Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 11 bis 15 von 15

Gewicht

Erstellt von mac1-2-3, 06.09.2012, 16:18 Uhr · 14 Antworten · 1.810 Aufrufe

  1. Registriert seit
    27.09.2011
    Beiträge
    474

    Standard

    #11
    Hallo GS Hotte!

    Ja, wollte vor einigen Wochen noch ein Y-Rohr statt dem Kat dranschrauben. Alleine dieses spart an die 6 kg. Dann hab ich aber gelesen (irgendwo im Forum bei einer Diskussion, wo jemand am Prüfstand war), dass das Y-Rohr zwar Sound bringt, aber Leistung teilweise wegnimmt! Dh in gewissen Drehzahlbereichen nimmt es Leistung anstatt was zu bringen. Damit dachte ich: pfeif drauf und lass den Kat oben.

    Gruß,
    Mac

  2. Registriert seit
    18.02.2012
    Beiträge
    1.161

    Standard Gewicht

    #12
    Abnehmen in 1 1/2 Jahren koennte bei mir 35kg sparen

    Will ich das????? ------ NEIN!

    Muss ich das???? ----- Ja, zumindest nach meinem aerztlichen Freund

  3. Registriert seit
    31.08.2012
    Beiträge
    299

    Standard

    #13
    Ob 263 oder 283 Kilo, ist doch eigentlich egal - wer sich die Adventure zulegt, tut es doch zumeist wegen der tollen Optik des Gesamtpakets. Wer schön sein will, muss eben manchmal leiden, sprich ein paar Kilo mehr durch die Gegend wuchten!!! Ich stehe auf jeden Fall zu meiner "Dicken". Und wem es zu schwer ist, der sollte sich eben den kleinen Tank draufbauen - meines Erachtens die einfachste Form des "Gewichtstunings". Okay, Abnehmen geht auch, aber wollen wir das wirklich???

  4. Registriert seit
    17.04.2004
    Beiträge
    12.715

    Standard

    #14
    Hi
    Die Kieslasterwaagen sind sehr genau. Sie müssen kilogenau funktionieren und man muss die Dinger vor jeder Wägung nullen können (weil sonst der Dreck aus den Reifen mitgewogen würde).

    Bei meiner sind die Kunststoffhenkel für die Plastikkisten dran. Aber diese "2" Gramm habe ich unterschlagen. Da müsste ich auch untersuchen ob die Nautilushupe schwerer als das Original ist.
    So viel leichter ist die 1200 wirklich nicht.
    Viel resultiert aus der kleineren Batterie, dem fehlenden Werkzeug und dem kleineren Tank der gemäss DIN bei der Wägung zu irgendeinem Prozentsatz gefüllt sein muss. Bei einer Füllung von 50% hätte ein 25l Tank ja schon fast 12 Kg Vorteil gegenüber einem 50l Tank.
    Ausserdem sind die Gewichte der 1200 schon lange überholt. Es gab ein neues, stabileres Getriebe und auch einige andere Details sind "nach oben gedriftet" .

    Bevor ich mir wegen des Gewichtes einen kleineren Tank dranbaue, schütte ich in den grossen einfach weniger rein. Die leeren Tanks haben das fast gleiche Gewicht
    gerd

  5. Registriert seit
    27.09.2011
    Beiträge
    474

    Standard

    #15
    Zusammengefasst: Es sind bei der 1150 Adv also an die 268 kg fast vollgetankt ohne weiteres Zubehoer.
    Das ist gegenueber der 1200er Adv nich viel mehr (circa 12 kg).


 
Seite 2 von 2 ErsteErste 12

Ähnliche Themen

  1. Gewicht !!!!
    Von confidence im Forum Smalltalk und Offtopic
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 07.09.2011, 14:20
  2. Gewicht der F 800 GS
    Von Eggi im Forum F 650 GS und F 800 GS (Zweizylinder)
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 25.04.2011, 16:13
  3. ABS Gewicht
    Von PhyloGS im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 18.09.2010, 11:48
  4. Gepäcksystem - Gewicht?
    Von Gismo im Forum Technik & Bastel-Ecke
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 02.08.2010, 11:05
  5. Gewicht von GS und der GS-ADV
    Von Draht im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 21
    Letzter Beitrag: 29.03.2007, 06:44