Ergebnis 1 bis 10 von 10

Frontträger

Erstellt von Locky, 19.01.2012, 07:15 Uhr · 9 Antworten · 809 Aufrufe

  1. Registriert seit
    29.12.2007
    Beiträge
    480

    Standard Frontträger

    #1
    Hallo und Guten Morgen
    Ich baue meine R1100GS auf Front R1150GS um und habe nun folgendes Problem und erhoffe mich von euch Hilfe.Ich hatte am Wochenende den Frontträger montiert(Kunststoffteil wo die Instrumente und Scheinwerfer sowie Ölkühler montiert weren). Gestern habe ich gesehen das eine der Messingbuchsen an der Seite am Kragen abgerissen ist. Nun werden manche wieder denken, hat er zu fest angezogen. Das ist aber nicht so habe die nur leicht angezogen. Es könnte sein das diese Buchse schon ein Problem hatte, denn es war ein gebrauchter Frontträger. Meine Frage ist ob es für diese Schrauben(4xM6) ein Anzugsdrehmoment gibt. Ich wäre den jenigen Dankbar die ein Reparaturhandbuch haben und da mal nachsehen könnten um mir das entsprechende Dremoment mitteilen können.Ich möchte ja nicht das sich die anderen Buchsen auch noch verabschieden.

    Gruß Mario

  2. Registriert seit
    13.06.2011
    Beiträge
    640

    Standard

    #2
    Ich glaube zu wissen, dass die Schrauben mit max. 6Nm anzuziehen sind.

  3. Registriert seit
    24.09.2011
    Beiträge
    1.585

    Standard

    #3
    8 Nm lt. Betriebsanleitung 12GS - wird da auch nicht anders sein

  4. Registriert seit
    13.06.2011
    Beiträge
    640

    Standard

    #4
    Auszug aus Werkstatthandbuch.......



    Scheinwerferträger an Verkleidungshalter
    Scheinwerferträger an Verkleidungshalter, M5 x 16mm 5 Nm

  5. Registriert seit
    29.12.2007
    Beiträge
    480

    Standard

    #5
    Zitat Zitat von smeller001 Beitrag anzeigen
    Auszug aus Werkstatthandbuch.......



    Scheinwerferträger an Verkleidungshalter
    Scheinwerferträger an Verkleidungshalter, M5 x 16mm 5 Nm
    Hallo Steffan,
    Danke erst mal für die schnellen Antworten. Die Schrauben haben eine Länge von 6x16mm und 6x25mm und das jeweils 2 mal.Es sind die Schrauben die den Frontträger(Kunststoff) mit dem "Geweihträger" verbinden.Dieser Geweihträger wird dann am Rahmen verschraubt.Will mal hoffen das ich mich verständlich ausdrücke.Wäre super Steffan wenn du nochmal nachsehen könntest.Mir fällt gerade ein da sind ja noch so ein paar Messingbuchsen im Frontträger(kleines Windschild, großes Windschild,Lampenträger , Lampenträgerverkleidung),vielleicht gibt es da auch Drehmomente.Habe vorhin mal die Schrauben kontrolliert mit Dremo und es sind ca. 9Nm gewesen. Die Schrauben habe ich esrt mal gelöst.Nun bin ich vielleicht doch Grobmotoriker?

    Gruß Mario
    Gruß Mario

  6. Registriert seit
    13.06.2011
    Beiträge
    640

    Standard

    #6
    Hallo Mario.
    Der 5 Nm Drehmoment bezog sich auf die Messingbuchsen für die Windschildbefestigung und die Oberteilverkleidung....
    Die Schrauben für part2 usw.....,

    Ich denke du meinst die Schrauben 3 und 4....richtig????

    http://www.realoem.com/bmw/showparts...&fg=35&lang=de


    Auszug aus Werksatthandbuch.....
    Anziehdrehmoment:

    Frontträger an Verkleidungshalter .................. 8 Nm

    Verkleidungshalter an Rahmen..................... 21 Nm

    Horn an Halter
    (Gewinde reinigen + Loctite 243).................. 10 Nm



    Windschild anbauen.
    Befestigungsschrauben gefühlvoll mit Hand anziehen.



