Seite 1 von 4 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 39

Getriebe- Kardanöl welches nehmen?

Erstellt von CapitainC, 24.02.2009, 11:05 Uhr · 38 Antworten · 19.330 Aufrufe

  1. Registriert seit
    29.07.2008
    Beiträge
    220

    Standard Getriebe- Kardanöl welches nehmen?

    #1
    Hallo,

    bin etwas verwirrt welches Öl ich nehmen soll. Ist ein hochbelastetes Bauteil, daher darf es auch etwas besseres sein. Auf Powerboxer wird das teilsyn. TLD von Liquimoly empfohlen, das ist aber eigentlich nur für Autos gedacht und wird von LM auch nicht für die 1150 GS empfohlen. Das Motorrad Öl (Racing Gear-Oil) von denen hat wiederum keine Hypoid-Anwendungsangabe, wird jedoch von LM auch für Kardan und die 1150 GS empfohlen.

    Von den drei großen Zubehörhändlern ist mir das Motul Gear 300 aufgefallen, zwar kein Preisbrecher aber noch im Rahmen. Aber auch hier fehlt die Hypoidangabe (aber auch für Kardan empfohlen).

    Was kann man denn nun nehmen?
    Habt ihr noch einen Tipp für ein gutes bezahlbares?

    Danke und Gruß

    Claus

  2. Registriert seit
    22.08.2006
    Beiträge
    5.090

    Standard

    #2
    Hi Claus.

    Ich nehme das Castrol MTX 75/140
    ...und jetzt Chips und Bier.

  3. Registriert seit
    28.12.2007
    Beiträge
    33

    Standard

    #3
    Hallo Claus,
    kann Hermann nur zustimmen, nehm auch das Castrol MTX 75/140, nur das Beste ist gut genug für meine heilige Kuh, ich gönn mir auch nur den besten (Gersten-) Saft für mein Getriebe
    Gruß tschawal

  4. Registriert seit
    29.07.2008
    Beiträge
    220

    Standard

    #4
    Zitat Zitat von tschawal300 Beitrag anzeigen
    nehm auch das Castrol MTX 75/140, nur das Beste ist gut genug für meine heilige Kuh,
    Gude,

    aber bei dem fehlt auch die Angabe zur Hypoid-Tauglichkeit http://amtulld002.bp.com/bpglis/lubt...3?OpenDocument

    und die ist ja laut WHB vorgeschrieben.

    Kann mich da mal einer aufklären, so wenig Infos im Netz.

    Danke und Gruß

  5. Registriert seit
    22.08.2006
    Beiträge
    5.090

    Standard

    #5
    Dort steht aber auch:

    Castrol MTX FULL SYNTHETIC ist ein voll-synthetisches SAE 75W-140 Getriebeöl. Entwickelt für alle Hochleistungs 2- und 4- Takt - Motorräder, die über ein separates Getriebe verfügen sowie für Kardanantriebe, für die ein Schmierstoff nach API GL 5 vorgeschrieben ist.

  6. Registriert seit
    08.10.2006
    Beiträge
    174

    Standard

    #6
    Hallo,

    in der Betriebsanleitung der 1100GS steht as:
    Getriebeölsorte:
    Marken-Hypoid-Getriebeöl der SAE 90 API-Klasse
    "GL 5"

    Und das MTX 75-140 hat doch den Standard GL5.

    Gruß

  7. Registriert seit
    29.07.2008
    Beiträge
    220

    Standard

    #7
    Zitat Zitat von palmstrollo Beitrag anzeigen
    Dort steht aber auch:

    die über ein separates Getriebe verfügen sowie für Kardanantriebe, für die ein Schmierstoff nach API GL 5 vorgeschrieben ist.
    Und hier meine Irritation, warum gibt LM bei seinen Ölen Hypoid einmal an und einmal nicht. Hypoid steht ja für Einsätze mit hoher Flächenpresskraft (Stirnritzel Kardan). Wie lassen sich die Aussagen Einsatz mit Kardan und Hypoid aufwiegen. Und warum ist beim Racing Gear Oil von LM Hypoid nicht aufgeführt, obwohl sie diese Bezeichnung bei den anderen Ölen auch verwenden.

    Gruß

  8. Registriert seit
    02.06.2008
    Beiträge
    438

    Standard

    #8
    stinknormales sae 90 aus 3 gründen:

    1. riecht schön nach schwefel
    2. was bei uns in den lkw getrieben läuft passt auch für nen moped
    3. so stehts in der bmw wartungsanleitung :P

  9. Registriert seit
    02.09.2008
    Beiträge
    418

    Standard

    #9
    Zitat Zitat von CapitainC Beitrag anzeigen

    Was kann man denn nun nehmen?
    Habt ihr noch einen Tipp für ein gutes bezahlbares?

    Danke und Gruß

    Claus
    Hallo CapitainC

    Gut und bezahlbar ist jedes beliebige SAE 90 - API GL5 Öl.
    Wenn Du aber sehr gute Schaltbarkeit auch bei kaltem Getriebe willst, dann kommst Du am Castrol nicht vorbei.
    Eigene Erfahrung.

    Gruß Q 16

  10. Registriert seit
    20.11.2008
    Beiträge
    4.029

    Standard

    #10
    Catsrol EPX. Erfüllt alle Voraussetzungen. Gibt es zudem bei Praktiker. Am besten dort eine der 20%-Aktionen ausnutzen. EPX nehme ich auch für die 12er GS.

    CU
    Jonni


 
Seite 1 von 4 123 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Welches Getriebe/HAG Öl??
    Von Dobs im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 14.06.2012, 20:38
  2. Welches Öl für Getriebe und Endantrieb?
    Von GS-Molch im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 26.01.2011, 21:16
  3. Schmieriges Zeug: Welches Öl nehmen?
    Von mizim im Forum Technik & Bastel-Ecke
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 06.10.2010, 21:12
  4. Getriebeöl/ Kardanöl
    Von Jürgen Esch im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 19.04.2010, 13:03
  5. Getriebe welches BJ??
    Von Mattes1150 im Forum R 850 GS und R 1100 GS
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 21.08.2007, 06:40