Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 13

Gelbatterie

Erstellt von Juergey, 19.09.2011, 01:59 Uhr · 12 Antworten · 2.246 Aufrufe

  1. Registriert seit
    24.08.2009
    Beiträge
    65

    Standard Gelbatterie

    #1
    Hallo Leute

    In letzter Zeit beobachtete ich manchmal, nicht immer, daß beim Starten die Zeituhr auf 0:00 springt. Ansonsten ist alles OK. Die Uhr läuft auch weiter. Ich vermute nun, daß die Spannung der Batterie nachläßt.
    Sind das erste Anzeichen, daß sie bald den Geist aufgibt??
    Wie lange hält eigentlich eine Gel-Batterie??
    Zur Info:
    Habe meine GS, Bj 2003, DZ, 2009 gekauft. Sie hat eine Gelbatterie. Steht in der Garage und hängt immer über einen "Spannungerhaltungstrafo" an einer 220V-Steckdose.
    Danke für Eure Antworten
    Jürgen

  2. Registriert seit
    30.04.2007
    Beiträge
    6.464

    Standard

    #2
    Regulär hält eine Motorradbatterie 3 - 5 Jahre, Gelbatterien tendenziell etwas länger. Wenn Deine 6 Jahre alt ist hat sie ihren Dienst pflichtgemaess erfuellt. Die darf nun wirklich in Rente gehen.

  3. Registriert seit
    17.04.2004
    Beiträge
    12.709

    Standard

    #3
    Hi
    Kontrolliere mal Deine Sicherungen. Grad' wenn Du so ein deppertes Erhaltungsladegerät dran hast könnte es sein, dass die Sicherung der Steckdose hinüber ist. Und dann spinnt auch die Uhr
    gerd

  4. Registriert seit
    25.04.2010
    Beiträge
    227

    Standard

    #4
    Meine Gelbatterie ist heute auch gegangen.
    Hatte zuerst auch eine ausgefallene Uhr.
    Ein blinkendes ABS und somit der Ausfall des ABS folgte.

    Eine neue Gel kostete 190€

    Habe dann eine Varta Säure Batterie verbaut 80€

    Norman

  5. moto Gast

    Standard

    #5
    Zitat Zitat von nordman Beitrag anzeigen
    Eine neue Gel kostete 190€

    Habe dann eine Varta Säure Batterie verbaut 80€


    Wer veräppelt Dich da denn so???

  6. Registriert seit
    28.10.2009
    Beiträge
    396

    Standard

    #6
    Zitat Zitat von nordman Beitrag anzeigen
    Meine Gelbatterie ist heute auch gegangen.
    Hatte zuerst auch eine ausgefallene Uhr.
    Ein blinkendes ABS und somit der Ausfall des ABS folgte.

    Eine neue Gel kostete 190€

    Habe dann eine Varta Säure Batterie verbaut 80€

    Norman
    Tja Leute, wenn ihr vergoldete und Handgravierte Batterien wollt.
    Meine Kung long von Reichelt gibts für 36 Euro und tut seinen Dienst genausogut wie die teueren.

  7. Registriert seit
    30.04.2007
    Beiträge
    6.464

    Standard

    #7
    Die Varta Standard Saeurebatterie kostet ca Euro 60 - 65.

    Aber für die paar Kröten mehr würde ich keine Flüssigbatterie kaufen, sondern die hier nehmen: clicky , oder Intact 51913 bei Ebay eingeben.

    300 Ah Kaltstartleistung ist voll ok.

  8. Registriert seit
    30.04.2007
    Beiträge
    6.464

    Standard

    #8
    Tecno 51913 clicky ist auch voll ok.

  9. Registriert seit
    27.08.2007
    Beiträge
    2.956

    Standard

    #9

  10. Registriert seit
    30.04.2007
    Beiträge
    6.464

    Standard

    #10
    Wie man sieht gibt es genügend gute Alternativen zu vernünftigen Preisen.


 
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Defekte Gelbatterie
    Von Q-Müller im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 03.07.2011, 12:14
  2. Gelbatterie / Ladegerät
    Von Farmer 1150 im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 15.11.2010, 19:42
  3. gelbatterie??
    Von Airone1952 im Forum 2 Ventiler
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 06.06.2010, 11:09
  4. Gelbatterie für R 850 GS?
    Von knobile im Forum R 850 GS und R 1100 GS
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 07.03.2010, 09:13
  5. Gelbatterie KOYO KTZ 10S
    Von Lugo66 im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 25.03.2009, 21:37