Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 23

GHat die Kuh weiche Hörner ?

Erstellt von phattomatic, 21.03.2014, 16:12 Uhr · 22 Antworten · 1.965 Aufrufe

  1. Registriert seit
    25.10.2011
    Beiträge
    8.003

    Standard

    #11
    Keine Angst, dann sage ich dir eben das nächste mal dass du Stuss schreibst.
    Meine I-Liste ist und bleibt jungfräulich.

    Dir ebenfalls einen schönen Sonntag!

  2. Registriert seit
    07.04.2012
    Beiträge
    243

    Standard

    #12
    Zitat Zitat von vierventilboxer Beitrag anzeigen
    Keine Angst, dann sage ich dir eben das nächste mal dass du Stuss schreibst.
    Meine I-Liste ist und bleibt jungfräulich.

    Dir ebenfalls einen schönen Sonntag!
    Das kannst Du einfacher haben, schick´ mir ne PN, ich werde es ihm dann persönlich ausrichten...

  3. Registriert seit
    21.10.2009
    Beiträge
    1.105

    Standard

    #13
    hör nicht auf die boxer-lilly!

  4. Registriert seit
    10.07.2007
    Beiträge
    19.793

    Standard

    #14
    Zitat Zitat von vierventilboxer Beitrag anzeigen
    Keine Angst, dann sage ich dir eben das nächste mal dass du Stuss schreibst.
    Meine I-Liste ist und bleibt jungfräulich.

    Dir ebenfalls einen schönen Sonntag!


    wenn du ihn nicht direkt angesprochen hättest, wäre der stuss von meiner seite kommentarlos geblieben ...
    DU bist also schuld

  5. Registriert seit
    25.10.2011
    Beiträge
    8.003

    Standard

    #15
    Einer muss ja Schuld sein. Und da man es nie selbst ist (alte Forenweisheit) muss es ein anderer sein.

    Ne, ne, passt schon. Walter weiß schon wie es gemeint ist....
    In diesem Fred ist keiner so ein Weichei dass er gleich seinen Account löscht und Stänkern per PN gibt´s ebenfalls nicht.
    Alles im grünen Bereich (so südlich) !

  6. Registriert seit
    09.04.2008
    Beiträge
    2.778

    Standard

    #16
    Zitat Zitat von Boxer-Walle Beitrag anzeigen

    ich mach mal ein fred auf, der mir dann sagt, wie viele leute mich auf die
    eigene ignorierliste gesetzt haben.
    Mensch Walle,

    diesen fred liest doch dann gar keiner!
    Oder fast keiner...

    also ich freu mich jedenfalls drauf!

    Nur eine Bitte: laß doch dann bitte Deine Signatur mit den Württembergern weg. Ich als Schwabe muß mich sonst regelmäßig mitfremdschämen...

    Hau rein Walterle,

    Grüße vom elfer-schwob


    PS: noch ein Nachtrag zum eigentlichen Thema:
    die Lagerung der Standrohre in der oberen Gabelbrücke (gummigelagerte Tonnen) entkoppeln die obere Gabelbrücke und somit den Lenker, etwas von der unteren Gabelbrücke. Quasi eine leicht elastische, minimal verdrehbare Verbindung der oberen mit der unteren Gabelbrücke.
    Wie schon erwähnt, ist das z. B. in den "S"-Modellen konstruktiv anders gelöst. Dort sind obere und untere Gabelbrücke im starren Verbund mit den Standrohren. Das erfordert dann aber auch ein Kugelgelenk an der oberen Gabelbrücke anstatt eines Kegelrollenlagers wie bei den GSen.

  7. Registriert seit
    15.08.2013
    Beiträge
    203

    Standard

    #17
    Zitat Zitat von Boxer-Walle Beitrag anzeigen
    hallo miteinander,

    alles sehr unklar.
    könnte das mal "DeMoriaan" belegen was er da vom stapel läßt.

    für mich scheint das zweifelhaft...alles!

    1. - vibrationsdämpfer - aha! wo? wo soll da was dämpfen?
    2) - standrohr - kugelgelenk - ja was hat das denn mit der lenkung und dem ach so weichen lenker zu tun?

    vielleicht wäre es zielführender wenn der "phat", also der "fett" mal nachschauen sollte, ob
    an seinem motorrad ein lenker eines zubehöranbieters verbaut ist, so konifiziert und ohne strebe...


    gruß vom wall:e
    Hallo, du Walter,

    klar, natürlich könnte ""DeMoriaan"" das belegen. Er könnte es dir vermutlich aber nicht erfolgreich erklären.
    Du kannst mir aber auch den Buckel runter rutschen.

  8. Registriert seit
    29.12.2007
    Beiträge
    480

    Standard

    #18
    Guten Morgen,
    Boxer-Walle kann unwissende mit seine Darstellung sehr verunsichern. Man was für ein Satz. Fakt ist das Larsi vollkommen recht hat. Die Standrohre sind durch Gelenklager in der oberen Lenkerbrücke beweglich gelagert. Ca. 20cm, links und rechts, an den Lenkerenden sind aufvulkanisierte Rohre, heißt also das ein größeres Rohr im Durchmesser(da sitzen die Lenkerarmaturen drauf) auf das eigentliche ,im Durchmesser kleinere, Lenkerrohr geschoben wurde und dann aufvulkanisiert wurde. Damit diese aufvulkanisierten Lenkerenden nicht unnötig stark auf Verdrehung belastet werden sind am Lenkerinnenrohr und an den aufvulkanisierten Lenkerenden kleine Laschen angeschweißt wo jeweils ein Loch drin ist. Durch diese Löcher kommt ein Gummisilent der dann eine Verdrehsicherung darstellt. Es gab da 2 Ausführungen. Auf meinem ersten Lenker war diese Verbindung durch Gummischeiben und ein Schraube und bei meinem zweiten Lenker sind da nur noch Gummisilente aufgesteckt. Zum anderen ist es auch normal das man den Lenker etwas nach links oder rechts runter drücken kann. Das liegt daran das an der oberen Lenkerbrücke ein 2 reihiges Schrägkugellager verbaut und ebend diese Gelenklager an der oberen Lenkerbrücke sind. Hatte mich Seinerzeit damit auch beschäftigt als ich mein Kälbchen neu hatte und habe entsprechende Infos hier im Forum erhalten. Deshalb dachte ich gebe hier auch mal meine Meinung ab. Meine Darstellung bezieht sich hier auf den von BMW für die R1100GS/R1150GS verbauten Lenker.

    Gruß
    Mario

  9. Registriert seit
    17.01.2007
    Beiträge
    8.611

    Standard

    #19
    Man Walter,

    informiere re dich doch bitte einfach mal, bevor du deinen "Stuss" so hartnäckig verteidigst! Oder halte dich an den Dieter Nuhr: "wenn man keine Ahnung hat, einfach.....!"
    Blödsinn schreiben ist das eine und sicherlich den meisten schon passiert - den Mist dann aber auch noch zu verteidigen und allen (besser wissenden) zu sagen, dass sie keine Ahnung haben ist das andere. Und - mit Verlaub gesagt - ziemlich peinlich!

    Danke!

  10. Registriert seit
    21.10.2009
    Beiträge
    1.105

    Standard

    #20
    jessus!
    nicht aufregen! leute, leute!
    ich werde mich mal schlau machen. dann sehen wir weiter.
    man kann ja mal einen fehler machen...herrgott nochmal!

    schönen sonntag noch!
    (leider bekommt der "larsi" das (meinen schönen gruß) nicht mit - schade, schade!!!)

    wall:e / walterle


 
Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Wer hat den schlechten Tag: Die Kuh oder ich?
    Von Mikele im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 22
    Letzter Beitrag: 15.06.2009, 14:41
  2. Die Kuh spinnt.
    Von Kuhtreiber1 im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 24.08.2007, 13:50
  3. die Kuh ist daheim
    Von michael 1958 im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 22.03.2007, 17:15
  4. Die Kuh ist da!
    Von Alteisen500 im Forum Neu hier?
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 13.12.2006, 16:41
  5. Wie mache ich die Kuh winterhart?
    Von GSmbh im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 11.02.2005, 17:19