Seite 7 von 11 ErsteErste ... 56789 ... LetzteLetzte
Ergebnis 61 bis 70 von 109

gehört die Q zum alten Eisen ... ??

Erstellt von rrobi, 19.10.2009, 16:10 Uhr · 108 Antworten · 14.542 Aufrufe

  1. frank69 Gast

    Standard

    #61
    Zitat Zitat von Jonni Beitrag anzeigen
    ...... aber können so viele Käufer irren?

    Und soweit ich weiß, steigen auch hier mehr User von der 11er GS auf die 12er GS um, als andersherum. Irren auch die alle?
    CU
    Jonni
    Natürlich irrst Du nicht ! Irgendwann landen wir ja fast alle bei der 12er, weil es nicht mehr genug gutte 1150er gibt...
    Aber ich werde meine sehr gewissenhaft pflegen.

    Frank

  2. Registriert seit
    12.06.2009
    Beiträge
    520

    Standard

    #62
    Zitat Zitat von frank69 Beitrag anzeigen
    Natürlich irrst Du nicht ! Irgendwann landen wir ja fast alle bei der 12er, weil es nicht mehr genug gutte 1150er gibt...
    Aber ich werde meine sehr gewissenhaft pflegen.

    Frank
    lol lol lol das ist bestimmt noch laaaannnnnge nicht der Fall, das es nicht mehr genug 1150ger gibt, und ich sage euch sie wird in die Geschichte von BMW eingehen, wie die GS100 sie ist eine Rarität und wie man sieht steigen die Preise für solche Bikes .
    Gruß
    Frank

  3. Registriert seit
    05.08.2008
    Beiträge
    27

    Standard

    #63
    wenn 1200 dann kommt für "MICH" nur die adv.in frage.
    die "normale" finde ich einfach potthässlich.(enduro mit gussräder,gruselig)
    aber noch ist mir die adv zu teuer.

    gruß markus

  4. Registriert seit
    20.07.2007
    Beiträge
    219

    Standard gehört die Q schon zum alten Eisen

    #64
    Hallo 1150er GS ler

    LAß uns bei der 1150er bleiben,sonst wird der Fred bei der 1200er(Inspektionspreise noch bezahlbar)zu lang.

    Gruß
    GuweS

  5. Registriert seit
    03.08.2009
    Beiträge
    160

    Standard

    #65
    Moin Moin, wollte mich auch mal einmischen..
    ich habe meine ADV (2003) 20tkm-- mit allehand Zub. und top Zustand im Juli 09 geholt...und ich finde Die Preise sind seit dem nicht gefallen keinen cent.. fangen immer noch so ab 7500€ an....und wenn man ne schöne haben will (ich habe mir ca. 10 angesehen) da geht das auch schon mal schnell nach oben bis 8.700€ ---
    klar es es gibt auch schon 12er dafür..aber 1. keine ADV und 2. liebe ne gute 1150er wie ne schlechte 12er...oder!
    wie dem auch sei ich als ex Jogurtbecherfaherer war und bin immer noch erschrocken darüber wie schweineteuer ne Q im vergleich zu anderen Bikes ist..und vor allem als gebrauchte...aber nach 5000km--- war mir klar warum. eben drumm---

    lg und all zeit guten Grip--

  6. Registriert seit
    24.10.2008
    Beiträge
    287

    Standard Ein ganz wichtiger Nachteil

    #66
    Mahlzeit !

    Einen ganz wichtigen Nachteil der 1150er sollte man doch mal zugeben, objektiv wie man nunmal zu tun hat, als ob:

    Die 1150er ist grottenhässlich, eines der optisch plumpesten Motorräder, die ich je gesehen habe. Schon die 1100er war diesbessüchlich bescheiden, aber der ungeheuer wuchtig gewordene Tank und die Karl-Dall-Visage haben dann noch einen draufgesetzt. Und dann das riesige Gewicht - und die hohe Bauweise: auf dem Hauptständer ist sie (wie wohl alle 4V-Boxer-GS), größer als die meisten ihrer Fahrer ! Da schwingt man sich nicht locker drauf oder nimmt im Sattel Platz: da muß man hochklettern - und so mancher wünscht sich klammheimlich so einen kleinen Hocker, wie er früher bei Mama unter der Spüle stand.

    Ich hab jedenfalls jahrelang nur den Kopf geschüttelt, wenn ich das Ding auf der Strasse oder aufm Parkplatz gesehen habe: wie kann man nur so ein Teil fahren ? Kann man das überhaupt fahren, oder braucht man einen Tieflader ? Reicht der Einser-Schein oder braucht man den LKW-Schein ?

    Und dann erlebt man, wie einem dies Schloss Schreckenstein in Grund und Boden fährt ... und setzt sich selbst mal drauf.

    Es hat auch recht lange gedauert, bis ich mich richtig wohl gefühlt habe auf dem Trumm, sich sowas wie Integration eingestellt hat.

    Aber wenn die sich mal eingestellt hat, dann will man garnicht mehr runter ! Weil: wenn man absteigt, sieht man wieder dieses hässliche Warzenschweinchen, daß so geil fährt ...

