Seite 1 von 4 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 39

Getriebeproblem / Schaltprobleme

Erstellt von 2VRaini, 03.08.2018, 12:26 Uhr · 38 Antworten · 3.641 Aufrufe

  1. Registriert seit
    10.04.2014
    Beiträge
    460

    Standard Getriebeproblem / Schaltprobleme

    #1
    Moin Gemeinde,

    Es handelt sich um eine R1150GS, Bj.2003, DZ, BKV, 6.Gang als Overdrive
    140.000 km

    Wenn ich vom 2. in den 3. schalten will, geht manchmal gar nichts. Ich muss dann zurück in den 1. Gang, und neu hochschalten. Ist megaschlecht beim hochbeschleunigen, z.T. auch gefährlich...

    Weiter springt mir immer öfter während der Fahrt der 6. Gang in einen mir bis dato nicht bekannten Leerlauf zwischen 5. und 6.

    Fragen:

    1.Kennt das jemand?
    2.Kann ich das selber reparieren, ohne das Moped komplett zu zerlegen?
    3.Wenn ich das nicht kann: Wer kann das?

    Der Freundliche ist keine Alternative, den interessiert so was nicht. Bei dem zählt nur noch was Neues.

    Danke für Eure schnelle Antwort

    Rainer

  2. Registriert seit
    14.03.2014
    Beiträge
    1.253

    Standard

    #2
    Hi,

    1. Ja, kenn ich. Kommt bei mir auch dann und wann vor.
    2. Ich hab nix repariert, sondern 1. mein Schaltverhalten angepasst, 2. den Ölwechselintervall 75W140 vollsynth. verkürzt, 3. Schalthebellagerung optimiert (VA-Kugellager und Staburags Fett in den Kugelköpfen)

    Trotzdem sind Fehlschaltungen immer mal wieder vorgekommen, aber wesentlich seltener..

    Ansonsten...https://www.powerboxer.de/getriebe-k...g-gangspringer

    Grüße Volker

  3. Registriert seit
    15.10.2010
    Beiträge
    750

    Standard

    #3
    Zu Deinen Fragen: Baue das Getriebe aus und laß einen Fachmann ran.
    Den hier zum Beispiel:
    https://r-o-t-h.com/

  4. Registriert seit
    06.04.2013
    Beiträge
    260

    Standard

    #4
    In diesem Zusammenhang hätte ich auch Mal eine Frage in die Runde:
    Ich hatte auch Mal ganz ähnliche Probleme beim Hochschalten (nicht beim runterschalten, deswegen bin ich mir nicht sicher, ob das hier auch der Grund ist).
    Die Ursache war bei mir ein schwergängiger Schalthebel. Ich habe damals die Schaltstange, Kugelköpfe etc, gereinigt und geschmiert - hat aber nix geholfen. Dann hab ich die Senkschraube, die die Buchse des Schalthebels fixiert, minimal gelöst. Alles prima!

    Wenn ich allerdings die Schraube mit dem in meinen Schrauberbuch angegebenen Drehmoment anziehe, streikt es wieder.
    Fahre jetzt seit ca. 40.000km mit einer nicht ganz so fest angezogen Schraube - keine Probleme mehr.
    Kennt jemand das 'richtige' Anzugsmoment für die Schraube?

    Hand zum Q-ruß
    Manni

  5. Registriert seit
    06.04.2013
    Beiträge
    260

    Standard

    #5
    Ich meine die M10x50 - Schraube, T.Nr. 46521454158

    Hand zum Q-ruß
    Manni

  6. Registriert seit
    10.04.2014
    Beiträge
    460

    Standard

    #6
    Hallo Volker,

    danke schon mal.

    Dann werde ich mal das ganze gedöns leichtgängig machen.

    Ich meldemich, was es gebracht hat.

    Rainer

  7. Registriert seit
    14.03.2014
    Beiträge
    1.253

    Standard

    #7
    Hi,
    @Manni
    wenn die Schraube beim normalen Festziehen die Buchsen verklemmt, muss es vorher mal einer maßlos übertrieben haben und die Hülse ist gestaucht. Diese Hülse stellt normalerweise das richtige Spiel der Buchsen und die leichtgängugkeit sicher. Hol dir ne neue Hülse (8)und mach n Tropfen Schraubensicherung auf die Senkschraube und nicht mehr als 30-35 Nm.

    Grüße Volker

  8. Registriert seit
    03.10.2011
    Beiträge
    1.473

    Standard

    #8
    bevor du das Getriebe raus reißt schau die mal die kleinen Kugeln an der Schaltstange /Schalthebel an- wenn das dort alles ausgeschlackert ist wird das nie etwas mit dem " Schalten". Sonst einfach nicht so zaghaft mit dem Treckergetriebe - und ein Ölwechsel auf 75W90 oder 140 bringt auch oft was.

  9. Registriert seit
    10.04.2014
    Beiträge
    460

    Standard

    #9
    Wo gibt‘s die Kugelgelenke neu?
    Nach 140.000 km.......

  10. Registriert seit
    29.08.2007
    Beiträge
    1.114

    Standard

    #10
    Gib mal Kugelzapfen oder Kugelkopf 10mm bei Gockel ein....

    Gruß
    Christian


 
Seite 1 von 4 123 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Getriebeproblem/ Schaltproblem BMW 1150 GS / 2. Gang und 3. Gang
    Von qboxer69 im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 04.07.2013, 23:08
  2. Getriebeproblem???
    Von KlausiMausi im Forum R 850 GS und R 1100 GS
    Antworten: 87
    Letzter Beitrag: 11.12.2007, 13:49
  3. F 650 Schaltprobleme
    Von werner im Forum G 650 GS, F 650 (GS) und F 650 GS Dakar (Einzylinder)
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 31.12.2006, 15:57
  4. Getriebeprobleme
    Von Herbi im Forum G 650 GS, F 650 (GS) und F 650 GS Dakar (Einzylinder)
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 03.03.2006, 14:20
  5. Getriebeproblem oder was???
    Von Rainer im Forum R 850 GS und R 1100 GS
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 20.09.2005, 19:31