Seite 1 von 8 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 77

Fragen an die Kenner

Erstellt von GS Endurist, 03.02.2012, 23:10 Uhr · 76 Antworten · 6.603 Aufrufe

  1. Registriert seit
    19.07.2009
    Beiträge
    756

    Standard Fragen an die Kenner

    #1
    Hallo @ all
    Ich hab da mal ein paar Fragenan die Fachleute...

    Hat eigentlich die 1150er b.z.w. Adventure GS ab 2003 das gleiche "anfällige" ABS Bremssysthem mit dem BKV wie die 1200er GS bis Bj 2006???


    Der kurze 1. Gang sei wohl interessant. Der lange 6. Gang ist wohl keine herrausragende Sache.

    Ist es ratsam anstelle der 1150er ADV besser eine classische 1150er zu kaufen und den TT-Tank nachzurüsten?

    Die 1150 er GS ADV ist wohl die schwerste aller GS'n, demnach wohl auch entsprechend vorsichtig auf sandigem Untergrund zu händeln....oder?

    Sie ist bestimmt schwerfälliger als eine 1100er und 1200er... merklich??

    Und...
    muss ich beim Kauf eine 1150er GS / ADV auf iwas spezielles achten?

    Mit freundlichen Grüßen aus Mahlow
    Jürgen

  2. Registriert seit
    19.07.2009
    Beiträge
    756

    Standard

    #2
    Okay, die BKV - Frage hat sich geklärt... ist das gleiche Systhem.

  3. Adventuremann1150 Gast

    Standard

    #3
    ...das mußt Du schon selbst entscheiden ob du ne 1150 GS oder ne 1150 GS ADV dir kaufen willst....

    Generell haben die ADV Modelle mehr Serienausstattung wie z.B. Sturtzbügel, Bordsteckdosen, Nebelscheinwerfer, 30 Liter Tank etc. .

    Den kurzen ersten Gang kann ich Dir nur empfehlen, besonders im Offroadbereich und dann gleich zu deiner nächsten Frage: Ja, die 1150 GS ADV ist sehr schwer ca. 270 KG, was aber nicht heißt das sie deswegen weniger Geländetauglich ist als andere BMW´s, das kommt ganz auf dein können an .

  4. Registriert seit
    19.07.2009
    Beiträge
    756

    Standard

    #4
    Ja, danke für deine Antwort. Die 1150er ADV gibts dann ja nur mit dem besagten BKV.
    Bei den 12ern wird er sehr ungern empfohlen, wegen seiner Anfälligkeit b..z.w. weil die Rep. so teuer ist. Das Teil kostet z.Zt. etwa 1600,- dazu kommen mind. zwei AE (Ich hab eine relativ hohe KM-Leistung im Jahr....).

    Also kommt nur eine frühe 1150er oder späte 1200er in Frage (hab ich hier schon einmal gelesen).

    Gibts nochwas zu beachten?
    Gruß Jürgen

  5. Registriert seit
    10.07.2007
    Beiträge
    19.771

    Standard

    #5
    Zitat Zitat von GS Endurist Beitrag anzeigen
    Ja, danke für deine Antwort. Die 1150er ADV gibts dann ja nur mit dem besagten BKV. ...
    NEIN,

    die 1150ADV kam 2002 raus mit dem ABS2 und der EVO-bremse.
    erst 2003 kam der (doofe) bremskraftverstärker.

  6. Adventuremann1150 Gast

    Standard

    #6
    Ich hatte mit dem BKV noch keine Probleme, bei regelmäßiger Wartung wirst du damit auch keine Probleme bekommen.

    Das mal ein Teil kaputt geht ist denk ich normal, nichts ist für die ewigkeit.

    Meistens wird die Wartung stark vernachlässigt und dann wird sich gewundert warum nix mehr geht.

    Also keine Angst vorm BKV, das Teil ist echt super. Würde Dir empfehlen mal eine mit und eine ohne BKV zu fahren, sowohl Onroad als auch Offroad, der Unterschied ist exorbitant .

  7. Registriert seit
    09.09.2009
    Beiträge
    419

    Standard

    #7
    Servus
    Seh ich genauso meine hat auch nen BKV. Find ich super.
    Mit der Gesundheit ist daß genauso Wenn man in jungen Jahren nichts tut, dann muß ich im Alter Geld für die Gesundheit ausgeben.

    Gruß Günter

  8. Registriert seit
    01.05.2011
    Beiträge
    15

    Standard

    #8
    Ja, GS Endurist. Jaja auf keinen fall eine mit BKV kaufen!

    Ist ja das einzige was an der Q kaputt gehen kann, tanken, Oel und Verschleissteile wechseln dann hält sie ewig

    Ich fahre eine MIT BKV und würde sie nicht hergeben! Habe jetzt 63000km. dass Modul wurde bei 50000km ersetzt.

    Mach deine Endscheidung nicht abhängig vom BKV

    Wirst pro und kontra zu dem Thema hören, pro von denen die mit BKV fahren und kontra von denen die ohne fahren.

    grüsse aus der CH

  9. Registriert seit
    10.07.2007
    Beiträge
    19.771

    Standard

    #9
    zugegeben:

    ein funktionierender BKV würde mich nicht stören ...
    was mich mehr stört ist, dass die integralfunktion bei abgeschaltetem abs nicht auch deaktiviert wird.
    das ist allerdings ein sehr spezieller wunsch und kaum mehrheitsfähig.

  10. Adventuremann1150 Gast

    Standard

    #10
    Zitat Zitat von supergünnie Beitrag anzeigen
    Servus
    Seh ich genauso meine hat auch nen BKV. Find ich super.
    Mit der Gesundheit ist daß genauso Wenn man in jungen Jahren nichts tut, dann muß ich im Alter Geld für die Gesundheit ausgeben.

    Gruß Günter

    ...jep...


 
Seite 1 von 8 123 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Audi Kenner hier? Unterschiede S5 coupé/RS5
    Von Schlonz im Forum Smalltalk und Offtopic
    Antworten: 36
    Letzter Beitrag: 24.11.2010, 16:45
  2. Frage an Norwegen-Kenner
    Von wapi im Forum Reise
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 16.02.2010, 14:50
  3. Tip von Kenner zum Kauf gesucht...
    Von Mikka im Forum R 850 GS und R 1100 GS
    Antworten: 20
    Letzter Beitrag: 27.05.2009, 18:45
  4. Fragen über Fragen, Technik und Marokko
    Von Boxer Wolle im Forum HP2 Enduro und HP2 Megamoto
    Antworten: 43
    Letzter Beitrag: 11.03.2009, 09:58
  5. BMW Modellpolitik...Fragen über Fragen...
    Von Motoduo im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 25
    Letzter Beitrag: 10.07.2008, 19:16