Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 19

Fußrasten R100R an 1150GS?

Erstellt von Machtien, 28.11.2011, 00:45 Uhr · 18 Antworten · 2.943 Aufrufe

  1. Registriert seit
    06.10.2010
    Beiträge
    1.106

    Standard Fußrasten R100R an 1150GS?

    #1
    Moin, moin,

    dachte eigentlich, ich hätte das Problem gelöst, aber so einfach ist das leider doch nicht:

    Dass die Rasten der R100R an die 1150GS passen, ist ja hinlänglich bekannt. Leider passt der Haltesatz nicht. Stattdessen passt der Satz, bestehend aus Hülse und Feder, von irgendeiner anderen BMW. Dachte, ich hätte das mit der K100 gelöst, aber die passen auch nicht. Nun kann ich nicht alle Haltesätze von allen Modellen ausprobieren, da die Dinger verdammt teuer sind. Bei Wüdo kann man das alles passend bestelllen, was ich leider zu spät erfuhr. Hatte die Rasten da schon beim hiesigen BMW-Händler gekauft, der aber auch keine Ahnung hat, wie's weiter geht und Wüdo ist bedauerlicherweise nicht bereit, den Haltesatz getrennt zu verkaufen, geschweige denn mit einem Rat weiterzuhelfen.

    Langer Rede kurzer Sinn: Weiß hier vielleicht jemand, woraus sich der Haltesatz zusammensetzt??

    Hier ist im Beitrag Nr.7 von Smeller weiter unten ein gutes Bild davon:
    http://gs-forum.eu/showthread.php?t=62612

    Schöne Grüße vom Machtien

  2. Registriert seit
    01.09.2007
    Beiträge
    6.279

    Standard

    #2
    Hallo,
    Du brauchst nur eine längere Schraube, eine selbstsichernde Mutter und eine Röhrchen, was etwas länger als die Feder ist.
    Dann aber noch die Feder von Deinen alten Fussrasten, die Du aber in eine andere Richtung umbiegen must, habe ich mit einem Flammenwerfer für Crème brûlée gemacht.
    Schraube und Mutter kannst Du von mir bekommen.
    Gruß
    fussr2.jpg
    und es geht doch

  3. Registriert seit
    01.09.2007
    Beiträge
    6.279

    Standard

    #3
    Bild geht nur beim Erstellen

    Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	Fussr2.jpg 
Hits:	551 
Größe:	38,8 KB 
ID:	51142

  4. Registriert seit
    06.10.2010
    Beiträge
    1.106

    Standard

    #4
    Danke für die Antwort!

    Sieht aber ganz anders aus als bei Smeller. Er hat das bei Wüdo so bestellt und musste nichts verbiegen, bloß die passende Schraube besorgen. Da Herr Wüdo wahrscheinlich auch nicht jede Feder selbst verbiegt, muss es wohl irgendeine passende Feder geben. Schade, dass die Wüdos so unkooperativ sind. Einen Cremebrülierer hab' ich leider nicht, der kostet soviel wie zwei neue Federn - man müsste bloß wissen, welche....

    Schöne Grüße vom Machtien

  5. Registriert seit
    02.01.2009
    Beiträge
    202

    Standard

    #5
    Hallo Machtien,

    ich habe die Federn für die Rasten der R100 R mitgekauft, längere Schrauben montiert und gut ist. Es passte alles.
    Gruß Uwe

  6. Registriert seit
    06.10.2010
    Beiträge
    1.106

    Standard

    #6
    Ja, war gestern noch mal mit Forschungsauftrag unterwegs und denke, die Federn der R100R passen, wenn man sie umbiegt, zusammen mit den Kunststoffhülsen der K100. Einfach so passten die 100R Federn nicht, weil das dazugehörige Metallröhrchen nicht geeignet war.

