Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 25

Fragen zur Bordnetzdose und Batterieladung über eine solche Dose bei der R1150GS

Erstellt von phattomatic, 15.01.2014, 11:55 Uhr · 24 Antworten · 2.841 Aufrufe

  1. Registriert seit
    21.11.2013
    Beiträge
    137

    Standard Fragen zur Bordnetzdose und Batterieladung über eine solche Dose bei der R1150GS

    #1
    Da ich scheinbar bald *meine erste GS bekommen werde habe ich gleich mal eine Frage.

    Die Batterie ist wohl nicht sooo einfach unter der Sitzbank angebracht wie ich das von meinen bisherigen bikes so kenne. Bei denen habe ich über den Winter meist die Batterie komplett entnommen und an meinen kleinen Procharger 75EDT (PROCHARGER LOUIS 75 EDT. - Louis - Motorrad & Freizeit) von Louis geklemmt.


    Bei der GS würde ich gern eine SW-Motech (Art.Nr.: SW-BC.POW.00.002.10000) Bordnetzsteckdose sowieso zum Anschluß meines TomTom anbauen wollen. Dazu würde ich die Dose direkt an die Batterie klemmen und den zugehörigen Sicherungshalter in unmittelbarer Nähe der Batterie anbringen wollen.


    Kann ich mittels eines Ladegerätes (welches ? Muss es ein BMW sein ?) die Batterie dann über die Bordnetzdose laden und dauerhaft angeschlossen lassen ?

    Ach so,
    noch was anderes - kann ich die R1150GS standard Scheibe plug&play gegen eine Adventure Scheibe tauschen ?
    Ich meine mal was von einem "Adapterkit" dazu gelesen zu haben, bin mir aber nicht sicher. Ich möchte nämlich auch die Standard Scheie gegen eine Secdem oder die Adventure tauschen.

    *es wird wohl eine R1150GS jetzt doch mit BKV EZ05/2003 in schönem gelb mit Koffern und knapp über 50TKM.
    Am Samstag hole ich sie ab....





  2. Registriert seit
    02.12.2013
    Beiträge
    64

    Standard

    #2
    An einer Adventure sind serienmäßig schon 2 Boardsteckdosen (1x Motor links hinten 1x Cockpit) über diese die Batterie geladen weren kann. Bei einer normalen gs dürfte es nicht viel anders aussehen.

  3. Registriert seit
    22.05.2009
    Beiträge
    2.622

    Standard

    #3
    Hallo Phattomatic (lustiger Name)

    Erstmal meinen Glückwunsch zum neuen Moped, viel Spaß damit und immer eine Handbreit Strasse/Schotter unter den Reifen wünsche ich Dir.

    Zum ersten Teil deiner ersten Frage : Ja!

    Zu Deiner zweiten Frage: Nein!

    http://www.realoem.com/bmw/showparts...72&hg=46&fg=63

    Die Aufnahmen sind anders (Nr.4)

  4. Registriert seit
    10.07.2007
    Beiträge
    19.777

    Standard

    #4
    Zitat Zitat von ralle87 Beitrag anzeigen
    An einer Adventure sind serienmäßig schon 2 Boardsteckdosen (1x Motor links hinten 1x Cockpit) über diese die Batterie geladen weren kann. Bei einer normalen gs dürfte es nicht viel anders aussehen.
    Die normale GS hat nur eine Steckdose beim Anlasser.

  5. Registriert seit
    21.11.2013
    Beiträge
    137

    Standard

    #5
    Die normale GS hat nur eine Steckdose beim Anlasser.
    o.k. - also darüber lässt sich die GS dann auch laden ?

    Welche Ladegeräte sind dazu empfehlenswert, davon mal ausgehend dass ich die Batterie evtl. auch mal gegen eine moderne GEL Batterie tauschen werde, jetzt aber noch die Originale drin ist ?

    Die Aufnahmen sind anders (Nr.4)
    das betrifft sicher nur die Adventure Scheibe oder auch die Secdem ?
    Gibts da Adapter oder sowas für den ADV Wintergarten ?

