Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 12

Frage zur Ergonomie - Lenker, Sitz, Fussrasten

Erstellt von Latzko, 08.01.2012, 11:42 Uhr · 11 Antworten · 1.770 Aufrufe

  1. Registriert seit
    31.01.2009
    Beiträge
    12

    Standard Frage zur Ergonomie - Lenker, Sitz, Fussrasten

    #1
    Hallo Leute,
    ich habe vor meine GS ein wenig bequemer zu machen.
    Bin 1,90 und mir ist der Kniewinkel ein wenig eng auf Dauer.
    Ebenso ist stehend fahren wegen des niedrigen Lenkers kaum möglich.
    Ich habe nun folgende Optionen:

    Lenkererhöhung:
    Wird auf jeden Fall gemacht und zwar die 35 mm Erhöhung. Weiß jemand, ob hierfür an der normalen 1150 GS die Bremsleitung etc. verlängert werden muss oder reicht es aus die Leitungen hinter die Gabelbrücke (hab ich im Forum irgenwo mal was von gelesen) zu legen?

    Sitzerhöhung:
    Ich würde mir evtl. den Borbro-Sitz mit 50 mm Erhöhung zulegen. Bring der von der Ergonomie was oder macht der mir die durch die Lenkererhöhung gewonnen Millimeter wieder zunichte? Beim Stehend fahren wohl nicht, aber im Sitzen?
    Taugt der nur um 30 mm höhere Sitz da mehr?

    Fussrastentieferlegung:
    Ich gebe zu, dass ich keinen sehr sportlichen Stil fahre, insofern kommt es bei mir nicht so auf die Schräglagenfreiheit an.
    Gibt es Probleme mit den Fußhebeleien (Schaltung / Bremse), wenn man die Rasten um 4 cm runtermacht (Wunderlich) und ist eine Kombi mit Sitzerhöhung bereits zu viel des Guten?

    Falls es Leute mit Erfahrungen zu diesen Themen gibt, wäre ich für eine Antwort sehr dankbar.
    Im Moment haben ja vielleicht einige Zeit zu schreiben, weil sie ein Saisonkennzeichen haben.

    Suchfunktion habe ich bereits ausgiebig genutzt und auch einiges gefunden. Nur zur Kombination aller drei Komponenten ist recht wenig rauszubekommen.

    Vielen Dank und schöne Grüße,
    Armin.

  2. Registriert seit
    08.10.2011
    Beiträge
    159

    Standard

    #2
    Das mit dem im Stehen fahren kenne ich bei meiner GSA auch und das wo ich ( nur ) 184 groß bin.

    Bin daher auch mal auf die Antworten gespannt.

    Gruß Gerry

  3. Registriert seit
    09.04.2010
    Beiträge
    822

    Standard

    #3
    Hallo Armin.

    Ich hatte bei meiner GS eine Lenkererhöhung von 2cm montiert.
    Die Sitzbank war vom Sattler (hier über das Forum) 3cm aufgepolstert worden.
    Die Fußrasten waren original.
    Ich bin 1,86 groß und der Umbau war für mich ausreichend um entspannter zu sitzen.

    Der Sattler macht übrigens Top Arbeit zu super Preisen.
    Meine "alte" GS findest du auch auf seiner Homepage
    http://www.designwerkstatt-schmidt.de/
    Eine Orangefarbene GS - weiter unten in der Bildergalerie.

  4. Registriert seit
    31.01.2009
    Beiträge
    12

    Standard

    #4
    Hi Bernhard,
    danke für die Info.
    Was hast du beim Sattler bezahlt?
    Gruß, Armin.

  5. Registriert seit
    19.02.2004
    Beiträge
    10.648

    Standard

    #5
    Zitat Zitat von Latzko Beitrag anzeigen
    Lenkererhöhung:
    Wird auf jeden Fall gemacht und zwar die 35 mm Erhöhung. Weiß jemand, ob hierfür an der normalen 1150 GS die Bremsleitung etc. verlängert werden muss oder reicht es aus die Leitungen hinter die Gabelbrücke (hab ich im Forum irgenwo mal was von gelesen) zu legen?
    Wenn ich mich recht erinnere geht das nur bis zu 25mm Erhöhung.
    Die habe ich drin und es mußte nur ein Kabelbinder entfernt werden.

