Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 11 bis 19 von 19

Fußrasten R100R an 1150GS?

Erstellt von Machtien, 28.11.2011, 00:45 Uhr · 18 Antworten · 2.942 Aufrufe

  1. Registriert seit
    06.10.2010
    Beiträge
    1.105

    Standard

    #11
    Moin, Stefan,

    hatte schon die 1150er Bilder als Vorlage. Vielleicht biegt Herr Wüdo ja doch...

    Versuche morgen mal, ob's jetzt passt.

    Gruß vom Machtien

  2. Registriert seit
    13.06.2011
    Beiträge
    640

    Standard

    #12
    Nein, ich glaube nicht, das er die Feder biegt.....
    Wenn du die beiden Bilder vergleichst, sieht man das die Feder der 1100er einen längeren , ich sag mal "Ausleger" hat........, außerdem ist die Feder der 1100er dicker.
    Ich hab`s mal markiert....

  3. Registriert seit
    06.10.2010
    Beiträge
    1.105

    Standard

    #13
    Naja,

    (langsam bin ich ganz verwirrt)

    das ist ja die Feder an der 1100er und nicht der 1100er, nehme ich an. Und wer weiß, von welchem Modell die ursprünglich stammt - das wollen wir jetzt aber nicht auch noch ergründen...
    Denke, nur Herr Wüdo weiß, ob er biegt oder nich' - morgen biege jedenfalls ich...

    Verbogene Grüße vom Machtien

  4. Registriert seit
    13.06.2011
    Beiträge
    640

    Standard

    #14
    Na da bin ich aber mal auf das Ergebnis gespannt....
    Ich hoffe nicht das, dass Federstahl ist.

  5. Registriert seit
    14.09.2007
    Beiträge
    181

    Standard Kombi

    #15
    Moin,

    spricht eigentlich irgendetwas dagegen, die R 100 Rasten mit einer Tieferlegung von z.B. Wunderlich zu kombinieren? Gut, man kommt in der Kurve dem Boden näher, aber sonst? Sind die Rasten weiter ausgestellt o.ä? Die Hebeleien müssten doch auch noch erreichbar sein.

    Danke und Gruß
    Milhouse

  6. Registriert seit
    06.10.2010
    Beiträge
    1.105

    Standard

    #16
    ...wo haben wir denn hier Kurven???

    Weiß grad nicht, wie die Wunderliche Tieferlegung funktioniert, habe selber die von Touratech, die glaube ich 4cm weiter runter kommt und etwas nach vorne. Mitgeliefert wurde da ein passender Schalthebel. So ganz ohne Änderung an der Hebelei geht das bis Schuhgröße 38, ab da muss man die Quadratlatschen kunstvoll einfädeln.

    Schöne Grüße aus der Nachbarschaft vom Machtien

    (Ach so, hätte noch tiefere Rasten von MV im Angebot. Stelle ich demnächst in die "Biete-Ecke")

  7. Registriert seit
    06.10.2010
    Beiträge
    1.105

    Standard

    #17
    Noch mal ein Nachtrag:

    Sah die Wunderlichen gerade in der "Biete-Ecke" und denke nicht, dass man die mit den dickeren 100R-Rasten kombinieren kann. Passen würde es, aber der Abstand zum Schalthebel wäre dann wohl nur bis Schuhgröße 35 akzeptabel - Kurven spielen ja hier keine Rolle...

    Gruß
    Machtien

  8. Registriert seit
    14.09.2007
    Beiträge
    181

    Standard

    #18
    Moin,

    ich biete den Wüdo Satz zur Zeit in der Biete-Ecke an. Wer Interesse hat...

    Gruß
    Tobi

  9. Registriert seit
    04.11.2012
    Beiträge
    6.429

    Standard

    #19
    Junge, Junge, da hatte ich es mit den /5 Beifahrerfussrasten statt der 11er und später 11,5er Fahrerfussrasten aber einfacher. . .


 
Seite 2 von 2 ErsteErste 12

Ähnliche Themen

  1. Suche 1150GS tiefere Fußrasten für Fahrer
    Von gsfahren im Forum Suche/Tausche (privat) ...
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 25.06.2011, 16:47
  2. SW-Motech Fußrasten 1200GS , 1150GS u 800GS
    Von Wirringer im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 06.04.2011, 14:30
  3. Touratech Rallye Fußrasten 1100 GS 1150GS 1200GS 650 GS
    Von SUZM9 im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 06.04.2010, 21:19
  4. Suche R100R oder R100R Classic in schwarz
    Von Baccara im Forum Suche/Tausche (privat) ...
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 11.08.2009, 22:32
  5. Fußrasten einstellbar von Touratech 1150GS
    Von gs.Lois im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 10.07.2008, 23:18