  7. Registriert seit
    29.12.2007
    Beiträge
    480

    Standard

    #7
    Zitat Zitat von smeller001 Beitrag anzeigen
    Hallo Mario.
    Der 5 Nm Drehmoment bezog sich auf die Messingbuchsen für die Windschildbefestigung und die Oberteilverkleidung....
    Die Schrauben für part2 usw.....,

    Ich denke du meinst die Schrauben 3 und 4....richtig????

    http://www.realoem.com/bmw/showparts...&fg=35&lang=de


    Auszug aus Werksatthandbuch.....
    Anziehdrehmoment:

    Frontträger an Verkleidungshalter .................. 8 Nm

    Verkleidungshalter an Rahmen..................... 21 Nm

    Horn an Halter
    (Gewinde reinigen + Loctite 243).................. 10 Nm



    Windschild anbauen.
    Befestigungsschrauben gefühlvoll mit Hand anziehen.

    Hallo Stefan,
    genau diese Nr. 3 und 4 meine ich.Also demnach 8NM.Richtig??Lag ich mit meinem festziehen dann gar nicht so falsch.Werde ich halt dann mal einen Dremo nehmen und diese dann mit 8Nm fetziehen.Windschild und Oberteilverkleidung(kleinese Windschild 5Nm).Der Lampenträger sind Schrauben M6x30,diese werden dann auch mit 5Nm festgezogen?Hoffe mal das ich allese richtig verstanden habe.Muß Dir erst mal einen super Dank aussprechen für deine schnelle Hilfe.Stefan entschuldige das ich deinen Namen oben mit 2xff geschrieben habe.

    Gruß Mario

  8. Registriert seit
    13.06.2011
    Beiträge
    640

    Standard

    #8
    Hallo Mario, für die Lampe ist kein Drehmoment angegeben.
    Ich würde sagen, ....alles mit Gefühl anziehen....

    Noch mal ein Auszug:
    Scheinwerfer aus-/einbauen

    Achtung:

    Zündung ausschalten!

    Massekabel an Batterie abklemmen!


    Massekabel isolieren!

    Windschild ausbauen.

    Obere Abdeckung ausbauen.

    Scheinwerferblende (1) ausbauen.

    Stecker (2) von Abdeckkappe Fernlicht abziehen.

    Stecker (3) von Abdeckkappe Abblendlicht abziehen.

    Lampenfassung (4) Standlicht aus Fernscheinwerfergehäuse
    abziehen.

    Befestigung (5) Scheinwerferhalter lösen.

    Hinweis:
    Kugelkopf (Pfeil) der Scheinwerfereinstellung vorsichtig
    aus Scheinwerferhalter hebeln.

    Scheinwerferhalter mit Scheinwerfer ausbauen.
    Achtung:

    Glühlampen nicht mit bloßen Händen anfassen.
    Der Einbau erfolgt in umgekehrter Reihenfolge.

  9. Registriert seit
    29.12.2007
    Beiträge
    480

    Standard

    #9
    Hallo Stefan,
    nochmals vielen Dank für deine Bemühungen.

    Gruß Mario

  10. Registriert seit
    13.06.2011
    Beiträge
    640

    Standard

    #10
    Gerne doch....


 

Ähnliche Themen

  1. Frontträger - Befestigung Scheibe
    Von Andi1965 im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 10.08.2011, 17:32
  2. 1200 gs, bj. 2004, Frontträger nicht schraubbar?
    Von OpaEmil im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 24.06.2011, 22:18
  3. Suche 1150GS Frontträger
    Von Lumpenseckel im Forum Suche/Tausche (privat) ...
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 28.04.2010, 15:39