  6. Registriert seit
    11.12.2011
    Beiträge
    542

    Standard

    #6
    Lade gerät da gehen alle Modernen Geräte was so am Markt ist. Bei der Tante gibt es da einiges.
    Zu deinen TomTom lade gerät, das würde ich auf Zündung legen. Da sonst deine Batterie schnell mal leer wird. Da die Ladestation auch im Ruhe zustand Strom verbraucht. Ich habe es mit dem Standlicht zusammen geschlossen.

  7. Registriert seit
    12.12.2009
    Beiträge
    144

    Standard

    #7
    Moin!!
    Also ich habe meine Kuh im Winter immer am Netz.Zur Verwendung kommt bei mir das mir von BMW mitgelieferte Ladegerät , welches ich in der Garage an der Wand befestigt habe.Einfache schlichtes Gerät, welches einen Microprozessor beinhaltet der die Bakterie immer frisch hält. Entgegen mancher Meinung habe ich das Gerät wie erwähnt durchgängig im Winter angeschlossen.Meine GEL hat bisher im Frühjahr nie Zicken gemacht.
    Gruß Michael

  8. Registriert seit
    13.05.2008
    Beiträge
    436

    Standard

    #8
    Hi,

    also das Laden über die Bordsteckdose geht problemlos. Als Ladegerät nutze ich das Teil aus dem Discounter für 19 Euro wobei ich gerade nicht mehr weiss ob es LIDL oder ALDI war. Es hat sogar einen Extra Motorradmodus.
    Einen passenden Stecker habe ich einfach mit 2 Drähten versehen und dort die Klemmen angeschlossen. Damit Lade ich im Winter alle 4 Wochen mal 24h lang. Ich hatte bislang noch keinerlei Probleme auf diesem Weg.

    Gruß
    Jörg

  9. Registriert seit
    17.04.2004
    Beiträge
    12.709

    Standard

    #9
    Hi
    Das Windschild der GSA hat einen anderen Anbausatz, ist aber im Prinzip plug&play. Deshalb: "ADapter", najaa, wie man's nimmt. Nur das durchsichtige Teil zu wechseln klappt jedenfalls nicht.

    Die Steckdose der GS hängt direkt an der Batterie und ist mit 4A gesichert. Die zweite Dose der GSA wird hinten an die erste angesteckt und man kann sie an jeder GS nachrüsten.
    Als Ladegerät taugt erst mal jedes Fabrikat. Wenn es dauerhaft dranhängt sollte es 13,6...13,8 V (nicht mehr!!) Spannung haben und keinerlei Spezialeffekte machen. Und dabei ist es vollkommen egal ob flüssig, Gel oder AGM (Säure ist immer drin und es ist auch immer die Gleiche!). Jeder andere Quatsch, auch wenn vom Hersteller propagiert, führt zum frühzeitigen Tod der Batterie.
    gerd

  10. Registriert seit
    21.11.2013
    Beiträge
    137

    Standard

    #10
    Das Windschild der GSA hat einen anderen Anbausatz, ist aber im Prinzip plug&play. Deshalb: "ADapter", najaa, wie man's nimmt.
    Woher bekomme ich denn den Anbausatz um eine ADV Scheibe an meiner Standard GS zu montieren ?
    Gibt´s sowas direkt bei BMW ? oder im Zubehör ?


 
Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Neu hier und ein paar Fragen zur 1150 GS
    Von desch im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 30
    Letzter Beitrag: 21.11.2013, 23:31
  2. Fragen zur Adventure und kleinen Personen
    Von thorty_666 im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 25.03.2013, 12:53
  3. 2 Fragen zur Radabdeckung und elektrischen Steckern
    Von Salem im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 11.11.2010, 08:23
  4. neu - und ein paar fragen zur megamoto
    Von gpm im Forum HP2 Enduro und HP2 Megamoto
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 12.09.2008, 06:55
  5. Und schon ist eine 2Zyl. F650GS bei der BMW-Niederlassung Berlin
    Von Stopsi im Forum F 650 GS und F 800 GS (Zweizylinder)
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 10.12.2007, 21:25