keinen Radio & Fernsehmech. der mit WD40 arbeitet.
    Dann schon eher Bremsenreiniger (und ein Q-Tip)
    gerd


 

Ähnliche Themen

  1. Ganganzeige im FID !!!
    Von Tommyinside im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 11.09.2012, 11:57
  2. Ganganzeige im FID spinnt plötzlich!
    Von mrbmwgs im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 23.07.2012, 23:07
  3. Ganganzeige FID funzt nicht richtig
    Von XetoneX im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 16.05.2006, 11:17
  4. Muss sich BMW jetzt warm anziehen?
    Von MP im Forum G 650 GS , F 650 (GS) und F 650 GS Dakar (Einzylinder)
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 26.10.2004, 17:17
  5. Tobias stellt sich vor!
    Von Tobias im Forum Neu hier?
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 02.03.2004, 22:10