Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 27

Frontumbau 1150 GS (R 21): Umbau/ Demontage Windschild oder Alternative???

Erstellt von ulchullruh, 23.02.2014, 17:06 Uhr · 26 Antworten · 8.900 Aufrufe

  1. Registriert seit
    01.09.2013
    Beiträge
    38

    Standard

    #11
    ist aber ein BMW Stempel drin. Oder gehört die Halterung gar nicht zur Scheibe?

    scheibe-schwarz_2.jpgscheibe-schwarz_1.jpgscheibe-schwarz_4.jpg

  2. Registriert seit
    10.07.2007
    Beiträge
    19.777

    Standard

    #12
    ist keine originalscheibe.
    der halter wird umgeschraubt.

  3. Registriert seit
    19.03.2007
    Beiträge
    1.313

    Standard

    #13
    Hi
    Kleb dir die Scheibe großflächig ab am besten mehrere lagen ,dann zeichnest du die Scheibe an wo sie gekürzt werden soll dann Elektrische Stichsäge feines Blatt ( Metall )nicht zu hohe geschwindigkeit und dann los . Geht doch ruck zug .
    Gruß GS Runner

  4. Registriert seit
    01.09.2007
    Beiträge
    6.263

    Standard

    #14
    Zitat Zitat von ulchullruh Beitrag anzeigen
    Ich bin daher auf der Suche nach einer optisch schönen und gleichzeitig "verwirbelungsfreien" Alternative.
    Hallo
    der war gut, zum kringeln.
    Gruß

  5. Registriert seit
    26.07.2014
    Beiträge
    85

    Standard

    #15
    Ich bin 1,89 groß, normale Sitzbank und habe meinen Windschild-Marathon durch. Ich hatte dabei verschiedene Helme zur Auswahl (meinen alten Shoei Raid II, Schuberth C3, XLite 402 GT und ganz neu, meinen aktuellen HJC RPHA ST) und alle Helme hatten unterschiedliche Auswirkungen auf die entsprechende Windschild Kombination.

    Folgende Teile hatte ich im Test:

    - ZTechnik V-Stream (Guter Windschutz, sehr gut verarbeitet, leichte Verwirbelungen, ab 120km/h Wummern, Schütteln, Optik: Daumen runter, zu weiblich/rundlich)
    - abgesägte Originalscheibe, ca. 8cm (ganz schlecht, sehr laute Windgeräusche am Helm, Schlagwinde)
    - MRA Varioscreen (Gut, eigentlich das beste, aber im hohen Zustand total wackelig und optisch auch nicht der Brüller, zumal ich es nicht mag, eine Scheibe direkt im Blickfeld zu haben)
    - Originale Scheibe, neues Modell ab Ende 2001 mit veränderten Bohrungen (Befriedigend, aber nur in unterster Stellung, alle anderen Stellungen nahezu unfahrbar)
    - Wunderlich ERGO-Screen (Riesengroß, Effekt genauso wie beim Original-Schild. Mit Lenkererhöhungen kollidiert der Lenker in mittlerer und unterster Position.)

    Die Lösung: Gar kein Schild!

    Die Erkenntnis kommt spät, aber nicht zu spät.

    Meine letzte Fahrt (windiger Tag), erst mit der Ergo und dann mit der originalen Scheibe war der absolute Super-Gau. Am liebsten hätte ich angehalten und das Schild abgetreten, nur Wummern, Dröhnen, Wackeln und das schon ab Tempo 50! Zu Hause habe ich das Schild dann abgebaut und bin am nächsten Tag mit meinem neuen HJC RPHA ST und ohne Schild gefahren. Was soll ich sagen: Ein Traum!!! Kein Wummern, kein Trommeln, kein Zischen, absolut gleichmäßiges Rauschen, egal wie schnell. Kein Unterschied, ob ich stehend oder sitzend fahre, Windgeräusch absolut gleich. Mit den anderen Helmen war das nicht so und taugte auch nix.

