Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 24

Gabelchrom

Erstellt von Kokopelli, 08.01.2016, 09:37 Uhr · 23 Antworten · 1.845 Aufrufe

  1. Registriert seit
    18.03.2012
    Beiträge
    127

    Standard Gabelchrom

    #1
    Hallo,

    Beide Gabeldichtungen haben an meiner 1150er schlapp gemacht. Der Austausch ist wohl kein Problem, aber beide haben einen 10 Pfennig grossen durchgescheuerting Fleck. Packt eine neue Dichtung das noch, oder sollte die Gabel getauscht werden?

    Gruesse,

    Alex

  2. Registriert seit
    09.04.2008
    Beiträge
    2.773

    Standard

    #2
    Hallo Kokopelli,

    Unfallschaden? Oder was hat die durchgescheuerten Stellen verursacht? Foto?

    Neue Dichtringe halten sicher wieder eine Weile. Diese kann aber ggfs. auch sehr kurz ausfallen.
    Drum würde ich zunächst mal an den vermutlichen Verursacher der Undichtigkeit der Dichtringe gehn, die durchgescheuerten Stellen.
    Im Notfall diese Stellen per Ölstein provisorisch sauber glätten.

    Grüße vom elfer-schwob

  3. Registriert seit
    18.03.2012
    Beiträge
    127

    Standard

    #3
    Hi elfer-schwob,

    des isch au et schlecht, schwaebisch ka i blos dahoim schwaetza. :-). Meine GS hatte/hat ein hartes Leben. Umgeschmiessen habe ich sie oefters, aber ich glaube die Stellen sind nur vom Gebrauch durch gerubbelt, glatt sind sie. Dichtungen sind ja nicht so teuer und vielleicht sollte man ja auch mal das Gabeloel wechseln. Kann man das ablassen, oder muss ich die Gabel ausschuetten?

    Cheers,

    Alex

  4. Registriert seit
    10.07.2007
    Beiträge
    19.786

    Standard

    #4
    Zitat Zitat von Kokopelli Beitrag anzeigen
    ... Dichtungen sind ja nicht so teuer und vielleicht sollte man ja auch mal das Gabeloel wechseln. Kann man das ablassen, oder muss ich die Gabel ausschuetten?

    Cheers,

    Alex
    wenn die vorderachse raus ist, solltest du senkrecht von unten eine 8er inbusschraube im holm finden.

  5. Registriert seit
    18.03.2012
    Beiträge
    127

    Standard

    #5
    Danke.

  6. Registriert seit
    09.04.2008
    Beiträge
    2.773

    Standard

    #6
    griaß goddle alex,
    i komm ausdr landeshaubdschdatt, drum binni mit meim schwäbisch poliglodd und mr vrschdoht mi älleweil ond ieberall!
    du woisch scho, daß de bloß oi gotzige schraub pro schdotza uffdräa muasch (dia wo oba aus dr gabelbrigg rausglotzt) ond scho kosch s rehrle nonderdrugga ond oba aus dr brigg ausfädla. jetzatle no s rehrle vollenz ganz rausziaga ond dai heniche dichdong liagt näckich vor dr!
    s alde eel duasch rausschleichla odr midm labba rausdonga. no kosch au s rädle drennalassa.

    s sicherungsringle ieberm dichtreng net vergessa onds heniche dichtrengle raus.
    s neie widder nei ond älles rickwärz. neis eel nei, des minischreible oba am schdandrehrle uffdräha, damit dr ieberdrugg em rehrle naus ko ond s schdandrehrle widdr aifädla.
    d schraub feschddräa, s minischreible wiidr nei ond scho isch oi seid färdig!

    wenn d a bißle noremachsch, bisch en ra halba schdond scho färdig!

    mach nore ond gib bescheid!

    griaßle ausdr hoimat,

    rainer, dr älfr-schwob

  7. Registriert seit
    10.07.2007
    Beiträge
    19.786

    Standard

    #7
    Gesundheit!

  8. Registriert seit
    03.05.2011
    Beiträge
    351

    Standard

    #8
    Zitat Zitat von elfer-schwob Beitrag anzeigen
    griaß goddle alex,
    i komm ausdr landeshaubdschdatt, drum binni mit meim schwäbisch poliglodd und mr vrschdoht mi älleweil ond ieberall!
    du woisch scho, daß de bloß oi gotzige schraub pro schdotza uffdräa muasch (dia wo oba aus dr gabelbrigg rausglotzt) ond scho kosch s rehrle nonderdrugga ond oba aus dr brigg ausfädla. jetzatle no s rehrle vollenz ganz rausziaga ond dai heniche dichdong liagt näckich vor dr!
    s alde eel duasch rausschleichla odr midm labba rausdonga. no kosch au s rädle drennalassa.

    s sicherungsringle ieberm dichtreng net vergessa onds heniche dichtrengle raus.
    s neie widder nei ond älles rickwärz. neis eel nei, des minischreible oba am schdandrehrle uffdräha, damit dr ieberdrugg em rehrle naus ko ond s schdandrehrle widdr aifädla.
    d schraub feschddräa, s minischreible wiidr nei ond scho isch oi seid färdig!

    wenn d a bißle noremachsch, bisch en ra halba schdond scho färdig!

    mach nore ond gib bescheid!

    griaßle ausdr hoimat,

    rainer, dr älfr-schwob

    Und auf deutsch?Vielleicht muss ich ja auch mal an die Gabel ran .

    Gruß Ralf

    Hab Opa's Enigma im Keller gefunden. Ausser "Labba" konnte sie alles dechiffrieren.

  9. Registriert seit
    27.08.2008
    Beiträge
    783

    Standard

    #9
    Hi

    Hab Opa's Enigma im Keller gefunden. Ausser "Labba" konnte sie alles dechiffrieren. Lappen; Putzlumpen

  10. Registriert seit
    30.04.2011
    Beiträge
    959

    Standard

    #10
    Moin:

    Gottes größte Gabe : der Schwabe.

    Ich weiss nicht, wo das Problem ist, ich habe alles klar und deutlich verstanden, das ist ein Vorteil, in einer zweisprachigen Kulturlandschaft leben zu können...

    Schönes WE allseits


 
Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte