Seite 2 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 36

Gangwechselgeschwindigkeit

Erstellt von Ra_ll_ik, 10.10.2008, 17:48 Uhr · 35 Antworten · 5.093 Aufrufe

  1. Registriert seit
    19.03.2007
    Beiträge
    1.313

    Standard

    #11
    Hallo !
    Ist schon richtig das eine Q sich schwer schalten läßt und das auch noch mit der dazugehörigen Geräuschkulisse aber man kann meiner Meinung etwas dagegen tun das sie sich besser schalten läßt und zwar den schalthebel auf Kugellager umbauen und ein vernünftiges Getriebeöl verwenden Castrol MTX Voll-Synthetic SAE 75-140 ist zwar etwas teurer aber man kennt die Q beim schalten nicht wieder .
    Gruß GS Runner

  2. Registriert seit
    24.10.2008
    Beiträge
    764

    Standard

    #12
    Hallo!
    Das gibts auch preiswerter!
    www.ravenolshop.de
    Da gibts auch 20W50 bei den Autoölen für einen vernünftigen Preis.Benutze ich schon lange.
    Gruß
    Karl

  3. Registriert seit
    19.03.2007
    Beiträge
    1.313

    Standard

    #13
    Hallo Karl !!
    Ich weiß nicht aber der Liter Castrol kostet um die 21,- Euro ich weiß nicht wieviel du für ein vernünftiges Getriebeöl bezahlst aber mein Getriebe der Q ist es mir wert die 21,- Euro auszugeben und dadurch besser Schalten zu können . Beim Motoröl nehm ich auch das billigste 20 W 50 das ist für den Motor allemal gutgenug.
    Gruß GS Runner

    Das gibts auch preiswerter!
    www.ravenolshop.de
    Da gibts auch 20W50 bei den Autoölen für einen vernünftigen Preis.Benutze ich schon lange.
    Gruß
    Karl[/quote]

  4. Registriert seit
    24.10.2008
    Beiträge
    764

    Standard

    #14
    Hallo Runner!
    Ich meine ein Vollsynthetisches 75w140 Hypoid-Getriebeöl.
    Mir ist vernünftig schalten zu können auch was wert.Castrol kaufe ich grundsätzlich nicht.
    Allein schon der unverschämte Preis für Castrol Classic 20W50.
    Ließ mal das Datenblatt.
    Gruß
    Karl

  5. Registriert seit
    19.03.2007
    Beiträge
    1.313

    Standard

    #15
    Hallo Karl !!
    Ich hab ja auch geschrieben das ich das Getriebeöl von Castrol benutze, das 20 W 50 ist ganz normales billiges Öl .Ich finde keine Preisliste in dem Shop den du mir genannt hast kannst mir mal sagen was du für den Liter Getriebeöl und den Liter Motoröl bezahlst und kann mann bei denen direkt bestellen !!
    Gruß GS Runner

  6. Registriert seit
    24.10.2008
    Beiträge
    764

    Standard

    #16
    Hallo Runner!
    SLS Sport Limited Slip 75W140 API GL5 LS,kostet 10,20eu/l.
    Formel Extra 20W50 kostet 16,95eu 5 Liter.
    Ab 39,90eu Versandkostenfrei.
    Wird immer sehr schnell geliefert!
    Gruß
    Karl

    Sorry:www.ravenol-shop.de

  7. Registriert seit
    19.03.2007
    Beiträge
    1.313

    Standard

    #17
    Hallo Karl !!
    Schön mit dir gesprochen zu haben , nein im ernst die Preise sind in Ordnung , ich glaube die haben einen neuen Kunden gewonnen .Bis dann
    Gruß Armin ( GS Runner )

  8. Registriert seit
    26.01.2008
    Beiträge
    125

    Standard Ganghebelstellung

    #18
    Supi ein Fred an dem ich mal eine Frage anhängen kann.
    Folgendes, kann man die Gewindestange zur Ganghebelpositionierung gegen eine längere austauschen? Mein Problem, ich muß schon fast den Fuß von der Raste nehmen um sicher schalten zu können, es ist mir schon ein paar mal passiert das ich vom5. in den 6. unsauber geschalten habe und ich dann zwischen den Gängen war (sehr unangenehm) d.h. 6. kurz drin Gas geben und dann WWROOOAAUUU
    Hab mir die Sache mal angeschaut und hab noch max. 2 Gewindegänge die ich aber nicht ausreizen will!!

  9. Registriert seit
    10.07.2007
    Beiträge
    19.786

    Standard

    #19
    Zitat Zitat von Tritium Beitrag anzeigen
    ... kann man die Gewindestange zur Ganghebelpositionierung gegen eine längere austauschen? ...
    6er gewindestange kaufen
    gewünschtes stück ablängen
    einbauen
    fertig

  10. Registriert seit
    26.01.2008
    Beiträge
    125

    Standard Ok Ok

    #20
    Bin halt a kleins dummerle habs auch gerade rausbekommen das das Gewinde mit dem m"Oberteil" nicht fest verbunden ist und auch zum rausdrehen ist!!!


    Hat sich somit erledigt


 
Seite 2 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte