Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 22

Frage zu Ventildeckel

Erstellt von wazmann55, 10.04.2012, 11:28 Uhr · 21 Antworten · 1.875 Aufrufe

  1. Registriert seit
    26.03.2012
    Beiträge
    53

    Ausrufezeichen Frage zu Ventildeckel

    #1
    Hallo,

    bin ja relativ neu hier und jetzt komm ich schon wieder mit ner Frage

    Vor 2 Wochen habe ich für die Ausfahrt Öl nachgefüllt, da es schon relativ leer war, ca. 3/4 voll, knapp über dem Punkt in der Mitte des Schauglases.

    Letzte Woche habe ich dann meine Ventildeckel abgeschraubt und zum Lackieren gegeben. Es tröpfelt beim Abbau anscheinend immer etwas Öl raus, doch heute als ich die lackierten Teile wie angebracht habe, habe ich im Schauglas nichts mehr vom Öl gesehen

    Soo viel wie ich eingefüllt habe kam nicht ansatzweise beim Abbau heraus. Sie steht eigentlich seit gut ner Woche aufm Hauptständer, daher wollt ich mal nachfragen, ob das normal is? Ich wollte jetzt dann zum Händler am SA wg der 20000km Inspektion und mal nachfragen, ob ich jetzt einfach wieder Öl draufkippen soll oder wie oder was

    Danke schon mal für eure Antworten und bitte Verständnis für den Anti-Techniker. War schon stolz, dass ich das mit den Ventildecklen selbst gemacht hab

    Gruß
    Wolfi

  2. jwd
    Registriert seit
    28.03.2012
    Beiträge
    186

    Standard

    #2
    Moinsen,

    es war ja ziemlich schattig in den letzten Tagen. Und wenn das Öl kalt ist/wird, zieht es sich wie jedes Medium zusammen. Ich meine bei Powerboxer gelesen zu habe, dass das durchaus so viel ausmachen kann, dass der Pegel vom Mittelstand des Schauglases auf den unteren Bereich absinkt - guck einfach bei Powerboxer selbst noch mal nach.

    Gruß
    Maik

  3. Registriert seit
    02.06.2011
    Beiträge
    125

    Standard

    #3
    Moin Wolfi!

    Warmfahren -> 5min. Seitenständer -> dann mindestens 5min. Hauptständer -> dann erst den Ölstand ablesen

    Das hat mit dem Ölkühler und dem dazugehörigen Thermostat zu tun - wenn Du sie direkt nach dem Fahren auf dem Hauptständer abstellst hast Du einen niedrigeren Ölstand als bei der oben beschriebenen Prozedur...

    Wenn Du nur zum fährst zur 20000er Inspektion würde ich nichts nachkippen. Der holt das gute Öl ja beim Ölwechsel gleich wieder raus und macht dann eh Neues rein!
    (außer die Öldruckkontrollampe brennt schon... dann würde ich sofort ein paar Tröpfelchen vom goldenen Saft nachfüllen)

    Gruß
    Peter

  4. Registriert seit
    26.03.2012
    Beiträge
    53

    Standard

    #4
    Hey,

    danke für eure Antworten! werde es mal so machen. Erstmal kurz warmfahren, abkühlen lassen und dann mal sehen.
    Zur Not kipp ein wenig nach und nicht zu viel nur zur Werkstatt, wird schon passen!

    Demnächst folgen auch Bilder der lackierten Deckel


    Gruß

  5. Registriert seit
    17.04.2004
    Beiträge
    12.708

    Standard

    #5
    HI
    Fahr' einfach ein Stück und sieh' dann, nach 5 Min Pause mal drauf.
    Es gibt die Sage, dass sich ab und an Öl im Kühler versteckt (glaube ich nicht, erscheinr fast unmöglich), dass es in die Zylinder läuft (wäre fatal ).
    Was meinem Unglauben widerspricht: Ich haben keine bessere Erklärung, aber es ist auch bei mir ab und an so.
    Auch das mystische Seitenstander stellen und dann erst auf den Hauptständer kann ich nicht bestätigen.
    Ist man sich sicher sich daran entsinnen zu können vor nicht allzu wahnsinnig vielen Km Öl nachgefüllt zu haben, hilft es das Fehlen einfach für ein paar Km(!) zu ignorieren.
    gerd

  6. Registriert seit
    06.10.2010
    Beiträge
    1.105

    Standard

    #6
    Komisch,

    wenn ich meine sofort auf den Hauptständer stelle und nach dem Öl schaue, ist nie was drin, auch nicht am nächsten Tag. Betreibe ich aber die Seitenständer-Mystik, finde ich immer Öl... - aber normalerweise hat Gerd irgendwie immer Recht... und was nun... ??

    Mystische Grüße vom Machtien

  7. Registriert seit
    13.10.2011
    Beiträge
    251

    Standard

    #7
    Bei mir ists so,fahr ich nur ne kleine Runde und stelle sie ab wie immer,fehlt Öl (ist natürlich noch da,nur nicht im Schauglas ersichtlich).Nach ner längeren Tour ist es dann wieder nach 5min da.

    Harald

  8. Registriert seit
    02.06.2011
    Beiträge
    125

    Standard

    #8
    Zitat Zitat von Grisu69 Beitrag anzeigen
    [...]fahr ich nur ne kleine Runde und stelle sie ab wie immer,fehlt Öl [...]
    Da bleibt die Frage: Wo isses?
    Der Ölkreislauf der Q ist ja relativ übersichtlich, an Kraftfelder, Dimensionsverschiebungen etc. glaube ich nicht.
    Der einzige Teil des Ölkreislaufs der ein ausreichendes Volumen für so starke Ölstandsänderungen (ohne einhergehenden Defekt) hat ist der Ölkühler.
    Soweit meine Überlegungen...
    Wieso das Öl nicht in den Ölsumpf zurückfließt entzieht sich meiner Kenntnis.

    Nur die Tatsache, das sich bei mir das mystische Seitenständer-Abstellen bewährt hat und reproduzierbare Werte liefert lässt mich daran glauben. Obwohl ich Gerd zustimmen muss bezüglich der Mystik!
    Um das Öl im Ölkühler zu belassen muss Vor- und Rücklauf irgendwie gegen das Eindringen von Luft abgedichtet werden - anders kann es nach meinem technischen Verständnis nicht funktionieren.

    ölige Grüße
    Peter

  9. Registriert seit
    06.10.2010
    Beiträge
    1.105

    Standard

    #9
    ...OK, dann einigen wir uns darauf, dass Gerd im Tatbestand der Mystik Recht hat...

  10. Registriert seit
    17.08.2011
    Beiträge
    1.766

    Standard

    #10
    Hallo

    Auch ich kenne diese Spielchen bei meiner Q und war Anfangs total verunsichert,ich habe 2 mal sogar zu viel Öl nachgefüllt und durfte es über den Stopfen am Luftfilterkasten ablassen.Ich bin mir aber sicher das es daran liegt weil sie nicht richtig warm gefahren wurde.Deshalb kontrolliere ich den Ölstand nur nach längerer Fahrt und heissem ÖL(Thermostat offen).Seitdem habe ich keine Probleme mehr mit dem Ablesen des Ölstandes.

    Grüsse
    voyager


 
Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Ventildeckel 2V
    Von Uwe01 im Forum Suche/Tausche (privat) ...
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 11.04.2012, 07:51
  2. Antworten: 27
    Letzter Beitrag: 26.01.2011, 22:33
  3. Ventildeckel
    Von bernyman im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 08.09.2010, 20:18
  4. Biete R 1150 GS (+ Adventure) Ventildeckel
    Von Gs-Dani im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 29.01.2010, 11:21
  5. Suche Ventildeckel
    Von Hondi1100 im Forum Suche/Tausche (privat) ...
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 28.02.2009, 19:40