Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 11 bis 18 von 18

Getriebeschaden 1150GS

Erstellt von Lui, 10.06.2008, 01:05 Uhr · 17 Antworten · 7.278 Aufrufe

  1. Registriert seit
    30.08.2007
    Beiträge
    20

    Standard

    #11
    Zwischen welle kostet allein schon ca. 800 €, also mit Austauschgetriebe bist Du gut drann ,hast ja denn wieder 2 Jahre Ersatzteilgarantie.
    Greif zu, oder kauf Dir ne neue.
    MfG

  2. Registriert seit
    08.06.2008
    Beiträge
    17

    Standard

    #12
    moin,also,ich habe meine maschine ja wieder+habe inkl.schaltwelle,kardandichtring+einspritzersychro nisation 824,00€ bezahlt,+finde,bin nochmal mit nem blauen auge davongekommen..es ist meine 1te bmw,aber auch mit abstand die kostenintensivste maschine!!!!!bei keinem jap.mopped habe ich soviel unterhalt bezahlt,leider.. gruß,rüdiger

  3. Lui
    Registriert seit
    10.06.2008
    Beiträge
    5

    Lächeln

    #13
    Moin, Moin,
    so ich hab die Kiste wieder, es ist keine Welle gebrochen, sondern die Verzahnung der Antriebswelle ist sozusagen in dem Gegenstück (welches in der Kupplung steckt) in der Kupplungsscheibe 'durchgerutscht' und hat die Kupplung gleich komplett mitgeschrotet. Wie auch immer das passieren kann. (alle sagen das ist unüblich)
    Gesammtkosten der Reperatur belaufen sich auf ca. 1200 Euronen, wobei der Hauptanteil na klar Arbeitsstunden sind 450€, Antriebswelle 170€ Kupplung 370€, jede Menge Kleinteile.....
    Noch n paar Worte zu Strauß und Gerken, (freie Werkstatt auf BMW spezialisiert) die Jungs scheinen einen 1a Job gemacht zu haben, das letzte Urteil steht natürlich erst nach einigen tausend Kilometern an, die Jungs sind echt bemüht und machen einen superproffesionellen Eindruck. So wurden gleich n Lager am Kardan und Entlüftungsschläuche am Motor getauscht, Sachen von denen ich bei einer Scheckheft geplegten Maschine gedacht hätte die freundlichen machen das, aber nix da. Dann gibt es da noch dieses Tickern aus'm Motor, welches die freundlichen nur mit Schulterzucken abgetan haben, Strauß und Gerken haben mir gleich nahegelegt mich unbedingt um die Nockenwellen zu kümmern, die würden wohl demnächst Probleme bereiten. (alle sagen das ist unüblich)
    Soviel zur guten alten BMW Qualität. Dies ist ein Märchen aus der Vergangenheit, wer noch dran glaubt, viel Spaß .... mein nächstes Motorrad wird woanders gebaut.
    vielen Dank für eure Teilnahme und Tipps
    Gruß
    Lui

  4. Registriert seit
    10.07.2007
    Beiträge
    19.777

    Standard

    #14
    moin,

    das problem habe ich öfters im s-boxer.de gefunden. die R1100S ist da auch öfter befallen ...

    alles einzelfälle

  5. Registriert seit
    08.06.2008
    Beiträge
    17

    Standard

    #15
    moin,lui,auch bei mir war der bruch sehr unüblich,aber was solls,karre ist finanziert,sonst wär se schon weg!sowas passiert mir bei einer marke nur 1 mal!!!

  6. Registriert seit
    23.07.2007
    Beiträge
    5.159

    Standard

    #16
    so jetzt hat es mich wohl auch erwischt.
    hässliche klappergeräusche die aufhören wenn man die kupplung zieht.
    eine 1150 adv `06, gerade die garantie vor zwei monaten abgelaufen.
    bin mal gespannt was da raus kommt.
    mein schrauber(war 15 jahre meister einer bmw-vertragswerkstatt und jetzt selbstständig) hört sich die sache mal an, wird mich aber an einen verweisen zwecks etwaiger kulanz.

    mathias

  7. BoGSer-Rüde Gast

    Standard

    #17
    Hallo Mathias,

    was muss ich da lesen, so ne Sch....

    Ich drück Dir die Daumen, dass es nichts "Schlimmes" ist und falls ja, dass sich BMW kulant zeigt. Wäre bei dem Alter deiner Dicken und bei dem Qualitätsanspruch, den man bei BMW hat (und auch teuer bezahlt) eigentlich angesagt.

  8. Registriert seit
    23.07.2007
    Beiträge
    5.159

    Standard

    #18
    so fest steht jetzt dass es die getriebeeingangswelle ist.
    der hat einen kulanzantrag gestellt, ist aber mit dem ergbniß nicht zufrieden, und bemüht sich weiter es zu meinem wohlwollen abzuwickeln.

    mathias


 
Seite 2 von 2 ErsteErste 12

Ähnliche Themen

  1. Getriebeschaden
    Von bikerhpc im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 24.04.2012, 20:57
  2. Getriebeschaden
    Von thoms im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 13.10.2011, 00:23
  3. GETRIEBESCHADEN
    Von 1200 gs im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 28.07.2009, 11:19
  4. Getriebeschaden
    Von Highender im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 01.11.2007, 20:21
  5. Getriebeschaden?
    Von Korbi01 im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 27.07.2006, 17:38