  6. Registriert seit
    01.09.2007
    Beiträge
    6.263

    Standard

    #6
    Zitat Zitat von Latzko Beitrag anzeigen
    Hallo Leute,
    ich habe vor meine GS ein wenig bequemer zu machen.
    Bin 1,90 und mir ist der Kniewinkel ein wenig eng auf Dauer.
    Hallo Armin,
    ich bin etwas größer und kein Sitzriese.
    Ich habe eine höhere aufgepolsterte Sitzbank (sehr harter Kern) und ich habe Fussrasten einer R100R angebaut (25mm tiefer nach weiter nach vorne).
    Damit kann ich ordentlich und lange mit dem MR fahren.
    Nachteil, der Stiefel passt nicht recht unter die Schaltung, habe ich mit einer verstellbaren Anlage von Wunderlich gut gelöst.
    Lenkererhöhung: hatte ich mal dran, seltsames unsicheres Gefühl beim Fahren, direkt wieder entfernt.
    Im Stehenfahren, wie oft kommt das vor und was sollen da 25 mm bringen?
    Außerdem sind ja jetzt auch die Fussrasten 25 mm tiefer. :-)
    Gruß Jürgen

  7. Registriert seit
    30.03.2010
    Beiträge
    294

    Standard 184 cm und meine Mods..........

    #7
    Hallo ,
    ich habe recht schnell bemerkt, daß der Kniewinkel der GS nix für mich ist.
    Mods in der Reihenfolge in der ich sie gemacht habe.
    1. Fußrasten modifiziert ( Schweißnähte aufgetrennt und 10mm tiefer wieder angesetzt ) --> Fotos kann ich schicken

    2. Sitzbank ( ehh immer schon auf hoch moniert ) 5 mm unterlegt hinten .

    3. Sitzbank umgepolstert ( vorne 2 cm höher hinten nur einen ).

    4. Lenkerumbau Touratech.

    So bin ich nun extrem zufrieden.

    Als absolutes Schmankerl hab ich letztes Fühjahr noch Öhlins vorne ( mit 4 mm Scheibe ) und hinten verbaut.


    Achim ausm Saarland

  8. Registriert seit
    14.09.2007
    Beiträge
    181

    Standard ADV

    #8
    Moin,

    an meiner ADV hatte ich mit 193cm auch von Anfang an das Gefühl, das die Ergonomie besser geht. Und weil ich das an meiner 80 GS auch schon gemacht habe, hab ich folgendes umgesetzt:

    - Lenker um 35mm hoch (Wunderlich), hat ohne Änderungen gepasst
    - Sitzbank vorne um 3cm aufgepolstert (Schaulandt in Kiel)
    - Fußrasten 4 cm (?) runter (Wunderlich)

    Das ist wie ein neues Moped. Neulich hatte ich während eines Werstattaufenthalts mal eine 12er GS, da saß man gefühlt ziemlich gefaltet. Als ich nach ein paar Tagen wieder auf meine gewechselt bin, hat erst mal wieder alles richtig gepasst und ich habe das Grinsen nicht mehr aus dem Gesicht bekommen. Ich überlege jetzt noch, durch die R100 Rasten noch mehr Tiefe zu bekommen.

    Grüße
    Milhouse

  9. Registriert seit
    03.10.2011
    Beiträge
    1.272

    Standard

    #9
    ja habe ähnliches bei 194cm : lenker + 25mm, fußrasten tiefer von touratech und sitzbank X-Hoch auch von touratech- das passt wirklich sehr gut - vor allem beim fahren im stehen. kann gerade stehen,habe ordentlich knieschluss am tank und sitze sehr bequem voll im wirbel der serienscheibe ( nächste baustelle spoiler )

  10. Registriert seit
    09.04.2010
    Beiträge
    822

    Standard

    #10
    Zitat Zitat von Latzko Beitrag anzeigen
    Hi Bernhard,
    danke für die Info.
    Was hast du beim Sattler bezahlt?
    Gruß, Armin.
    Der hat schon mehrere Bänke für mich bearbeitet.
    Ruf ihn einfach mal an, bestell einen schönen Gruß von "Bernhard aus Garbsen" und sprich mit ihm den Preis ab (je nach Material).


 
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Frage bezgl. Tiefe Fussrasten
    Von kutscher66 im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 24.05.2012, 20:27
  2. 1200GS bestellt - und Frage zum "Ergonomie-Upgrade"
    Von kv_gs im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 06.04.2011, 14:30
  3. Suche F800GS Lenker Serie/HP2 Megamoto Lenker
    Von brumms im Forum Suche/Tausche (privat) ...
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 23.08.2010, 18:09
  4. Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 18.06.2010, 15:01
  5. Ergonomie und Schalthebel
    Von MaBo im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 29.07.2008, 00:19