    Gruß
    Machtien

  7. Registriert seit
    01.09.2007
    Beiträge
    6.279

    Standard

    #7
    Zitat Zitat von Machtien Beitrag anzeigen
    Danke für die Antwort!

    Sieht aber ganz anders aus als bei Smeller. Er hat das bei Wüdo so bestellt und musste nichts verbiegen, bloß die passende Schraube besorgen. Da Herr Wüdo wahrscheinlich auch nicht jede Feder selbst verbiegt, muss es wohl irgendeine passende Feder geben. Schade, dass die Wüdos so unkooperativ sind. Einen Cremebrülierer hab' ich leider nicht, der kostet soviel wie zwei neue Federn - man müsste bloß wissen, welche....

    Schöne Grüße vom Machtien
    Hallo,
    das sieht doch gar nicht anders aus, ist selbstgemacht und die Raste hat schon vor 20 Jahren ihren Dienst gemacht an der R100GSPD.
    Damals waren die Federn wohl noch anders.
    Als ich kürzlich so Rasten beim Kollegen angebaut habe ging ds mit den Orig. Federn nicht und deshalb warm machen und biegen.
    Ich habe lediglich statt einer selbstsichernden Mutter eine Hutmutter genommen und die Schraube so abgelängt das die sich an dem Dom der Mutter festmacht. Gefiel mir besser.
    Gruß Jürgen

  8. Registriert seit
    02.02.2005
    Beiträge
    281

    Standard

    #8
    ...dann kann man aber gleich das Fußrastenkit von SW-Motech kaufen: der Preis ist unwesentlich höher und man kann verstellen.
    Ich hatte auch erst die R100R-Lösung im Auge....

  9. Registriert seit
    06.10.2010
    Beiträge
    1.106

    Standard

    #9
    Zitat Zitat von Hessi James Beitrag anzeigen
    ...dann kann man aber gleich das Fußrastenkit von SW-Motech kaufen: der Preis ist unwesentlich höher und man kann verstellen.
    Ich hatte auch erst die R100R-Lösung im Auge....
    Bernd, das stimmt natürlich - aber hinterher ist man immer klüger und nun habe ich ja schon diese Rasten. Und wenn ich das vorher gewußt hätte, hätte ich sie gleich bei Wüdo bestellt. Aber man kann ja nicht immer alles wissen...

    Und Jürgen, das sieht bei Smeller doch etwas anders aus, da ist noch eine Zylinderhut-förmige Plastikhülse in der Feder, die ist von der K100. Ohne die wird's schief. Und außerdem ist das alles für das Motorrad der Frau - daher der ganze Aufwand. Es soll ja so schön wie möglich werden...

    Danke nochmal für die Antworten und schöne Grüße vom Machtien!

  10. Registriert seit
    13.06.2011
    Beiträge
    640

    Standard

    #10
    Hallo Leute
    Mir ist heute aufgefallen, das an meiner 1100er GS andere Federn verbaut sind.
    Da hatte ich damals den ganzen Krempel bei BMW Lodomez in Köln (den gibt es leider nicht mehr) komplett für 51€ gekauft.
    Leider weiss ich nicht mehr, was das für eine Feder ist....
    Hier zwei Vergleichbilder.



 
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Suche 1150GS tiefere Fußrasten für Fahrer
    Von gsfahren im Forum Suche/Tausche (privat) ...
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 25.06.2011, 16:47
  2. SW-Motech Fußrasten 1200GS , 1150GS u 800GS
    Von Wirringer im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 06.04.2011, 14:30
  3. Touratech Rallye Fußrasten 1100 GS 1150GS 1200GS 650 GS
    Von SUZM9 im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 06.04.2010, 21:19
  4. Suche R100R oder R100R Classic in schwarz
    Von Baccara im Forum Suche/Tausche (privat) ...
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 11.08.2009, 22:32
  5. Fußrasten einstellbar von Touratech 1150GS
    Von gs.Lois im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 10.07.2008, 23:18