Ergebnis 1 bis 6 von 6

Fußrastenverlegung bei der 1150 GS

Erstellt von Brathahn, 28.02.2007, 15:40 Uhr · 5 Antworten · 1.377 Aufrufe

  1. Registriert seit
    05.01.2007
    Beiträge
    169

    Frage Fußrastenverlegung bei der 1150 GS

    #1
    Moinsen !
    Fahre meine GS 1150 jetzt seit 6 Jahren und bin bestens zufrieden. Eines würde ich nur gerne verändern und das wären die Fußrasten. Ich hätte sie gerne etwas tiefer.
    Hat jemand Erfahrung damit bringt die verlegung überhaupt was? Würde mir gerne die Rasten von Touratech zulegen. Weiß jemand von Euch wie es sich mit Schaltung und Bremse verhält ? Bleiben die unberührt ? Werden diese eventuell auch versetzt oder läßt es sich nach wie vor damit gut schalten ?
    Gruß Klaus aus Emden
    Der Brathahn

  2. Registriert seit
    26.12.2005
    Beiträge
    1.823

    Standard

    #2
    Hi Brathahn,

    bringt 'ne Menge. Es wurde schon viel darüber geschrieben, auch von mir.--> Suche:...

    Hier "meine" damalige Wunderlichanlage, Brems- und Schalthebel werden versetzt:


  3. Registriert seit
    05.01.2007
    Beiträge
    169

    Standard

    #3
    Danke sieht gut aus werde mich mal wieter im Forum umsehen.
    Klaus

  4. Registriert seit
    18.08.2005
    Beiträge
    415

    Standard

    #4
    Zitat Zitat von Brathahn
    Hat jemand Erfahrung damit bringt die verlegung überhaupt was? Würde mir gerne die Rasten von Touratech zulegen. Weiß jemand von Euch wie es sich mit Schaltung und Bremse verhält?
    Moin,
    ist zwar keine Antwort Richtung Tieferlegungssatz, aber ich habe mir damals die tiefergelegten breiteren Rasten von Wunderlich geholt. An den Hebeln habe ich nichts veraendern muessen und komme auch im Stehendfahren gut an beide Hebel (Daytona Free oder Sidi Flex Force Stiefel).
    Hat vor allem im weiteren Kniewinkel was gebracht, die max. Schraeglage (meine persoenliche jedenfalls) nicht nennenswert beeintraechtigt.
    Nur der Fuss steht etwas weiter aus, weill die Raste nunmehr nicht mehr buendig mit dem Scharnier ist.
    http://www.frankenbiker.de/pictures/...ite-kardan.jpg

    Ich merke sofort den engeren Kniewinkel, wenn ich mal eine "normale" GS bzw Adventure fahre.

    Gruss, Dirk

  5. Registriert seit
    05.01.2007
    Beiträge
    169

    Standard

    #5
    Habe mir gerade bei Touratech die Tieferlegung für Vorn und Hinten bestellt hoffe das ich den gewünschten Erfolg habe und es mir und meiner Frau auf unsern langen Touren eine Entlastung bringt.
    Gruß Klaus
    Der "Brathahn"

  6. Anonym1 Gast

    Frage

    #6
    mal ne frage dazu, schränkt das die schräglagenfreiheit nicht ein??
    habe schon mehrfach rechts und links schon bei den "normalen" rasten gekratzt...

    gruss, sascha!


 

Ähnliche Themen

  1. Suche riginal Windschild / Scheibe 1150 GS o. 1150 GS/ADV
    Von Barney66 im Forum Suche/Tausche (privat) ...
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 27.08.2012, 21:01
  2. Tausche hohe Sitzbank 1150 GS gegen 1150 Adventure
    Von motorradfahrer im Forum Suche/Tausche (privat) ...
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 02.08.2010, 11:25
  3. Fußrastenverlegung von Wunderlich
    Von Quickfrog im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 19.03.2010, 08:58
  4. 1150 GS gesucht, evtl. Tausch gegen 1150 GS Adventure
    Von uligoetz im Forum Suche/Tausche (privat) ...
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 23.01.2010, 08:41
  5. GS 1150, GS 1150 Adventure oder GS 1200 ?
    Von Vassili im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 13.08.2006, 21:29