    Ich bin mit der Kombination HJC/kein Windschild jetzt knapp 600km gefahren. Ich kann locker bis 110km/h mit offenem Visier (Sonnenblende unten) fahren, kein Scherz, bei 160km/h sehe ich nix doppelt und kann ohne Probleme nen Schulterblick machen und auch nach längerer Autobahnfahrt habe ich keine Fliegen am Oberkörper und schon gar keine Fliegen am Helm oder Visier. Mit Windschildern hatte ich teilweise so viele Fliegen vorm Visier, dass ich zum Putzen anhalten musste, zudem wog der Helm ab Tempo 100 gefühlte 50kg.

    Interessant ist, dass die anderen Helme ohne Schild nicht gut waren (Shoei und Xlite sehr laut, C3 dröhnend/wummernd), der HJC aber schon und das sogar sehr gut. Mit Schild (egal welches) waren alle Helme mehr oder weniger gleich unruhig, laut und mit Fliegen an der Oberseite übersät. Teilweise klappten bei allen Helmen sogar die Visiere von selber runter. Die Windabrisskante scheint bei großen Menschen genau im Bereich Seitlich/Visier/Oberkopf zu liegen.

    Also für mich ist das Thema beendet, bin eh immer Naked-Bike gefahren, also no Problem. Endlich macht GS fahren Spass, war kurz davor den Hobel zu verkaufen. Ich höre den Motor und Auspuff statt Wind, so soll das sein. Suche nur noch nach geeigneten Schrauben um die Befestigungslöcher abzudecken.

    Alles wird gut!

  6. Registriert seit
    01.09.2007
    Beiträge
    6.263

    Standard

    #16
    Hi
    sehr interessant der Helm und der war vorher nicht weiss?
    Gruß

  7. Registriert seit
    26.07.2014
    Beiträge
    85

    Standard

    #17
    Scherzkeks

  8. Registriert seit
    09.03.2009
    Beiträge
    801

    Standard

    #18
    Moin,

    Ha !
    Da gibts dutzende Versuche endlich diiieee Scheibe zu finden - und am Ende ist man wieder am Anfang.

    Hab mir die olle Scheibentesterei gespart und fahr wie Larsi und andere erfahrene 1150ziger Treiber mir geraten haben. -

    Schlicht ohne.

    Hab mich dran gewöhnt. Mir ejal wie dat ohne Scheibe aussieht.

    Hauptsache dat fährt schön - ohne die olle "Haedbangerei".

    Tschöö Matthias

  9. Registriert seit
    10.07.2007
    Beiträge
    19.777

    Standard

    #19
    sachichdoch

  10. Registriert seit
    25.08.2014
    Beiträge
    25

    Standard

    #20
    Hallo an alle, hat auch mich ziemlich gestört diese enormen Luft Verwirbelungen, bin eine Triumph Boni von meinen Freund gefahren die kein Windschild hat, und es war viel angenehmer. Hab nun mit einer kleinen Flex das Windschild gekürzt und den Grad mit einem Schleifbock glatt geschliffen. Mit einer Spray-Folie vom Lois in Matt-Schwarz die Innen-Seite lackiert und mit dem Ergebnis sehr zufrieden. Ich möchte noch erwähnen das ich kein Tourenfahrer bin und bei Schlechtwetter zu hause bleibe, sonst hätte ich das WS nicht gekürzt wegen Schutz usw. Hab noch zwei Fotos reingestellt. Gruß Gerhard
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken foto-0028.jpg   foto-0027.jpg  


 
Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. 1150 GS (R 21) - welche Reifen nach 17" Umbau?
    Von ulchullruh im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 23
    Letzter Beitrag: 28.03.2014, 16:39
  2. Tausche Für R 1150 GS: MRA Varioscreen gegen Original-Windschild
    Von Barney66 im Forum Suche/Tausche (privat) ...
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 26.07.2012, 07:44
  3. Frontumbau 1150 GS
    Von gabolek im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 20
    Letzter Beitrag: 10.03.2010, 20:39
  4. 1150 GS mit F 650 Dakar Windschild
    Von auevfr im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 23.04.2006, 22:48
  5. Welches Windschild bzw. Sturzbügel für 1150 GS ?
    Von Qbaner im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 13.03.2006, 23:23