    Gruß

    Kroni

  7. frank69 Gast

    Standard

    #67
    Zitat Zitat von Kroni Beitrag anzeigen
    Mahlzeit !
    Und dann das riesige Gewicht - und die hohe Bauweise: auf dem Hauptständer ist sie (wie wohl alle 4V-Boxer-GS), größer als die meisten ihrer Fahrer ! Da schwingt man sich nicht locker drauf oder nimmt im Sattel Platz: da muß man hochklettern - und so mancher wünscht sich klammheimlich so einen kleinen Hocker, wie er früher bei Mama unter der Spüle stand.

    Kroni
    Aber wenn man ein großer Junge ist, wie viele hier im Forum, sieht man auf einer 1150er GS nicht ganz so bescheuert aus wie auf vielen Zwergenmaschinen aus Fernost und anderswo her. Die hübscheste ist sie nicht, geb ich zu, aber dann kommt man als Fahrer optisch besser raus...

    Allerdings geht mir das gejammer über zu große Mopeds schon sehr lange auf die Nerven, es gibt doch kaum welche für uns Lange. Ich würde auch gerne mal einen Sportler fahren, oder mal eine 600er. Aber wie gesagt, die passen einfach nicht. Zwergenmopeds...

    Frank

  8. Registriert seit
    28.12.2007
    Beiträge
    330

    Standard

    #68
    Hi,

    ich bin ebenfalls der Meinung, dass die GS nicht zu groß ist, ich werde mir im nächsten Jahr die hohe Sitzbank von Kahedo holen.
    Ich hoffe damit auch die Windgeräusche und Tubulenzen in den Griff zu bekommen, denn das stört mich wirklich an der 1150 er GS.
    Sonst kann ich micht beschweren, ob allein oder mit Sozius, Touren oder Pässe finde ich geht alles sehr gut mit der Q.

    Die 1200er finde ich optisch recht gut, aber die gesamte Elektonik ist meiner Meinung nach unnötig, braucht der Normalverbraucher nicht und treibt nur die Kosten in der Anschaffung und Unterhaltung unnötig hoch.
    Bei dem Schnick-Schnack kann ich auch beim Auto bleiben.

    Ich in jedem Fall werde miche Q erst mal behalten und sie weiterhin ordentlich bewegen und pflegen.

  9. Registriert seit
    13.06.2005
    Beiträge
    6.602

    Standard

    #69
    Zitat Zitat von frank69 Beitrag anzeigen
    Ich würde auch gerne mal einen Sportler fahren, oder mal eine 600er. Aber wie gesagt, die passen einfach nicht. Zwergenmopeds...
    Das kann man nicht verallgemeinern... ich sitze auf der R1 gut und bequem. 3000km Dolomiten in 6 Tagen waren nicht unbequemer als auf der GS. Manche Sachen muss man erst mal selbst ausprobieren.

    Zitat Zitat von Brösel Beitrag anzeigen
    ich bin ebenfalls der Meinung, dass die GS nicht zu groß ist
    Die GS ist ohne Frage ein großes Motorrad, aber sie wird eben häufig von Fahrern bewegt, die eigentlich etwas zu kurz geraten sind.

    Ich bin bei guten 1.90 wirklich froh, dass ich auf der GS so gut sitze. Und ich hab extra die Adventure mit hoher Sitzbank genommen, damit ich richtig sitze. Ein Trumm ist die GS aber trotzdem und mir ist sie auch zu schwer, um sie in unwegsamem Gelände zu rangieren. Es reicht schon, wenn man auf einem schmalen, stark abschüssigen Weg wenden muss, weil es nicht weiter geht.

    Und mal nebenbei... die Menge der Menschen, die eine Sache tun, hat noch NIE etwas mit der Richtigkeit der Sache zu tun gehabt.

  10. Registriert seit
    20.02.2007
    Beiträge
    494

    Standard Glaubenskrieg entfachen...?

    #70
    Zitat Zitat von Jonni Beitrag anzeigen
    ...... aber können so viele Käufer irren?

    Und soweit ich weiß, steigen auch hier mehr User von der 11er GS auf die 12er GS um, als andersherum. Irren auch die alle?

    CU
    Jonni
    Hi,

    und ich kenne aus meinem Stammtisch, den und anderen, der nach einpaar Flaschen Gerstensaft, trotz 1200 GS, wieder seiner 1150 GS hinterher trauert.

    Mein persönliches Fazit:

    Ja, die 1200 GS ist leichtfüßiger, durchzugsstärker.
    Ich mag den Plastikanteil nicht - ich vermisse den dickbauchigen Tank.

    Ich liebe die gewisse Behäbigkeit beim beschleunigen.

    Ich habe nun auch ein Zweitmopped - aber mehr für Offraod.

    Hergeben werde ich meine 1150 Gs wohl nicht mehr.


 
Seite 7 von 11 ErsteErste ... 56789 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. 11er GS = Altes Eisen?
    Von Gismo im Forum R 850 GS und R 1100 GS
    Antworten: 168
    Letzter Beitrag: 16.05.2016, 20:11
  2. Wo gehört das hin?!
    Von Tobiman im Forum R 850 GS und R 1100 GS
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 23.08.2012, 18:53
  3. Wem gehört der Führerschein?
    Von lr130lipi im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 27
    Letzter Beitrag: 15.06.2012, 15:49
  4. wem gehört denn die ?
    Von Feldjäger im Forum HP2 Enduro und HP2 Megamoto
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 10.08.2010, 09:05
  5. Enduro 4 ein altes Eisen ?
    Von Wasserhund im Forum Reifen
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 16.10.2006, 22:44