Seite 1 von 5 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 41

Getriebe Probleme

Erstellt von Arne85, 10.03.2010, 20:27 Uhr · 40 Antworten · 6.281 Aufrufe

  1. Registriert seit
    09.03.2010
    Beiträge
    31

    Standard Getriebe Probleme

    #1
    Hallo
    ich habe ja heute meine BMW gs 1150 abgeholt, nur leider musste ich feststellen das Sie ab dem 3 Gang nicht runter zu schalten ist ... wenn ich die Maschine etwas Gas gebe geht es einigermaßen ( ca:2500rpm) oder ist das Normal das ich vorm runter schalten gas geben muss ( Lehrlauf) ...

    Gruß
    Arne

  2. Registriert seit
    11.04.2007
    Beiträge
    4.699

    Standard

    #2
    Zitat Zitat von Arne85 Beitrag anzeigen
    Hallo
    ich habe ja heute meine BMW gs 1150 abgeholt, nur leider musste ich feststellen das Sie ab dem 3 Gang nicht runter zu schalten ist ... wenn ich die Maschine etwas Gas gebe geht es einigermaßen ( ca:2500rpm) oder ist das Normal das ich vorm runter schalten gas geben muss ( Lehrlauf) ...

    Gruß
    Arne
    au weh, schau zuerst mal nach, ob genügend öl im getriebe ist oder wechsle es dirket aus und fülle ein synthetisches öl ein denn beim runterschalten brauchst du nicht gas geben

  3. Registriert seit
    22.08.2006
    Beiträge
    5.090

    Standard

    #3
    Zitat Zitat von Arne85 Beitrag anzeigen
    Hallo
    ich habe ja heute meine BMW gs 1150 abgeholt, nur leider musste ich feststellen das Sie ab dem 3 Gang nicht runter zu schalten ist ...
    Ist, wie Jupp schon sagt, nicht normal.
    Aber, ist das bei der Probefahrt nicht aufgefallen? Ich würde mich mit deinem Bekannten über das Problem unterhalten, gehe aber davon aus, dass du dies bereits getan hast. Was sagt er?

    Zitat Zitat von Arne85 Beitrag anzeigen
    ...
    vorm runter schalten gas geben muss ( Lehrlauf) ...
    Das mit dem Leerlauf (hier lehrt keiner) verstehe ich nicht ganz.

  4. Registriert seit
    27.08.2007
    Beiträge
    2.956

    Standard

    #4
    Hi,
    auch mal prüfen, ob sich der Schalthebel leichtgängig auf der Welle bewegt oder ob er vielleicht zu tief gestellt ist und beim runter schalten auf den Sammler stößt.

  5. Registriert seit
    17.11.2005
    Beiträge
    2.654

    Standard

    #5
    Auch eine beliebte Fehlerquelle:

    Schwergängiges Schaltgestänge. Ausbauen, säubern, fetten. Und wieder einbauen.

  6. Registriert seit
    22.08.2006
    Beiträge
    5.090

    Standard

    #6
    Zitat Zitat von GStatten Beitrag anzeigen
    Hi,
    auch mal prüfen, ob sich der Schalthebel leichtgängig auf der Welle bewegt oder ob er vielleicht zu tief gestellt ist und beim runter schalten auf den Sammler stößt.
    Zitat Zitat von Benno Beitrag anzeigen
    Auch eine beliebte Fehlerquelle:

    Schwergängiges Schaltgestänge. Ausbauen, säubern, fetten. Und wieder einbauen.
    Aber wie er schreibt, nur vom 3. Gang abwärts. Dennoch schadet hier ein Blick und evtl. säubern und fetten definitv nicht.
    Trennt die Kupplung sauber? Müsste sich zwar auch in anderen Gängen bemerkbar machen, aber schauen kostet auch hier nichts.

  7. Registriert seit
    09.03.2010
    Beiträge
    31

    Standard

    #7
    Hallo
    ich habe mir heute noch einmal Gedanken gemacht,,, kann das nicht sein das die Synchronringe verklebt sind da ich ja sozusagen Zwischengas geben muss...

  8. Registriert seit
    17.09.2007
    Beiträge
    1.672

    Standard

    #8
    ... ich habe mir gerade mal das Getriebe angesehen (nicht im Original, nur die Zeichnungen) ich finde da keine Synchronringe?!
    Ist das Getriebe überhaupt synchronisiert?
    Sind Motorradgetriebe überhaupt synchronisiert?

  9. Registriert seit
    22.08.2006
    Beiträge
    5.090

    Standard

    #9
    Zitat Zitat von lemmi+Q Beitrag anzeigen
    ...
    Sind Motorradgetriebe überhaupt synchronisiert?
    Nein. Unsere sind es jedenfalls nicht. Ich muss ja nicht, wie bei einem normalen PKW-Getriebe über einen Leerlauf hinweg und danach eine Welle auf Drehzahl bringen.

  10. Registriert seit
    24.01.2008
    Beiträge
    136

    Standard

    #10
    Hallo Arne,

    hoffe nur dass die Probleme beim Runterschalten nicht der Grund für den doch sehr sehr günstigen Kaufpreis deiner Maschine waren.

    Probiere es mal mit einer Werkstatt deines Vertrauens - falls du selbst nicht das notwendige Fachwissen und auch die dazugehörigen handwerklichen Fähigkeiten hast - und lass dir eine Lösungsmöglichkeit mit Kostenschätzung geben.

    Danach ein freundliches Gespräch mit dem Verkäufer und dann......hoffentlich eine einvernehmliche Einigung.

    Gruss
    wasches


 
Seite 1 von 5 123 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Probleme beim Schalten-Kupplung-Getriebe
    Von medusa im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 04.04.2012, 18:19
  2. Probleme mit der F 800 GS
    Von Micha84 im Forum F 650 GS und F 800 GS (Zweizylinder)
    Antworten: 25
    Letzter Beitrag: 01.04.2012, 15:39
  3. BMW R 850 Getriebe - Probleme mit 3 und 4 Gang - "Gangspringer"
    Von crockyy im Forum R 850 GS und R 1100 GS
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 17.02.2009, 11:23
  4. EWS Probleme
    Von Dubliner im Forum HP2 Enduro und HP2 Megamoto
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 20.10.2007, 19:46
  5. 2 Probleme mit f 650 GS
    Von Pego im Forum G 650 GS , F 650 (GS) und F 650 GS Dakar (Einzylinder)
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 18.06.2006, 21:24