Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 11

Frage Montage Federbein vorn

Erstellt von Paladin124, 07.06.2014, 13:19 Uhr · 10 Antworten · 968 Aufrufe

  1. Registriert seit
    14.06.2007
    Beiträge
    337

    Standard Frage Montage Federbein vorn

    #1
    Hallo zusammen.

    Ich habe heute mein vorderes Federbein ausgetauscht. Und da kam ich etwas ins Grübeln: BMW gibt als Anzugsdrehmoment oben ja 42Nm an. Allerdings sind dort ja auch die beiden Gummipuffer verbaut, die beim Anziehen gestaucht werden. Und ganz ehrlich, ich hab die Befürchtung dass ich mit 42Nm durch die Puffer durch bin, so stark verformen die sich! Hab`s nun also nach bestem Gewissen von Hand festgezogen, aber grübeln tu´ich immer noch.

    Grüße,
    Stefan

  2. Registriert seit
    10.07.2007
    Beiträge
    19.786

    Standard

    #2
    Innerhalb der Puffer sitzt ein Röhrchen aus Stahl, dass hast du vermutlich vergessen umzubauen.

  3. Registriert seit
    14.06.2007
    Beiträge
    337

    Standard

    #3
    Neenee, das Röhrchen ist schon da. Ich dachte auch das müsste ja mal irgendwann "greifen", aber so mutig war ich dann doch nicht....

  4. Registriert seit
    17.04.2004
    Beiträge
    12.712

    Standard

    #4
    Hi
    Dann zieh' nach. Sonst "schubbert" das Gewinde innerhalb des verbleibenen Wegs auf und ab. Das aber hat mit Dämpfung nichts zu tun.
    Die Gummis gewährleisten eine minimale Schwenkbewegung.
    gerd

  5. Registriert seit
    10.07.2007
    Beiträge
    19.786

    Standard

    #5
    so muss das aussehen, egal welches federbein da drin steckt:
    (bei manchem zubehörbein gehört noch eine extrascheibe unter die untere "2")


  6. Registriert seit
    14.06.2007
    Beiträge
    337

    Standard

    #6
    Danke ihr beiden!

    Also es schaut genau so aus, nur wie gesagt, ich schraube und schraube- der Gummi verformt sich, aber an die 42Nm komme ich noch (gefühlt ewig) nicht. Vielleicht sollte ich einfach auf Gerd hören und fest ziehen, nur hab ich Angst dass der Puffer tatsächlich nachgibt- und dann!?

    Gruß!

  7. X-Moderator
    Registriert seit
    08.11.2008
    Beiträge
    14.858

    Standard

    #7
    dreht eventuell die Kolbenstange mit .... da müßte was zum festhalten mittel Gabelschlüssel sein um das mitdrehen zu verhindern ....

  8. Registriert seit
    14.06.2007
    Beiträge
    337

    Standard

    #8
    Innensechskant um genau zu sein Ich merke ja dass es festER wird- und ich sehe es am Puffer. Vielleicht bin ich ja einfach nur zu vorsichtig, scheine ich doch der erste und einzige zu sein der das Problem hat- oder sich zumindest Gedanken darüber macht

  9. Registriert seit
    09.04.2008
    Beiträge
    2.772

    Standard

    #9
    hallihallo,

    die benutzten
    gummischeiben haben sich im gebrauch schon u-förmig gesetzt. dreh die scheiben mal so, dass sie wieder in ihrer gewohnten position sind. dann quillt nix mehr raus, bevor das nenndrehmoment anliegt

    grüße vom elfer-schwob

  10. Registriert seit
    23.09.2007
    Beiträge
    368

    Standard

    #10
    Hab vor 3 Wochen die WP eimgebaut. Zieh nur an, das geht nix kaputt!


 
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Federbein Vorn undicht
    Von NewGS im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 15.04.2008, 09:04
  2. Einstellungen Wilbers Federbein vorne
    Von erlbach im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 12.04.2008, 10:58
  3. Öliges Federbein vorne
    Von Ham-ger im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 23
    Letzter Beitrag: 19.09.2007, 16:43
  4. Federbein Vorne 1150 psst auch in 1100?
    Von Geohero im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 22.11.2006, 19:22
  5. Adventure-Federbein vorne
    Von GS Peter im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 02.12.2005, 15:46