Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 28

Gelbatterie von BMW oder von Ebay

Erstellt von jozivhm, 11.06.2006, 22:21 Uhr · 27 Antworten · 20.661 Aufrufe

  1. Registriert seit
    23.03.2006
    Beiträge
    3

    Standard Gelbatterie von BMW oder von Ebay

    #1
    Hallo zusammen,

    möchte an meiner 1150GS gern das nervende blinken der ABS Kontrollleuchte los werden. Das nachladen/aufladen der derzeitgen batterie hilft nur bedingt. ich kriegs auch nach einigen kilometern fahrt und mehrern startversuchen immer wieder weg, aber ich will einfach ruhe haben.

    daher meine frage:

    ist es sinnvoll die teure original gelbatterie von bmw zu kaufen, oder tuts auch eine billige von ebay oder aus dem zubehörhandel.

    wer hat erfahrungen gemacht ?

    gruss

    jozivhm

  2. Registriert seit
    19.02.2004
    Beiträge
    10.648

    Standard

    #2
    Verzichte auf ein No-Name Produkt, da habe ich keine guten Erfahrungen.
    Die Superteure von BMW muß es aber auch nicht sein.
    Du bekommst z.B. eine Varta auch bei Louis.
    Ich habe dieses Frühjahr eine Hawker eingebaut, ist zwar teuer aber gut.
    Obwohl, zu den Batterien wirst Du hier auch unterschiedliche Meinungen finden.

  3. Registriert seit
    25.02.2006
    Beiträge
    105

    Standard

    #3
    Hallo,

    ich habe das nervende Blinken auch bei meiner GS 1150. Habe das auch trotz neuer Batterie nicht ganz weg bekommen.
    Ein Tip:
    Lass beim Neustart ( nach ein paar Tagen ) das Licht aus, dann macht es das nicht.
    Wenn Du an dem Tag fährst brauchts Du das nicht mehr machen.

  4. Registriert seit
    16.07.2006
    Beiträge
    4

    Ausrufezeichen ABS - Probleme die Lösung

    #4
    Hallo GSler,

    Ich hatte auch so wie viele andere Leute in vielen Foren das Problem mit den blinkenden ABS Leuchten. Meine Karre hat auch eine teure Gel-Batterie, die stets kraftvoll und fast unerschöpflich ist, aber das Blinken war nie ganz weg. Manchmal war es auch nervig. Sogar nach Warmstart nach hunderten von Kilometern trat das Blinken und damit das Nichtfunktionieren des ABS auf.

    Was soll ich sagen. Nachdem ich neulich den Riemen zur Lichtmaschine getauscht und damit neu gespannt hatte ist das Problem weg.! Ich bin seit dem 3000 km gefahren und habe das ABS Leuchtfeuer nicht mehr gesehen.

    Fragt mich nicht warum und wieso? Ich habe nur das Öl und den Riemen gewechselt. Wobei ich das Öl selbstverständlich schon öfter gewechselt habe. Den Riemen habe ich die letzten Jahre wohl vergessen und total vernachlässigt.


    Meiner Meinung nach wäre es eine lohnender Versuch ber ABS Problemen sich auch mal diesen Punkt anzuschauen, wobei der Riemen (von Conti 4 PK 611 genannt) nur 7,08 € plus Steuer gekostet hat.

    Bitte schickt mir Eure Erfahrung bzw. veröffentlich diese.

    Mit Boxergruß

    Stefan Kropp

  5. Registriert seit
    10.04.2004
    Beiträge
    10

    Standard Gelbatterie

    #5
    Hallo Gemeinde,
    ich habe eine 1150 GS Baujahr 11/03.Im Juni war ich in Tirol,bestes Wetter,super Touren.Dann ging es Richtung Heimat.Morgens sprang meine Q noch ohne Probleme an.Nach der ersten Nikotinpause (ca.2 Std.später) nicht mehr.Der Anlasser drehte sehr müde u.dann gar nicht mehr.Dank 2 netten Dorfbewohnern konnte sie durch anschieben wieder zum Leben erweckt werden.Ich bin dann 750 Km nach Hause gefahren ohne den Motor noch mal auszumachen.Nun habe ich von Varta eine Säurebatterie eingebaut u.hoffe das diese nicht den plötzlichen Herztot erleidet.
    Gruss Gerdnrw.

  6. Registriert seit
    12.09.2005
    Beiträge
    572

    Standard

    #6
    Hallo,
    meine 1150 GS ist Bj. 08/03 mit BMW-Gelbatterie. Habe jetzt 35.000 km drauf und noch nie Probleme gehabt. Auch nicht nach lägerer Standzeit im Winter oder bei Minusgraden.
    Die Batterie scheint ihr Geld wert zu sein.

    Gruß
    Stefan

  7. Anonym1 Gast

    Reden

    #7
    so leute, habe auch ständig probleme gehabt mit dem abs blinken...

    heute ist meine ebay batterie gekommen, hier mal der link:
    http://cgi.ebay.de/ws/eBayISAPI.dll?...MEWN%3AIT&rd=1

    und ratet mal, was mir nach dem einbau passierte...

    die karre lief wie ein sack nüsse...

    stand ja auch in der anleitung..

    aber sie hörte nicht auf...

    anruf bei bmw in witten, ein netter mensch aus der mopped abteilung sagte, "hast du den tank angehoben?? dann hängt sich schon mal der zug, bzwe die hülse aus"

    ich jep, danke gesagt, in die garage getapert, hülse wieder in die führung geschoben, karre läuft wieder 1a!!

    danke an den netten händler und was die "billigbatterie" angeht, halte ich euch mal auf dem laufenden!!!

    gruss, sascha!

  8. Registriert seit
    19.02.2004
    Beiträge
    10.648

    Standard

    #8
    Zitat Zitat von Teacher
    hülse wieder in die führung geschoben, karre läuft wieder 1a!!
    Der Klassiker, ist wohl fast jedem schon passiert.

  9. Anonym1 Gast

    Reden

    #9
    ja, ist aber traurig, dass so was nicht in dem handbuch steht...
    ebenso steht da drin, dass der luftfilterdeckel mit spangen befestigt ist und bei mir sind da schrauben....

    eigentlich sollte so ein fahrerhandbuch ja helfen und nicht behindern

    war schon heftig, mit einer sich so schüttelnden Q um die ecke zu fahren, weil ich dachte, die motortronic wird sich schon wieder erholen *lach*..

    sowas ist man ja schliesslich von rechnern mit windows auch gewöhnt...

    gruss, sascha!

  10. Anonym1 Gast

    Standard

    #10
    so , update zur ebay batterie:

    nach 2 tagen on tour..::::

    funzt einwandfrei, ladepower ohne ende, kein orgeln mehr und kein blinkendes abs mehr!


 
Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. gelbatterie??
    Von Airone1952 im Forum 2 Ventiler
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 06.06.2010, 11:09
  2. Gelbatterie oder normale batterie
    Von Chapman im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 47
    Letzter Beitrag: 29.04.2010, 23:36
  3. Gelbatterie für R 850 GS?
    Von knobile im Forum R 850 GS und R 1100 GS
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 07.03.2010, 09:13
  4. 12GS: Habe ich eine Gelbatterie oder nicht?
    Von leiter im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 26.12.2007, 09:17