Ergebnis 1 bis 8 von 8

Getriebegeräusche

Erstellt von Silberkuh, 07.10.2011, 10:23 Uhr · 7 Antworten · 1.455 Aufrufe

  1. Silberkuh Gast

    Standard Getriebegeräusche

    #1
    Hallo Kollegen,
    hätte da mal eine Frage, da ich befürchte, dass ich ohne Grund mein Getriebe gewechselt habe (und auf Kommentare wie "schalten lernen" bin ich mental vorbereitet :-)
    Ich habe mein Getriebe bei 37 Tkm getauscht, weil ich 3 oder 4 mal beim Gangwechsel zwischen 4. und 5. den Gang nicht richtig eingerastet hatte und dabei ein mahlendes Geräusch (Grrrrrrrrrrrr) im Getriebe hatte. Ansonsten keinerlei Probleme mit dem Getriebe. Jetzt hab ich eins mit gleicher Laufleistung eingebaut, bin auch sehr zufrieden, aber einmal ist mir jetzt tatsächlich das Gleiche passiert. Nun zu meiner Frage:
    Ist sowas bei Euch auch schon mal vorgekommen, bei nicht korrekt eingerastetem Gang Geräusche ??
    Danke für Eure Antworten.

    Gruß
    Stefan

  2. Registriert seit
    17.01.2007
    Beiträge
    8.611

    Standard

    #2
    Moin,

    ja - sowohl bei der 1100er als auch bei der 1150er! Bei der 100er schalte ich vorsichtiger und mit weniger Hektik

  3. Registriert seit
    13.06.2011
    Beiträge
    640

    Standard

    #3
    Schalthebel nach dem Hochschalten unter Druck (Fuß oben halten) halten bis wirklich Kraftschluß eingesetzt hat.
    Vor dem Schalten den Schalthebel schon ganz leich "Vorspannen" dann flutscht der Gang wie von selber rein.
    Mache ich so an meiner 1100er und 1150iger GS....

    Ich glaube der Getriebewechsel war überflüssig......

  4. Registriert seit
    01.10.2009
    Beiträge
    2.622

    Standard

    #4
    Zitat Zitat von Silberkuh Beitrag anzeigen
    Ich habe mein Getriebe bei 37 Tkm getauscht, weil ich 3 oder 4 mal beim Gangwechsel zwischen 4. und 5. den Gang nicht richtig eingerastet hatte und dabei ein mahlendes Geräusch (Grrrrrrrrrrrr) im Getriebe hatte.
    Das ist jetzt ein Scherz, oder?

  5. Silberkuh Gast

    Standard Zu meiner Verteidigung

    #5
    habe vorher 1100er gefahren. Da hatte ich das Phänomen nicht. Viel früher 800 G/S gefahren. Okay, da gab es was ähnliches auch dann und wann. Bei meiner 1150er war es schlimmer. Habe wohl 2-3 falsche Leute gefragt, dann alle rieten zum Getriebetausch bevor schlimmeres passiert. Bin vielleicht auch etwas vom Getriebe meiner Africa Twin verwöhnt. Naja, hab ich jetzt halt ein Getriebe auf Reserve. Denn das der Motor bei BMW länger hält als das Getriebe, das ist ja wohl auch heute noch so, oder?
    Gruß
    Stefan
    Danke für die bisherigen Antworten

  6. Registriert seit
    08.09.2013
    Beiträge
    1

    Standard

    #6
    Hallo, wenn du das Getriebe noch hast, es könnte mich interessieren, meins ist wahrscheinlich defekt, was soll es kosten?
    Gruss Torwart.

  7. Registriert seit
    02.01.2012
    Beiträge
    33

    Standard

    #7
    Moinsen,
    Also das man es mit schalten ernst meinen muss, ist auch bei meiner GS so. Alle Gänge hören sich gleich an, bis auf den 4. der hat das oben beschriebene mahlende Geräusch, weiß da schon jemand was das sein könnte?
    Allerdings nur unter Last, also beim beschleunigen.

    Gruß

  8. Registriert seit
    14.03.2012
    Beiträge
    2.070

    Standard

    #8
    Zitat Zitat von Torwart Beitrag anzeigen
    Hallo, wenn du das Getriebe noch hast, es könnte mich interessieren, meins ist wahrscheinlich defekt, was soll es kosten?
    Gruss Torwart.
    NiGS ist unmöglich, aber der thread ist schon fast 2 Jahre alt und der TE hat keinen account mehr hier...

    VG Marco


 

Ähnliche Themen

  1. 1100 GS Bedenkliche Getriebegeräusche ?
    Von Frühaufsteher im Forum R 850 GS und R 1100 GS
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 24.08.2011, 09:31