Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 16

FID spielt verrückt...

Erstellt von Willi62, 12.05.2009, 20:48 Uhr · 15 Antworten · 1.550 Aufrufe

  1. Registriert seit
    12.08.2008
    Beiträge
    61

    Standard FID spielt verrückt...

    #1
    hallo,ich weiss das es dieses thema schon mehrfach gibt,habe auch soweit alles schon durch...stecker,sicherung,usw,

    kurze beschreibung des fehlers:heute mittag voll getankt,anzeige war erst weg..nach mehrfachem zündung aus/an kam sie wieder...,zeigte voll an,viel dann etwa immer im 10 sekunden wechsel bis auf null...,man kann das jetzt immer weiter machen...aber nix wird anders...hat vielleicht eine idee...???

    könnte es vielleicht echt kaputt sein...,73600 km jetzt runter...

    gruss willi

  2. Registriert seit
    14.11.2006
    Beiträge
    319

    Standard Tankgeber

    #2
    Hallo Willi
    Ist es nur die Tankanzeige oder das ganze Display?
    Wenn es nur die Tankanzeige ist wird es der Tankgeber sein oder ein Stecker auf dem Weg zum Display. Den Tankgeber kann man durchmessen er arbeitet als veränderbarer Widerstand.
    Gruß Peter

  3. Registriert seit
    12.08.2008
    Beiträge
    61

    Standard

    #3
    hallo peter,im mom ist es scheinbar nur die tankanzeige,werde jetzt gleich mal weiter suchen,gestern habe ich nix gefunden...

    wenn ich die kiste heftig schüttel(das benzin)dann geht sie manmal kurz auf voll wenn ich die zündung anmache...aber auch wieder runter alle 10 sekunden etwa..komische sache...

    gruss willi

  4. Registriert seit
    14.11.2006
    Beiträge
    319

    Standard Tankgeber

    #4
    Hallo Willi
    Vom FID Display geht ein Kabel (Gelb Violett-Streifen) durchgehend zum Stecker Tankgeber. Versuch bitte mal den Stecker am Tankgeber abmachen ein kleines Kabel rein und direkt auf Masse legen. Habe gerade in den Kabelplan geschaut. Wenn du es auf Masse - legst sollte er Voll anzeigen. abgezogen leer.
    Gruß Peter

  5. Registriert seit
    12.08.2008
    Beiträge
    61

    Standard

    #5
    hallo peter,vielen dank....weiss echt bald nix mehr...,gestern alles mögliche gemacht...war eben weg...die anzeige ging etwa auf 2/3 voll...hatte 110km auf der uhr,bin dann eben bei etwa 150 km mal voll tanken gefahren...nix mehr!!!!!...wenn ich heftig schüttel nach ein paar mal wieder voll...alle 10sec,ein strich weniger....da könnte ich.....zwinker!!!

    gruss willi

  6. Registriert seit
    14.11.2006
    Beiträge
    319

    Standard Immer noch Tankanzeige

    #6
    Hallo Willi
    Ich habe sie zwar noch nicht draußen gehabt aber.. Die meisten tankanzeigen funktionieren wie ein Poti drehbarer Widerstand das Zeit verzögert sonst würde deine Anzeige so wie jetzt verrückt spielen wenn der Tank nur halb Voll ist durch das schwappen. Du kennst es doch noch von den alten Radios. Wenn mal lauter machen wollte durch drehen war auf einmal nix mehr mit Musik dannein Stückchen weiter volle Granate. So spielt wohl auch dein Tankgeber gerade mit der Musik. Tja da hilft erstmal Tank leer machen ich glaube ist gerade rand voll oder?? Ausbauen Tankgeber an Masse anschließen geht oder geht nicht und wenn nicht geht erneuern
    Gruß Peter

  7. Registriert seit
    12.08.2008
    Beiträge
    61

    Standard

    #7
    hallo peter,also..habe gerade die sache mit kabel gemacht..ist wie du es schreibst...,gegen masse geht balken für balken hoch bis voll...,was meinst du geber ???...ist erst seit ich vor tagen richtig leer war(vielleicht noch liter drin gewessen)

  8. Registriert seit
    22.08.2006
    Beiträge
    5.090

    Standard

    #8
    Hi Willi.
    Reinige den von dir getrennten Stecker gründlich, dann geht's auch wieder. Eventuell hilft auch eine kleine Dosis Kontaktspray (nicht unbedingt WD40).
    Dass das FID von voll auf leer im 10Sekunden Rhythmus "absackt" ist bei einem schlechten Kontakt im Stecker normal. Dafür sorgt die Elektronik im Sicherungskasten. Sonst würde (wie schon geschrieben) während der Fahrt die Tankanzeige permanent rauf und runter gehen. Aufgrund der Dämpfung fällt die Anzeige dann bei dir im 10 Sekunden-Takt.
    Ergo: Stecker säubern und gut ist.

  9. Registriert seit
    12.08.2008
    Beiträge
    61

    Unglücklich

    #9
    hallo hermann,danke für deine anwort,aber das habe ich alles jetzt schon X-mal gemacht...,leider ohne erfolg...

  10. Registriert seit
    14.11.2006
    Beiträge
    319

    Standard Tankgeber wechsel

    #10
    Hallo Willi
    dann wird dir leider nichts anderes übrig bleiben deinen Tankgeber zu wechsel der im Tank sitzt. Es kann schon mal vorkommen das die defekt gehen oder du fährst nach Kilometerzähler. Wie du selber sagst geht er ja wieder wenn der Tank halb Voll ist. Es liegt nun vollkommen bei dir, du lebst damit oder....
    Leider kann ich dir keine bessere Lösung anbieten.
    Gruß Peter


 
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Wer spielt denn noch?
    Von romeylo im Forum Smalltalk und Offtopic
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 15.04.2012, 21:16
  2. Q rennt wie verrückt!
    Von jechtel im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 01.10.2011, 07:11
  3. Ich werd verrückt .... (%$§)°/"&
    Von andiaufderq im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 38
    Letzter Beitrag: 10.01.2011, 15:18
  4. lcd anzeige spielt versteckiz mit mir
    Von lairdingue im Forum HP2 Enduro und HP2 Megamoto
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 25.09.2008, 08:45
  5. Ganganzeige spielt auf einmal verrückt
    Von willi64 im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 25.04.2008, 11:14